Ich aß mindestens ein Gemüse mit Frühstück jeden Tag für einen Monat, und hier ist was passiert ist Prävention

shutterstock

Das muss ich zugeben Ich esse nicht immer Frühstück. Obwohl ich regelmäßig über Gesundheitsthemen schreibe - und ich weiß, wie wichtig ein gutes Frühstück ist - möchte ich manchmal nur eine riesige Tasse Kaffee mit viel Magermilch. Und das ist es. Es ist also nicht so, dass ich Muffins oder Donuts aufgebraucht habe, es ist nur so, dass ich im AM nichts viel gegessen habe. Als Folge davon verhungere ich, wenn das Mittagessen herumrollt. Ich fragte mich, ob es mir später helfen würde, etwas Anständigeres zu essen, um später etwas zu essen.

Gleichzeitig wurde mir klar, dass ich nicht immer so viel Gemüse aß, wie ich den ganzen Tag gerne hätte. Sicher, ich habe etwas gegessen, aber ich bin ein Überflieger - und die empfohlenen Richtlinien sagen jetzt, dass neun Portionen am besten sind. Früh anzufangen schien mir eine schlaue Art, mein Ziel zu erreichen. (Wiederhole nach uns: Keine Diät mehr. Immer. Lerne stattdessen, sauber zu essen - ohne jegliche Entbehrung! - und sieh zu, wie die Pfunde fallen, mit Dein Metabolismus-Makeover .)

Ashley Koff, RDN , stimmte mit meiner Theorie überein. "Idealerweise solltest du zu jeder Mahlzeit ein nicht-stärkendes Gemüse haben, aber wenn du es zum Frühstück isst, ist sichergestellt, dass du an diesem Tag wenigstens etwas bekommst", sagt sie. Es ergab für mich vollkommen Sinn. Ich neige dazu, Salate für das Mittagessen und Protein und Gemüse für das Abendessen zu essen, aber ich hatte das Gefühl, zum Frühstück Gemüse zu essen, wäre eine gute Versicherung für jene Tage, in denen ich Tacos zum Abendessen anstelle von Hühnchen und vegetarischem Pfannengerichten hätte .

In diesem Sinne forderte ich mich heraus: Ich würde jeden Monat einen Tag lang ein richtiges Frühstück essen, und ich würde sicher in mindestens einem Gemüse arbeiten.

shutterstockDas Experiment

Das Der erste Tag war ein bisschen schwer, einfach weil ich normalerweise nicht hungrig aufwachte, und ich bezweifle, dass sogar normale Frühstückseßer Gemüse als erstes am Morgen verlangen. Ich bin auch viel unterwegs, und wenn ich etwas zum Mitnehmen nehme, ist es viel einfacher, eine Banane oder einen Apfel zu greifen als einen Brokkolistiel. Aber ich liebe Eier, so dass ich an diesem Morgen früher als üblich aufwachte und ein Brokkoli-Omelett machte. Am nächsten Tag entschied ich mich für ein Pilzomelett, gefolgt von einem Spargelomelett am Tag danach. So ziemlich alles in einem Omelett ist lecker, also erwies sich das als einfach.

Bald machte ich mehrere Gemüse in meinem Omelette: Spargel, Brokkoli, Pilze und natürlich Käse. Ich nahm an, dass mein Cholesterin in Ordnung war und mein Arzt hätte nichts dagegen, wenn ich mehr als ein Dutzend Eier pro Woche gemittelt hätte.

MEHR: Die 20 höchsten kalzium-veganen Nahrungsmittel

Ich wollte die Eier variieren, aber ich habe schon versucht, Low-Carb zu essen und ich habe keinen Mixer (Säfte waren draußen), so blieb ich mit den Omeletts Tag für Tag. Überraschenderweise, weil ich das Gemüse änderte, das ich hineinlegte, wurde mir nie langweilig. Ich begann jedoch, etwas Gewürz hinzuzufügen: Salsa, scharfe Soße oder sogar ein wenig Chilipulver.

Das einzige Mal, dass mein warmes Frühstück zu einem Problem wurde, war, wenn ich in Eile war. Nicht dass ein Omelett so viel Zeit braucht, aber es braucht genug. Und ein Omelett zu machen, dachte ich bald, ist ein bisschen unordentlich. An jenen Tagen, an denen ich wusste, dass ich einen frühen Zug fuhr, machte ich hartgekochte Eier in der Nacht zuvor und paarte sie mit Karottensticks (die einzeln verpackt waren), so dass es leicht war, auf dem Weg nach draußen zu greifen. (Wenn Sie Zeit brauchen, probieren Sie einen dieser tragbaren Snacks, die perfekt zu Ihrem Morgenkaffee passen.)

BraunS / Getty ImagesDie Ergebnisse sind in

Beginnen Sie den Tag mit einem vegetarischen Omelett - oder sogar einem harten - gekochtes Ei und Karotten - haben mich wirklich eine Weile voll gemacht. Ich war nicht vor 10 Uhr am Verhungern, wie ich vor Beginn dieses Experiments war. Mir ging es mindestens bis Mittag gut, und als es Mittag wurde, bemerkte ich, dass ich etwas weniger aß. "Gemüse fügt Masse hinzu, aber keine Kalorien, also fügen Sie Faser hinzu und fühlen sich satt länger", sagt Koff.

Der andere gute Teil über das Essen von Gemüse? Ich war super regelmäßig. Jeder, der Probleme mit Verstopfung oder Unregelmäßigkeiten hat, wird definitiv von einem Morgen voller Gemüse profitieren, sagt Diane Henderiks, RDN, eine Köchin und kulinarische Ernährungsberaterin. "Sie fügen Raufutter hinzu, was die Darmgesundheit fördert."

Sobald ich anfing, Gemüse zum Frühstück zu essen, begann ich andere gesunde Dinge zu tun, wie mich auf zwei Tassen Kaffee zu beschränken und meinem Morgentraining Gewichte hinzuzufügen. Es war nicht so sehr, dass das Gemüse mich dazu brachte, diese anderen Dinge zu tun, aber insgesamt fühlte ich mich gesünder, was mich dazu motivierte, den ganzen Tag auf einem gesunden Weg zu bleiben.

Präventionsprämie: 30 Stay-Well Secrets From Menschen, die nie krank werden

Am Ende des Monats war ich ziemlich stolz auf mich selbst, aber es stellte sich heraus, dass ich es noch besser hätte machen können. Henderiks sagt, es ist wichtig, die Farbe von Gemüse auf Ihrem Teller zu variieren. Ich habe mich hauptsächlich für Grün entschieden, da ich Spargel, Brokkoli und Rosenkohl liebe. Während das Verzehren von viel grünem Gemüse kaum das Schlimmste ist, was man tun kann, sagt Henderiks, dass es Vorteile gibt, sich zu verzweigen. Blumenkohl, sie weist darauf hin, verringert das Risiko von Krebs und ist gut für die Gesundheit der Knochen.

Aber insgesamt war das Experiment ein Erfolg, wie ich jetzt ein engagierter Vegetarier Frühstück Esser bin. Ich fühle mich besser, ich habe mehr Energie, und ich beginne meinen Morgen mit einem kleinen Vorsprung: Egal, was sonst während des Tages passiert, ich habe schon zwei meiner neun Portionen der guten Sachen.

Halten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| GemüseLebensmittel zum Abnehmen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

2 Bewegt sich zu starken, sexy Schultern | Prävention

jean luc morales / getty images Dieses einfache Training formt Ihre Deltamuskeln oder Schultermuskeln Tönen Sie schnell - und merken Sie sofort, ob Sie ein Riemenkleid oder einen körpernahen Pullover tragen.