Die vielen Vorteile des lokalen Essens | Prävention

Ich bin ein großer Befürworter dessen, was ich "sauberes Essen" nenne. Je weniger das Essen verarbeitet, desto besser. Dies ist einer der vielen Gründe, warum ich die Märkte der Landwirte verehre. Diese lokalen Veranstaltungsorte sind großartige Orte, um frische, gesunde Lebensmittel direkt vom Landwirt oder Züchter zu kaufen. Und mit Bauernhöfen im ganzen Land, die zu dieser Jahreszeit voller Aktivität sind, ist es eine perfekte Zeit, einen lokalen Bauernmarkt zu besuchen.

Glauben Sie mir, es spielt keine Rolle, ob Sie in der Stadt leben oder das Land - Bauernmärkte gibt es überall. Allein in meiner Gegend gibt es mindestens 10 verschiedene Bauernmärkte, die ich kenne, und jedes Mal, wenn wir im Sommer einen Familienausflug machen, erfreue ich mich an all dem gesunden Essen an den kleinen Produktionsständen, denen wir begegnen!

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Die Vorteile des lokalen Einkaufs auf den Bauernmärkten sind zahlreich. Erstens sind sie natürlich mit Essen gefüllt, das gut für dich ist. Die Stände sind mit bunten Früchten und Gemüse gefüllt, die sich mit der Jahreszeit ändern. Genießen Sie Maiskolben, Zucchini, Tomaten und Beeren im Sommer oder Kürbis, Äpfel und Preiselbeeren im Herbst. Die Liste ist endlos. Denken Sie daran, frische Produkte sind ein wichtiger Teil eines gesunden Lebensstils, und je mehr Farbe Ihr Produkt hat, desto größer seine gesundheitlichen Vorteile.

Auch wenn Sie auf Bauernmärkten einkaufen können Sie ziemlich sicher sein, dass die gesunde Lebensmittel, die Sie kaufen, haben lange Strecken zurückgelegt und viele Verpackungen durchlaufen. In den Vereinigten Staaten wurde heute ein Großteil der Produkte in einem Supermarkt fast eine Woche vor dem Verkauf in den Regalen gepflückt und wahrscheinlich viele, viele Meilen vor dem Verkauf gereist. Wenn Sie vor Ort auf Bauernmärkten kaufen, tun Sie Ihr bisschen Teil zur Verringerung des Energieverbrauchs, der zur Unterstützung großer Lebensmittelsysteme benötigt wird. Sie helfen auch, Geld direkt in die Taschen von lokalen Landwirten zu stecken, die keine Supermarktmengen produzieren können oder können. Und Sie kaufen kürzlich geerntete Produkte - die Verkürzung der Zeit zwischen der Ernte und dem Verzehr bedeutet, dass mehr Nährstoffe erhalten bleiben.

Schließlich bieten die Bauernmärkte große Möglichkeiten, etwas Neues auszuprobieren. Die meisten lokalen Bauern und Züchter sind da, weil sie eine Leidenschaft für ihr Produkt haben. Sie sind eine Fülle von Informationen. Haben Sie keine Angst davor, Fragen zu stellen, da dies eine großartige Möglichkeit sein kann, neue Ideen und Tipps für eine gesunde Zubereitung von Speisen zu bekommen. Ich erhielt einmal eine großartige Lektion, wie man eine Mango richtig schält und lernte, dass eine frische Mango mit frischem Basilikum und Shrimps gut zerkleinert schmeckt.

Also, obwohl es vielleicht nicht praktisch oder praktisch ist Um sich und Ihre Familie nur von der Fülle der Bauernmärkte zu ernähren, können Sie immer noch die Vielfalt und Qualität gesunder Lebensmittel genießen, die sie anbieten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um einen Markt zu finden. Versuchen Sie, die frischen Produkte zu verwenden, die Sie auf neue Weisen finden, und lernen Sie, saisonal zu essen, während sich die Ernten ändern. Sie werden nicht nur die gesundheitlichen Vorteile des Essens vor Ort erleben, sondern auch Spaß haben und vielleicht etwas Neues lernen.Shop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wir testen es: Kinderspielzeug | Prävention

Baby-Boomer sind vielleicht so dick wie der nächste Typ in diesen Tagen, aber du musst ihnen die beste Modeerscheinung aller Zeiten geben aus den 60er Jahren.