So wählen Sie den besten Lachs im Lebensmittelgeschäft | Prävention

Frank Schiefelbein / EyeEm / Getty

Lachs übertraf Thunfisch als Amerikas beliebtester Fisch. Um mit der Nachfrage Schritt zu halten, führen Lebensmittelläden Lachse - sowohl wilde als auch gezüchtete - von überall auf der Welt.

Beim Einkauf von Lachsen gibt es Dinge, auf die man achten muss, um den gesündesten und nachhaltigsten Fisch zu bekommen auf dem Markt. Zusätzlich zu der Debatte zwischen Wild und Landwirtschaft gibt es die Vorteile von frischem und gefrorenem Lachs zum Abwiegen - ganz zu schweigen von der unangenehmen Realität von gentechnisch verändertem Lachs, dem ersten von der FDA zugelassenen GE-Tier.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

So kaufen Sie den gesündesten und nachhaltigsten Lachs, der für Sie und den Planeten am besten geeignet ist.

(Finden Sie heraus, wie Sie die Verlangen Zyklus vor dem Start und Fett verbrennen rund um die Uhr mit den natürlich süßen, salzigen und befriedigenden Mahlzeiten in Eat Clean, Gewicht zu verlieren & Liebe jeden Biss .)

lachs-wild-1000.jpg

Corey Arnold

Wildlachs

Wenn es um Geschmack geht, ist Wildlachs da, wo er ist. Als einer der gesündesten Fische, die Sie essen können, ist es höher in Omega-3-Fettsäuren (die helfen können, saisonale Allergien zu bekämpfen, neben vielen anderen Dingen) und auch weniger gesättigtes Fett verpackt als gezüchtet. Es ist auch ein nachhaltiger Fisch: Die Lachsfischerei in Alaska - Amerikas Hauptquelle für wilden Lachs - ist in der Lage, die Rückkehr von Wildfischen in Zukunft zu sichern.

MEHR: 10 Gesündeste Fische auf dem Planeten

Vorher Wenn Sie Ihren lokalen Fischhändler besuchen, laden Sie sich die App "Seafood Watch" aus dem Monterey Bay Aquarium herunter, die auf dem neuesten Stand ist und auf welche Arten von Wild- und Zuchtlachs Sie achten und welche Sie meiden sollten. (Außerdem empfiehlt es Alternativen, wenn Ihr Fang der Wahl gefährdet ist.) Wenn Sie kein Smartphone haben, schauen Sie sich stattdessen die Liste online an. (Hier sind 4 weitere Apps, mit denen Sie nachhaltig einkaufen können.)

Achten Sie im Geschäft auf den blauen Aufkleber des Marine Stewardship Council (MSC), der bescheinigt, dass er mit nachhaltigen Fangmethoden gefangen wurde wie Fangmethoden, Überfischung, verschlechterte Wasserqualität und Beifangprobleme.

lachs-msc-1000.jpg

Bild mit freundlicher Genehmigung von Marine Stewardship Council

Hier sind ein paar Dinge zu beachten Beim Kauf von drei der beliebtesten Arten von Wildlachs: Sockeye, Chinook und Pink.

Sockeye: Obwohl es einer der kleinsten Lachse im Meer ist, sind Sockeye für ihr saftiges orange Fleisch bekannt, das sie macht zu den beliebtesten. Suchen Sie nach MSC-zertifiziertem Fisch, oder kaufen Sie Sockenauge aus Alaska (das meiste davon ist heutzutage), die einige der bekanntesten kommerziellen Fischereiaufsicht der Welt hat.

Chinook: Wiegen bis zu 30 Pfund, Chinook oder Königslachs ist der größte und wertvollste Lachs im Meer. Es kann von Zentral-Kalifornien nach Südwest-Alaska gefunden werden. Einige Chinook-Populationen in Kalifornien und im pazifischen Nordwesten sind unter dem Endangered Species Act als bedroht gelistet, also suchen Sie nach MSC-zertifizierten Fischen oder Chinook aus Alaska, wo keine der Populationen als gefährdet gelistet ist.

Pink: The Kleinste und am häufigsten vorkommende Lachse, Rosa Lachse werden meistens in Dosen verkauft. Sie finden sich hauptsächlich in Gebieten vom Puget Sound in Washington bis nach Alaska, wo sie sehr gut verwaltet werden. Da rosa Lachse nur eine zweijährige Lebensdauer haben, ist ihre Häufigkeit schwer zu prognostizieren. Suchen Sie nach dem MSC-Etikett oder fragen Sie, ob sie in Alaska geerntet wurden.

MEHR: 4 Möglichkeiten, Lachssteaks und Filets zu kochen

lachs-gezüchtet-1000.jpg

SanerG / Getty

Zuchtlachse

Während auf Zuchtlachsen schon lange wegen verschmutzender Ozeane und der Vernichtung wild lebender Arten geschaut wurde, machen neue Aquakulturpraktiken sie zu einer immer nachhaltigeren Wahl (für weitere Informationen besuchen Sie das Aquaculture Stewardship Program des World Wildlife Fund) .)

Der größte Teil des in den USA konsumierten Lachses ist gezüchteter Atlantischer Lachs, eine schnell wachsende Art. Diese leben gewöhnlich in kleinen Buchten und werden mit Fischöl, Fischmehl, Pflanzen, essentiellen Nährstoffen und manchmal Carotinoiden gefüttert, die ihnen das rosa Fleisch geben, das Wildlachs durch den Verzehr von Krill gewinnt.

Nach vielen Jahren schlechter Umweltpraxis Einige Fischfarmen rehabilitieren ihre Praktiken mit neuen Aquakultursystemen. Achten Sie auf das "Aquaculture Stewardship Council Certified" -Label, das sicherstellt, dass Lachsfarmen bestimmte Anforderungen an Futter, saubere Meeresböden und minimale Auswirkungen auf die Umwelt und den einheimischen Lachs erfüllen.

lachs-asc-1000.jpg

Bild mit freundlicher Genehmigung von Aquaculture Stewardship Council

Einige Lebensmittelhändler, wie Whole Foods Market, bieten auch ein "verantwortungsvoll bewirtschaftetes" Bewertungssystem an, das garantiert, dass Zuchtlachs in Pens niedriger Dichte gezüchtet wird, wobei natürliche Pigmente und keine Antibiotika oder Wachstumshormone verwendet werden .

Gentechnisch manipulierter Lachs

In Zuchtlachs können Sie auch genetisch manipulierten Lachs finden.

Der erste GE-Lachs namens AquaAdvantage Salmon ist gentechnisch so verändert, dass er doppelt so schnell wächst wie unmodifiziert Lachs, so dass Bauern sie angeblich schneller anbauen und schneller verkaufen können. Es wurde von der FDA im Jahr 2015 genehmigt.

Obwohl die Umfrage darauf hindeutet, dass die Verbraucher wollen, dass gentechnisch veränderte Lebensmittel als solche gekennzeichnet werden, überlässt die FDA die Entscheidung den Herstellern. Die praktische Auswirkung davon ist, dass es unmöglich ist zu wissen, ob gezüchteter Lachs GE oder nicht ist - AquaAdvantage Lachs wird einfach "Atlantic" zusammen mit anderen Zuchtlachs genannt

MEHR: Was Sie über gentechnisch veränderten Lachs wissen müssen

lachs-frisch-1000.jpg

Astrakan Images / Getty

Frischer Lachs

"Frisch" bedeutet, dass der Lachs vorher nicht eingefroren war - nicht, dass er gerade vom Boot gekommen ist. Fragen Sie Fischverkäufer, wann der Lachs kam und wann er filetiert wurde, damit Sie seine wahre Haltbarkeit kennen. Lachs ist frisch für etwa eine Woche, nachdem er gefangen wurde. Auch gut zu wissen: Die Lachsfangsaison dauert von Juni bis August. Wenn Sie also im Januar "frischen" Wildlachs sehen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass es wirklich frisch ist.

Probieren Sie dieses Rezept für Zedernholzbrettlachs :

lachs-gefroren-1000.jpg

Merrimon / Getty

Gefrorener Lachs

Für qualitativ hochwertigen, erschwinglichen Wildlachs ist die Tiefkühlabteilung Ihres Lebensmittelgeschäftes oft die beste Wahl. Fast alle wild gefangenen Alaska-Lachse werden bei Frozen At Sea (FAS) sofort eingefroren - manchmal direkt aus dem Wasser, wodurch sie ihre Frische bewahren und für den Transport viel billiger werden, da sie mit dem LKW und nicht mit dem Flugzeug fahren können. Pro Pfund kann gefrorener Wildlachs nur halb so teuer sein wie an der Fischtheke. Suchen Sie nach dem Begriff "IQ" auf der Verpackung, was bedeutet, dass jedes Stück Meeresfrüchte einzeln und schnell gefroren wurde.

Um gefrorenen Lachs aufzutauen, legen Sie ihn über Nacht auf einen Teller im Kühlschrank. Wenn Sie es eilig haben, tauchen Sie es 20 Minuten in kaltes Wasser, bis es aufgetaut ist. (Wenn Ihr Lachs nicht in Plastik vakuumverpackt wird, legen Sie ihn zuerst in einen Ziploc-Beutel.) Sie können auch Lachs einfrieren, ohne ihn aufzutauen - kochen Sie den gefrorenen Lachs 20 Prozent länger als das Rezept verlangt.

Lachs can-1000.jpg

BWFolsom / Getty

Konservenlachs

Dosenlachs ist eine erschwingliche Alternative zu frischem oder gefrorenem Lachs und eignet sich hervorragend für Rezepte wie Lachskuchen, Salate, Meeresfrüchteeintöpfe und Pasta. Die meisten, aber nicht alle Dosenlachse werden wild gefangen. Achten Sie also auf das Etikett: Wenn es heißt, dass es Alaska-Lachs, Rotlachs oder Rotlachs enthält, ist Ihr Lachs das wilde Zeug aus gut geführten Fischereien in nordamerikanischen Gewässern .

Wenn Sie den Begriff "Atlantischer Lachs" sehen, bedeutet das, dass er gezüchtet wird. Atlantische Lachse wurden in freier Wildbahn fast bis zum Aussterben gejagt und werden daher immer gezüchtet. Achten Sie auf das Label "Aquaculture Stewardship Council Certified". Wenn Sie es nicht sehen, wählen Sie eine andere Marke - oder entscheiden Sie sich für einen in Dosen gefangenen Wildlachs, wie Wild Planet. (Hier sind 4 weitere Fischkonserven, die Sie unbedingt vermeiden sollten.)

Der Artikel "Wie man den besten Lachs im Lebensmittelgeschäft auswählt" erschien ursprünglich auf Rodales Organic Life.

ErnährungNachhaltigkeitEssen-Shopping TippsEssen Etiketten
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Fabulous Bean Rezepte

Kim Kang Es ist schwer, sich ein perfekteres Essen als Bohnen vorzustellen. Ballaststoff? Eine gekochte Tasse kann bis zu 17 g liefern, das ist mehr als die Hälfte der 24 g, die täglich für Frauen empfohlen werden. Fettarmes Protein? Sie sind eine klügere Option als das magerste Rind oder Huhn.