Mitternacht Munchies-Explained | Prävention

Sie kennen das Gefühl: Es war ein langer Tag und jetzt geht die Uhr gegen Mitternacht - aber Sie sind fast fertig, eine geile Staffel von Reality TV zu sehen. Solltest du dir nur noch eine Episode ansehen oder in den Sack fallen? Wenn Sie ein paar Pfunde verlieren wollen, müssen Die echten Hausfrauen warten.

Eine neue Studie, veröffentlicht in Proceedings der National Academy of Sciences gefunden (Überraschung, Überraschung), dass weniger schlafen hat einige ziemlich unerwünschte Auswirkungen auf den Körper. Und während die Forscher bereits einen Zusammenhang zwischen weniger Schlaf und Gewichtszunahme gekannt haben, hilft diese Studie zu erklären, warum das Phänomen auftritt.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Forscher an der Universität von Colorado in Boulder haben 16 junge Erwachsene für eine umfassende Schlafstudie gewonnen. In der Woche vor den Experimenten gaben die Teilnehmer das gesamte Koffein ab und erhielten ausreichend Schlaf. Zwei Wochen lang lebten sie dann im Krankenhaus der Universität und wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: Fünf Tage lang genoss eine Gruppe luxuriöse neun Stunden Schlaf pro Nacht, während die anderen in der anderen Gruppe nur wenig (und realistischer) fünf bekamen Stunden täglich. Dann wechselten sie. Beide Gruppen erhielten große Mahlzeiten und hatten unbegrenzten Zugang zu leckerem Essen.

Die Ergebnisse waren klar: Schlafen fünf Stunden pro Nacht, kombiniert mit konsistentem Zugang zu Essen, verursacht Teilnehmer einen Durchschnitt von zwei Pfund zu gewinnen. Interessanterweise verbrauchten die Menschen, die weniger schliefen, tatsächlich 5% mehr Energie - die Kalorien, die während einer typischen halbstündigen Wassergymnastik verbraucht wurden -, aber sie verbrauchten auch viel mehr Kalorien.

"Sie wachten tatsächlich zu einer Zeit auf Die interne Uhr sagte ihnen, dass sie noch schlafen sollten ", sagt Kenneth Wright Jr., PhD, Associate Professor in der Abteilung für integrative Physiologie an der University of Colorado in Boulder. Infolgedessen aßen die Teilnehmer kleinere Morgenmahlzeiten - und gingen dann über Nacht Snacks über Bord. "Sie wählten Dinge, die einen höheren Gehalt an Kohlenhydraten hatten: die Müsliriegel, die Brezeln, die Kekse, die Kartoffelchips", sagt Wright. Tatsächlich verzehrte die Gruppe während der Mahlzeiten nach dem Essen mehr Kalorien als bei jeder einzelnen Mahlzeit.

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Als die Gruppen wechselten, änderten sich auch die Zahlen auf der Skala. Diejenigen, die Schlaf nachholen durften, verbrauchten weniger Kohlenhydrate und verloren Gewicht. "Das Ergebnis legt nahe, dass der Schlaf selbst Teil eines Mehrkomponentenprogramms sein könnte, mit dem wir Menschen helfen können, Gewicht zu halten oder Gewicht zu verlieren", sagt Wright. (Neugierig darüber, was sonst noch eine schlaflose Nacht in deiner Taille macht? Sieh dir 5 Möglichkeiten an, wenn du weniger schläfst, lässt dich an Gewicht zunehmen.)

Fragen? Bemerkungen? Kontakt Prävention News Team.

Nutrition AdviceNewsEssen, Gewicht zu verlieren
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Traditionelle Türkei, Zero Cleanup | Prävention

Die Thanksgiving-Truthahn kann köstlich sein, aber es braucht Tonnen von Ellenbogen Fett aufzuräumen. Nicht so bei Jennie-O Turkey Store Oven Ready Truthähne, erhältlich in voller Größe (11 bis 19 Pfund) und Halbtruthahn Portionen (5 bis 7 Pfund).