Medizinische Tees, die funktionieren | Prävention

Im vergangenen Herbst machte ich in Deutschland einen Schaufensterbummel und war beeindruckt von der erstaunlichen Auswahl an Kräutertees, die ich sah. Es erinnerte mich daran, dass Tees wirklich eine sehr effektive Art sind, viele Kräuter zuzubereiten. Aber medizinische Tees sind in Amerika nicht annähernd so beliebt wie in anderen Ländern. Die meisten der Kräutertees, die hier verkauft werden, sind einfach geschmackvolle Kombinationen unspezifizierter Zusammensetzung.

Der Begriff Herbalists verwendet für Tees ist Infusionen. Wie bei Ihrer Morgenmuschel werden Infusionen hergestellt, indem Pflanzenmaterial, üblicherweise Blätter oder Blüten, mit kochendem Wasser versetzt wird und ohne zusätzliche Wärmezufuhr die Zubereitung für eine bestimmte Zeit steil wird, während das Sud langsam abkühlt.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Tees sind nicht mit in Wasser gekochten Kräutern zu verwechseln. Diese werden Abkochungen genannt, und viele Kräuter, besonders harte Holzbellen oder Wurzeln, sind auf diese Weise am besten vorbereitet. Praktisch alle traditionellen chinesischen Arzneien werden hergestellt, indem man eine Mischung aus 10 bis 12 verschiedenen Kräutern in Wasser kocht, abkühlt, saugt und die Mischung trinkt. Ein weiterer Morgenbecher - gekochter Kaffee - ist ein häufiges Beispiel für eine Abkochung.

Großes Kraut, nicht-großer Tee

Kräutertees oder Infusionen werden am besten für Kräuter verwendet, deren Inhaltsstoffe wasserlöslich oder genau sind Dosierung ist relativ unwichtig. Tees sind auch nützlich für Kräuter, die keine hohen Konzentrationen von Wirkstoffen benötigen, um wirksam zu sein.

Zum Beispiel sollte Ginkgo nicht als Tee gemacht werden, da seine aktiven Bestandteile (Flavonoid-Glykoside und Terpenoide) muss ungefähr 50 Mal konzentriert werden, um eine nützliche Dosis zu erhalten. (Auch ein extra langes Einweichen kann die Konzentration nicht erhöhen.)

Außerdem sind seine Wirkstoffe nicht sehr wasserlöslich und müssen in gleichmäßigen Dosen eingenommen werden, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Schließlich enthalten Ginkgoblätter poison-efeuartige Bestandteile, die als Ginkgolsäuren bekannt sind, die Allergien auslösen können, wenn sie nicht während der Verarbeitung entfernt werden.

Andere Kräuter, die nicht effektiv als Tees wirken, sind Echinacea, Mariendistel und Sägepalme. Diese Kräuter und andere mit ähnlicher Chemie werden am besten in Alkohol und nicht in Wasser extrahiert. Eine Alkoholextraktion wird als Tinktur bezeichnet. Es wird gemacht, indem man die Kräuter in Alkohol anstatt in Wasser eintaucht. [Pagebreak]

Herstellung von Heil-Tees, die funktionieren

Flüchtige Öle, die bestimmten Kräutern ihr unverwechselbares Aroma verleihen, sind in Wasser nicht besonders löslich, aber viele Pflanzen können sie enthalten bei richtiger Zubereitung zu wirksamen Tees gemacht werden.

Ein guter Teil der Wirksamkeit der Kamille bei der Beruhigung eines Magenverstimmungsfehlers ist zum Beispiel auf den Gehalt an flüchtigen Ölen zurückzuführen, aber nützliche Flavonoide und Cumarine sind ebenfalls vorhanden. Um den besten Kamillentee zuzubereiten, müssen die getrockneten Blütenköpfe relativ frisch und hocharomatisch sein.

Ich kaufe immer die ganzen Blütenköpfe, damit ich sehe, dass sie relativ frei von nutzlosen Stengeln oder Blättern sind. Zerdrücken Sie sie ein wenig zwischen den Fingern, geben Sie 1 bis 2 Teelöffel in ein Teesieb, fügen Sie eine Tasse kochendes Wasser hinzu und stürzen Sie 15 Minuten lang in ein abgedecktes Gefäß. Das resultierende Getränk enthält genug der verschiedenen Bestandteile, einschließlich des flüchtigen Öls, um wirklich wirksam zu sein. Es schmeckt auch köstlich.

In ähnlicher Weise werden andere flüchtige ölreiche Kräuter zubereitet. Einige Beispiele sind Fenchel, Anis, Ingwer und Pfefferminz für die Verdauung und Zitronenmelisse für den Schlaf. Ein Wort der Vorsicht ist in Bezug auf Pfefferminz. In der populären Literatur gibt es heutzutage eine Tendenz, das Wort Minze ganz allgemein zu verwenden. Aus diesem Grund wird Pfefferminze (Mentha piperita) oft mit Spearmint (Mentha spicata) verwechselt. Dies kann ein Problem darstellen, da Pfefferminze mit ihrem Menthol und ihren Derivaten eine wirksame Verdauungshilfe ist, während die Speerminze, die hauptsächlich Carvon enthält, dies nicht tut. Einige Kräuter können sehr wirksam sein, wenn sie als Tee genommen werden, aber aus verschiedenen Gründen werden sie am besten in anderen Formen verwendet. Baldrian Tee kann eine effektive Schlafhilfe sein, aber es kann Ihre ganze Küche wie dreckige Socken riechen lassen. Ich schlage vor, Sie verwenden Baldrian in seiner Tinktur oder festen Extraktform, um den Gestank einzudämmen.

Getting Your Water Too

Tees aus Goldrute oder Wacholder, die eine gesunde Nierenfunktion (Agaresis) fördern, haben den zusätzlichen Vorteil von auch Sie trinken mehr Wasser, was in solchen Fällen sehr wünschenswert sein kann. Das gleiche gilt für Hagebutten, Lakritze, Ulmen, Paprika oder Königskerzen Tees, die einige der Symptome von Erkältungen und Husten lindern. Die hinzugefügte Feuchtigkeit hilft, die oft mit Atemproblemen verbundene Trockenheit zu lindern.

Ginseng wird seit langem als Tee verwendet; die Wirkstoffe (Ginsenoside) sind wasserlöslich und der empfohlene Dosisbereich ist so breit (1 bis 2 Gramm [g]), dass die Variation, die bei der Zubereitung des Tees auftritt, relativ unwichtig ist. Ein weiterer wohltuender Tee ist Tee selbst ( ) (Camellia sinensis), besonders die grüne Variante. Eine einzelne Tasse grüner Tee enthält 300 bis 400 Milligramm (mg) von gesunden polyphenolischen Antioxidantien.

Einige der kulinarischen Kräutertee-Mischungen in den USA verkauft werden Geschmack mit ätherischen Ölen oder anderen aromatischen Zutaten, die einen schmackhaften machen erhöht trinke aber keinen heilenden Nutzen. Ich empfehle dringend, medizinische Tees aus sorgfältig ausgewählten, frisch getrockneten ganzen Kräutern anstatt aus Teebeutelmischungen zuzubereiten.

Wenn Sie einen koffeinfreien Kräutertee einfach wegen seines Geschmacks trinken wollen, prüfen Sie das Etikett sorgfältig. Einige Kräuter, wie Zimt oder Nelken, sind im Geschmack so überwältigend, dass jeder Tee, der sogar kleine Mengen von beiden enthält, wie Zimt oder Gewürznelken schmeckt. Auch andere Inhaltsstoffe können in Bezug auf den Geschmack fehlen.

Mit diesen Tipps können Sie viele Kräuter sicher und effektiv als Tee verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass die meisten der aktiven Prinzipien, die Kräuter als gesundheitserhaltende oder therapeutische Tees nützlich machen, viel weniger stabil sind, wenn sie in Wasser aufgelöst werden als in ihrer getrockneten Form.

Wenn Sie Ihr Kraut nehmen in Form eines Tees ist es am effektivsten, wenn es kurz vor dem Verzehr zubereitet wird. Alte, abgestandene Produkte schmecken nicht nur schlecht, sie sind auch viel weniger wirksam. [Pagebreak]

Einige nützliche Kräutertees auf einen Blick

Verdauungshilfen


Allgemeiner Name
Wissenschaftlicher Name Verwendete Teile Kamille
Matricaria recutita Blütenköpfe Fenchel
Foeniculum vulgare Frucht (samenartig) Anis
Pimpinella anisum Frucht (samenartig) Ingwer
Zingiber officinale Rhizom Pfefferminze
Mentha piperita Blätter Beruhigungsmittel

Gewöhnlicher Name
Wissenschaftlicher Name Verwendete Teile Zitronenmelisse
Melissa officinalis Blätter Baldrian
Valeriana officinalis Wurzel Diuretika (Aquaretics)

Allgemeiner Name
Wissenschaftlicher Name Verwendete Teile Goldrute
Solidago-Spezies Blätter und Blütenköpfe Wacholder
Juniperus officinalis Früchte (Beeren) Erleichterung bei Husten und Erkältung Symptome

Allgemeiner Name
Wissenschaftlicher Name Verwendete Teile Hagebutten
Rosa-Art Frucht Süßholz
Glycyrrhiza glabra Rhizom & Wurzel Slippery Ulm
Ulmus rubra Innere Rinde Capsicum
Capsicum-Arten Obst Adaptogene Kräuter (Tonics)

Allgemeiner Name
Wissenschaftlicher Name Teile verwendet Ginseng
Panax-Arten Wurzel Grüntee
Camellia sinensis Blätter Bei Nahrungsmitteln
heilen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

15 Zu vermeidende Nahrungsmittel mit hohem Natriumgehalt Prävention

.