Ein neuer Fall für einen Apfel am Tag | Prävention

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass dieses Supermarkt-Grundnahrungsmittel einen starken Krankheitsbefall mit sich bringt. Sein Pektin und Polyphenole können Darmkrebs vorbeugen, schlägt eine Studie vor, die in Nutrition veröffentlicht wurde.
Und Wissenschaftler der Cornell University entdeckten, dass die tägliche Fütterung von Mäusen mit einem Apfel das Wachstum von Brustkrebs um 24% reduzierte. Außerdem haben apfelfressende Erwachsene ein um 27% geringeres Risiko für ein metabolisches Syndrom, findet eine Untersuchung in Experimental Biology.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

30 : Der prozentuale Abfall des systolischen Blutdrucks bei normalen Apfelessern

Krebsbekämpfende Nahrungsmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Finde einen Walking Buddy | Prävention

An manchen Tagen ist es schwierig, alleine motiviert zu bleiben. Deshalb haben wir 24-Stunden-Message Boards für Sie, um Online-Freunde zu finden, die Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren und Meilen zu protokollieren.