Mehr Beweis, dass Sie organisch essen sollten, wenn Sie gefährliche Giftstoffe | Prävention

Claudia Burlotti / Getty Images

Sie wissen, dass Sie organisches essen sollten, aber manchmal, es ist gerade zu verdammtes teuer oder unbequem. Oder denkst du vielleicht, dass du gut bist, wenn du den Apfel spülst, oder? Äh, vielleicht nicht. Es stellt sich heraus, dass es neue Gründe gibt, ein bisschen mehr Geld für Bio-Produkte auszugeben, ganz gleich, wie viel Sie schrubben.

Menschen, die "selten oder nie" Bio-Produkte zu sich nehmen, haben bis zu 65% höhere Gehalte an Abbauprodukten des am häufigsten verwendeten Insektizids für Obst und Gemüse in den USA - Organophosphat-Pestizide (OP) - im Vergleich zu Menschen, die "oft oder immer" biologisch aßen, findet in Environmental Health Perspectives eine neue Studie. Um diese Schlussfolgerung zu ziehen, analysierten die Forscher die Ernährungsdaten von 4.500 Menschen aus sechs US-Städten und bestätigten ihre Ergebnisse mit einer Untergruppe von Urinproben.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

|

MEHR: Ultimate Organic Easter Menu

Das Risiko? Es ist schwer zu sagen, welche konsistente niedrige Exposition gegenüber OPs durch Lebensmittel zu Ihrer langfristigen Gesundheit beitragen kann, sagt Cynthia Curl, PhD, Studienautorin. Aber Pestizide sind giftig von Design, und verschiedene Pestizide wurden mit Dingen wie Gehirn und Nervensystem Toxizität, Krebs, Hormonstörungen und Haut-, Augen-und Lungenreizung, nach der Environmental Working Group verbunden.

OPs sind nicht das einzige Gift, das in Ihr System sinkt, wenn Sie konventionelle Produkte essen. "Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dies auch für andere Pestizide nicht zutrifft", sagt Curl. Außerdem haben andere Studien höhere Konzentrationen des Metall-Cadmiums in mit Pestiziden besprühten Produkten nachgewiesen, die die Enden Ihrer Chromosomen oder Telomere verkürzen und möglicherweise Ihr Risiko für chronische Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Krebs erhöhen.

Die Lösung ist einfach aber: Bio essen. Möchten Sie den Extra-Teig nicht für All-Organic ausgeben? Dann gehe organisch, wenn es darauf ankommt. Werfen Sie einen Blick auf diese neue Liste von Lebensmitteln mit den höchsten Rückständen von Pestiziden, die Ihnen helfen, nach Prioritäten zu suchen und was Sie konventionell halten können, wenn Geld oder Komfort oberste Priorität hat.

MEHR: So sparen Sie Geld bei Bio-Lebensmitteln

ToxineBiofoodNewsEat CleanFruitGemüse
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die Königin der Grünen

Antonis Achilleos Mangold ist eines jener herzgesunden Blattgemüse, von denen Sie mehr essen sollten (Wochenziel: 3 Tassen). Diese drei Rezepte sind ausgezeichnete Quellen für Vitamin K, so dass Sie bei jedem Biss Knochen aufbauen.