Die Paleo-Diät hat ihren gerechten Anteil an Hassern. Hier ist, warum sie falsch sind. | Prävention

Jason Varney

Ich bin normalerweise nicht sehr trendy. Ich habe noch nie heißes Yoga gemacht, Grünkohl hat mich einmal zum Würgen gebracht, und für das Leben von mir kann ich nicht verstehen, warum jemand jemals eine Saftreinigung machen würde.

Aber irgendwie bin ich ein williger Teilnehmer an einem von die größten Ernährungsbewegungen des Jahrzehnts: die Paleo-Diät.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wenn Sie nicht unter einem Stein gelebt haben, Sie haben von Paleo gehört, der meist gegoogelten Diät der letzten 2 Jahre (6,5 Millionen Suchanfragen im Jahr 2014). Die Regeln sind, kurz gesagt: Hör auf zu essen alle Körner, Soja und andere Hülsenfrüchte, Milchprodukte, raffinierten Zucker und alle verarbeiteten Produkte, die diese Lebensmittel enthalten. Essen Sie stattdessen viel organisches (wenn möglich) Gemüse, mit Gras gefüttertes Tierfleisch, frische Meeresfrüchte, Nüsse, Samen, Beeren und alles, was unsere paläolithischen Vorfahren von der Erde hätten absuchen können.

tes1single_tablescape_021.jpg

Jason Varney
Das mag restriktiv klingen und, naja, seelenlutschend, aber viele Leute haben der Diät zugeschrieben, ihnen dabei geholfen zu haben, Gewicht zu verlieren sowie ihre Gesundheit und Energie zu steigern. Natürlich hilft es, dass viele Prominente nun Paleos Primat anprangern: Matthew McConaughey, Uma Thurman, LeBron James und sogar die ehemalige Veganerin Anne Hathaway.

MEHR: 8 Metabolism-Boosting Meals

Aber warum auf der prähistorischen Erde würden Sie Joghurt, Bohnen, Haferflocken, Hummus und all die anderen gesunden Nahrungsmittel aufgeben, die in den letzten 4 Jahrzehnten von fast jeder anderen Diät empfohlen wurden, aber auf Paleo keine No-Nos sind? Die Theorie besagt, dass unsere Körper sich nicht dazu entwickelt haben, diese "modernen" Nahrungsmittel richtig zu verdauen, die erst mit dem Aufkommen der Landwirtschaft vor 12.000 Jahren konsumiert wurden - ein relativer Blitz in der Geschichte der Menschheit. Ernährungswissenschaftler, Ärzte und Wissenschaftler, die die Ernährung unterstützen, behaupten, dass diese jüngsten Lebensmittel zu systemischen Entzündungen, Verdauungsproblemen, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Autoimmunerkrankungen und Diabetes beigetragen haben, die jetzt die Liste unserer medizinischen Probleme anführen.

prep_050. jpg

Jason Varney
Diese Prämisse mag sich merkwürdig anfühlen, aber es ist auch faszinierend, oder? Das war, was ich 2012 dachte, als ich mich, nach null Überlegung, entschied, die Diät zu einem Versuch zu machen, irgendetwas zu finden, um den lähmenden Gelenkschmerz zu lindern, mit dem ich seit 2 Jahren zu tun hatte - oder zumindest etwas das würde den Zyklus des Kauens und des Maiskonsums stoppen, in dem ich gefangen war, weil mein körperliches Leben zum Erliegen kam. Bevor ich verrate, wie meine schmerzenden Knöchel und der zerbrechliche mentale Zustand sich entwickelten, sollten wir uns alle Gründe ansehen, warum ich mich hätte fragen sollen, bevor ich mein inneres Höhlenmädchen umarmte.

Tatsächlich denken einige wirklich kluge Leute, legitime Giganten in der Ernährungswelt Paleo ist eine Ladung Bullen. Einige Anthropologen stellen die bloße Prämisse der Ernährung in Frage und argumentieren, dass es unter den Menschen des Paläolithikums nie einen gemeinsamen Essansatz gegeben habe, sondern mehrere, die auf der Geographie und der Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln basierten. Eine der vokalen Argumente dafür ist Marlene Zuk, eine Evolutionsbiologin an der Universität von Minnesota, deren Buch Paleofantasy: Was Evolution uns wirklich über Sex, Ernährung und Lebensweise sagt, dass dies als menschliche Evolution gilt hörte nicht in der Altsteinzeit auf, niemand sollte davon ausgehen, dass dies die ideale Ernährung für alle ist. Ein anderer Teil ihrer Begründung: Evolution ist nicht immer quälend langsam, sie findet in "winzigen Schritten über Hunderttausende von Jahren" statt, schreibt sie. "Gerade in den letzten Jahren haben wir die Fähigkeit, in großen Höhen zu funktionieren, und die Resistenz gegen Malaria auf die Liste der sich schnell entwickelnden menschlichen Merkmale übertragen." Wenn das passieren könnte, so argumentiert sie, dann haben wir uns wahrscheinlich entwickelt, um hin und wieder ein bisschen Brot und Pasta zu essen. (Kochen Sie zu Hause schnelle Mahlzeiten, die gut schmecken und Fett bekämpfen! Melden Sie sich für Chef'd an und holen Sie sich alle Zutaten und Rezepte zu Ihrer Haustür.)

pv0915_paleo_02.jpg

Jason Varney
Jenseits von denen, die Paleo als fehlerhaft bezeichnen, gibt es zahlreiche Ärzte und Ernährungswissenschaftler, die aus gesundheitlichen Gründen gegen den Plan verstoßen. Anfang dieses Jahres, U.S. News & World Report rangiert die Paleo-Diät in ihren jährlichen Best-Diets-Ranglisten als letzte an. Laut Expertengremium: "Wenn man Milchprodukte und Getreide meidet, besteht die Gefahr, dass viele Nährstoffe fehlen." Sie stellten auch die Auswirkungen der Diät auf die Herzgesundheit in Frage und fügten hinzu: "Wenn Sie bei der Auswahl von magerem Fleisch nicht vorsichtig sind, werden Sie schnell Ihr Risiko für Herzprobleme erhöhen."

Als ich einen Ernährungsberater fragte, ob sie zustimmte, Sie sagte ja. "Diäten ohne Milchprodukte können an Kalzium und Vitamin D fehlen, und zahlreiche Studien zeigen die gesundheitsfördernden und Gewichtsverlust Vorteile von Vollkornprodukten", sagt Jen McDaniel, ein Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik. "Außerdem haben Fleischesser tendenziell einen höheren BMI, der mit einer Reihe von chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht wird."

MEHR: 8 Fantastische Frauen, die mit 40 schmeicheln, als sie bei 30 waren

Einer der größten Haushaltsnamen, die die Meinung unterstützen, dass mehr Fleisch und Fett höhere Gesundheitsrisiken bedeuten, ist Arzt Dean Ornish, der als Gründer des gemeinnützigen Präventivmedizinischen Forschungsinstituts seit Jahren die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung mit wenig Fett und hohem Fettgehalt bekundet in ganzen Körnern. In einem kürzlich erschienenen Artikel in der New York Times argumentierte Ornish vehement gegen Paleo-Typ-Diäten und führte eine Handvoll Beobachtungsstudien an, die zeigten, dass "tierisches Protein das Risiko vorzeitiger Sterblichkeit aus allen Ursachen signifikant erhöhen kann." unter ihnen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Typ-2-Diabetes. "

Die Liste der Experten, die Paleo herausforderten, wurde noch besser, als die Ernährungswissenschaftlerin Marion Nestle, Autorin des Blogs Food Politics, die Ernährung in einem Wall Street Journal in Frage stellte Artikel mit dem Titel "Ist die Paleo-Diät gesund?" Für Nestle fordert die Ernährung die Menschen auf, zu viele Lebensmittel für zu zweifelhafte gesundheitliche Vorteile aufzugeben, um vorteilhaft oder nachhaltig zu sein. "Das Einschränken ganzer Nahrungsmittelgruppen kann etwas von der Freude am Essen nehmen, indem man Menschen dazu zwingt, Nahrungsmittel abzugeben, die sie lieben oder die zu ihrem kulturellen Erbe gehören", sagte sie.

pv0915_paleo_03.png

Jason Varney
Diese Nachteile lassen die am wenigsten vertretbare Eigenschaft der Diät außer Acht - ihre ökologische Unnachhaltigkeit.

"Eine Betonung von Fleisch, egal welcher Art von Fleisch, ist für eine Bevölkerung von 7 Milliarden Jahren einfach nicht haltbar", sagt David Katz, Direktor des Präventionsforschungszentrums der Yale University. "Also Paleo ist eine Diät für sehr wenige Auserwählte. Warum nicht stattdessen zu einer Diät übergehen, von der bekannt ist, dass sie gesund und nachhaltig ist?"

Huch.

Nach all dem könnte sich jeder logische Mensch wundern, warum wir nicht haben kollektiv exkommuniziert die Diät. Ich hätte es wahrscheinlich nicht ausprobiert, wenn ich das alles gewusst hätte, bevor ich eingetaucht wäre. Aber dann hätte ich nicht die Freude gehabt, dem zu folgen, was man als Gegenreaktion zur Gegenreaktion bezeichnen könnte. Vor kurzem, zusammen mit Kritikern, die Fehler anführen, begannen viele andere intelligente Leute, die Beweise dafür zu sammeln, dass es eine der gesündesten Arten zu essen ist. Diese Megafans zitieren nicht nur die wachsende Zahl von Forschungen über die Vorteile der Krankheit bei der Ernährung, sondern weisen auch darauf hin, dass die überspannte Version von Paleo, die so viel Feuer gezeichnet hat, einfach ein Ausgangspunkt ist. Paleos erfrischendes Geheimnis, sagen sie - und ich sage es auch, nachdem ich mit Ärzten, Wissenschaftlern und den echten Frauen gesprochen habe, die es gelebt haben - ist, dass es flexibel sein kann und sollte, wie jede andere gesunde Art zu essen. Diese Vorstellung von einem modifizierbaren Paleo ist in der Wildnis des Fingerzeigens verloren gegangen. Aber es sind ausgezeichnete Nachrichten für jene, die verzweifelt sind, eine Diät zu finden, die schließlich "für mich arbeitet, verflucht es!"

MEHR: 9 Nahrungsmittel, die Sodbrennen natürlich beruhigen

geröstet_veggies_tray_039.jpg

Jason Varney
Um Entzündungen zu reduzieren, Ihren Blutzucker zu stabilisieren, LDL ("schlechtes") Cholesterin zu senken, chronische Krankheiten wie Diabetes und Herzkrankheiten vorzubeugen und sogar Bauchfett zu reduzieren, sollten Sie sich Paleo ansehen. Das ist zumindest die Schlussfolgerung der Autoren mehrerer randomisierter kontrollierter klinischer Studien und Studien zur Ernährung. Eins von JACC: Cardiovascular Interventionen zeigten, dass, verglichen mit denen, die das Mittelmeer oder DASH (ein Plan für Vollkorn und fettarm entwickelt, um hohen Blutdruck zu senken) folgten, Menschen, die eine Paleo oder, ironischerweise, vegan gefolgt Diät für 60 Tage zeigte die größten Verbesserungen bei Herzerkrankungen Risikofaktoren wie hohe LDL-Cholesterin und Triglyzeride und verlor das meiste Gewicht.

Das stimmt, Paleo war vergleichbar mit einer veganen Ernährung, die alle tierischen Produkte meidet, die wir " mir wurde erzählt, dass sie mit einer Herzerkrankung in Verbindung stehen. Eine weitere aktuelle Studie im European Journal of Clinical Nutrition ergab, dass über 6 Monate lang adipöse postmenopausale Frauen mit einer Paleo-Diät mehr Fett verloren, insbesondere hartnäckiges Bauchfett, als jene auf der viel beschworenen nordischen Diät, die dies erlaubt Getreide, Milchprodukte und Bohnen.

pv0915_paleo_04.png

Jason Varney
Warten Sie noch ein paar Jahrzehnte, sagt Gary Taubes voraus, und die Beweise für Paleo sollten aussagekräftiger sein. Der Autor von Gute Kalorien, schlechte Kalorien , er ist ein Enthüllungsjournalist, dessen Schreiben dazu beigetragen hat, die Schuld für Fettleibigkeit und chronische Krankheiten weg von Nahrungsfett und zu Kohlenhydraten und Zucker zu verlagern. Gerade jetzt, so Taubes, sind langfristige klinische Studien, die die Risiken und Vorteile der Diät ermitteln können, zu teuer für die Durchführung, so dass nur wenige Daten über Paleos Langzeitwirkungen außerhalb der persönlichen Erfolgsgeschichten vorliegen. Aber er sagt: "Ich würde voraussagen, dass die Leute, die nach Paleo-Art Diät gehen, in 20 Jahren gesünder sein werden."

Inzwischen warten viele Ärzte nicht länger auf größere, längere Studien bestätigen, was sie aus Erfahrung wissen. Nach Angaben des Paleo Physicians Network verschreiben Hunderte von Ärzten Paleo-ähnliche Diäten an Patienten mit gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Multiple Sklerose, Reizdarmsyndrom und rheumatoider Arthritis.

MEHR: 5 Desserts Sie können mit Avocado machen

Unter diesen Dokumenten ist Terry Wahls, stellvertretender Stabschef des Iowa Veterans Affairs Medical Center. Wahls Erfahrung mit Paleo ist persönlich, nachdem eine modifizierte Version der Diät ihr geholfen hat, ihren eigenen progressiven Fall von MS umzukehren, so dass sie innerhalb eines Jahres von einem Rollstuhl zu einem 18-Meilen-Radrennen gehen kann. Ihre Herangehensweise an die Ernährung, die in dem Buch Das Wahls-Protokoll beschrieben ist, umfasst moderates Protein aus mit Gras gefüttertem Fleisch, Organfleisch und Fisch; fermentiertes Gemüse; und viele Blattgemüse, schwefelreiches Gemüse wie Brokkoli und Beeren. In einer neueren Studie erfuhren Patienten über ihre Version der Diät den größten Abfall der MS-bezogenen Müdigkeit, der jemals berichtet wurde.

pv0915_paleo_08.png

Jason Varney
Holen Sie sich die einfachen Rezepte für alle leckeren Paleo-Gerichte Dieser Artikel hier .

Außerdem, sagt Wahls, hat Paleo ihr geholfen, Patienten mit Fettleibigkeit, Diabetes und anderen Autoimmunproblemen wie rheumatoider Arthritis und Lupus zu behandeln. "Die Ergebnisse, die man von dieser Art von Ernährung erhält, hängen davon ab, wie man es strukturiert", sagt sie. "Aber eine vegetabile Version wie meine hilft an mehreren Fronten, indem sie die Kohlenhydratbelastung verringert, indem sie den Zucker und das weiße Mehl loswird. So verbessern wir die Insulinsensitivität und eliminieren bei einigen Menschen den Auslöser der Ernährung für ihre Autoimmunerkrankung." Gluten. Und wir verschieben die Bakterien, die in Ihrem Darm leben, zu einer gesünderen Mischung. "

Die Frauenärztin Debra Ravasia schreibt auch eine Diät nach Paleo-Art vor, um übergewichtigen Patienten in ihrer Klinik in Spokane, WA, das Abnehmen zu erleichtern. "Ich habe es nicht für möglich gehalten, diese Ziele mit einer fettarmen oder kalorienarmen Diät zu erreichen", sagt sie. "Eine Low-raffinierte-Carb-Diät wird benötigt, mit ausreichend Eiweiß und Fett und wenig bis kein Zucker oder Stärke."

MEHR: Wie Sie Ihre Zuckerabhängigkeit in nur 21 Tagen beenden

Warten Sie eine Minute, obwohl. Wenn Sie gesunde Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Milchprodukte und Hülsenfrüchte schneiden, verlieren Sie nicht die wichtigsten Nährstoffe, wie die U.S. News & World Report argumentierte in seiner vernichtenden Bewertung von Paleo? Nicht, wenn man verantwortungsvoll mit der Ernährung umgeht, sagt Laura Schoenfeld, eine ganzheitliche Ernährungsberaterin, die ihren Kunden eine Diät nach Paläo-Art vorschreibt. "Solange Sie mit Paleo eine Vielzahl von pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln essen, einschließlich nährstoffreicher Superfoods wie Leber, Eier, fettem Fisch, Knochenbrühe und fermentierten Lebensmitteln, erhalten Sie alle Nährstoffe, die Sie benötigen", sagt sie .

berry_bowl_034.jpg

Jason Varney
"Die meisten meiner weiblichen Klienten machen eine moderate Kohlenhydrat-, nicht eine kohlenhydratarme Version von Paleo, die konsistentes Protein zu jeder Mahlzeit liefert, nur etwa eine handtellergroße Portion Fleisch, Fisch, Eier - zusammen mit zwei Handvoll nicht-stärkehaltigen Gemüse, einer Handvoll stärkehaltigem Gemüse und ein bis zwei Daumenportionen Fett ", sagt Schoenfeld. Was ihre Herangehensweise bedeuten könnte: ein Lachsfilet, serviert mit Zucchini-Nudeln, gerösteten Süßkartoffeln und Rüben mit zerbröckeltem Speck - alles mit Olivenöl beträufelt. Das Essen ist viel niedriger in raffinierten Kohlenhydraten und höher in Fett und Eiweiß als das, was die meisten Amerikaner essen.

MEHR: 12 Stoffwechsel-Boosting Foods immer zur Hand

Aber auch wenn Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen die Ernährung, kann Paleo wirklich als Altsteinzeit angesehen werden, wenn Sie Dinge wie Mandelbutter oder Cashew-Milch konsumieren? Absolut, sagt Loren Cordain, Autor von Die Paleo-Diät , das Buch, das bekannt ist, Amerikaner in die Diät einzuführen. Laut Cordain bedeutet das Essen von Paleo nicht, dass Sie genau das essen, was unsere Vorfahren gegessen haben - denn, er stimmt zu, die Ernährung des alten Mannes variierte enorm -, sondern eher die Essensgruppen, die sie aßen.

avoidgoingbroke.png

Jason Varney
Die Wahrheit ist, wie ich bei der Berichterstattung dieses Artikels herausgefunden habe, dass viele Experten eine strenge Paleo-Diät befürworten und dann persönliche Experimente anregen. "Das Ziel ist es wirklich, mit Ihrem Körper in Einklang zu kommen, nicht blind zu einer Reihe von Überzeugungen zu gehören", sagt John Durant, Autor von Das Paläo-Manifest . Sein Rat, mit dem sich viele einig sind: Essen Sie streng genommen Paleo für 30 Tage, aber führen Sie dann Lebensmittel, die Ihnen wichtig sind, nacheinander wieder ein, um zu sehen, wie Sie sich fühlen. Und wenn Sie mit einer Diät enden, gedeihen Sie auf dem nicht streng Paleo (Durant bekennt sich, grasgefütterte Molkerei zu essen), das ist in Ordnung.

Als ich mit anderen Paleo-Anhängern in Verbindung trat, sagten die meisten, dass sie die Diät natürlich angepasst hätten ihren Bedürfnissen im Laufe der Zeit gerecht werden - mit großen Ergebnissen. "Ich folge einer Paleo-Vorlage, nicht strengen Paleo-ich esse gelegentlich Joghurt, Käse und Haferflocken, weil sie mir keine diätetischen Beschwerden bereiten", sagt Robin Gregory, 38, aus Gainesville, FL, die seit ihr 30 Pfund verloren hat fing an, hauptsächlich Paleo in 2011 zu essen.

Lebensmittelgeschäft_bag_036.jpg

Jason Varney
Keri Brewster, 41, aus Kansas City, MO, hat einen modifizierten Paleo-Ansatz verwendet, um ihre rheumatoide Arthritis und IBS zu behandeln. "Ich esse gelegentlich saure Sahne und fühle mich nicht schlecht", sagt sie. "Aber glutenhaltige Körner lösten meine IBS-Symptome aus. Davor hatte ich keine Ahnung, wie mein Körper auf einzelne Nahrungsmittel reagierte."

Carey Rossi, 44, ein ehemaliger Vegetarier in Manhattan, fand, dass Paleo das Einzige war half Migräne und Müdigkeit zu lindern. Nachdem sie einen strengen 30-tägigen Paleo-Plan ausprobiert hatte, beschloss sie, ihr hauptsächlich in Vollzeit zu folgen. "Gelegentlich habe ich Milchprodukte, Körner und Hülsenfrüchte, aber sie lassen mich müde, blöd und aufgebläht fühlen", sagt sie. "Also, wenn ich sie esse, weiß ich, wie sie meinen Körper beeinflussen werden."

MEHR: 4 Vitamine, von denen du wahrscheinlich nicht genug bekommst

Andere bleiben dem reinsten Paleo treu und können es ohne weiteres tun erkläre warum. Michele Klepac, eine 56-jährige aus Zentral-Texas, entschied sich im Januar 2012 für eine Paleo-Diät. Seitdem hat sie die extreme Müdigkeit, brennende Nervenschmerzen und Beinzittern im Zusammenhang mit ihrer MS beseitigt und 50 Pfund abgenommen der Prozess. "Ich brauchte eine strikte Überarbeitung, um meinen Geschmack zurückzusetzen und zu entdecken, dass ich Dinge wie Gemüse-geladene Salate wirklich genieße", sagt sie. Sie wird Molkerei und Getreide nicht wieder tun, vermutet sie, abgesehen von einer einmal in einem blauen Mond crème brûlée.

pv0915_trythepaleodiet.png

Jason Varney
Was mich betrifft, ein Monat auf der strengen Paleo Plan war der Gaumennachschub, den ich brauchte - ich sehnte mich nicht mehr nach Brot oder Zucker in meinem Kaffee.

Zum ersten Mal in, nun, immer, ich fühlte mich unter Kontrolle, was ich aß. Kein magnetischer Sog mehr für Girl Scout Cookies. Als Bonus war ich weniger aufgebläht und seltsam glücklich, obwohl ich fast verkrüppelt war und bei meinen Eltern lebte.

Während die Diät meine Gelenkschmerzen nicht vollständig linderte (ich wurde später mit Lyme-Borreliose diagnostiziert), half es, Schübe zu verringern, und es definierte meine Beziehung zu Essen neu. Ich schätzte schließlich die Geschmäcker von nahrhaften Vollwertkost und verlor meinen Wunsch, alles in Sicht zu essen, wenn ich gestresst bin. Die Regeln ohne raffinierte Kohlenhydrate oder verarbeitete Schrott waren nicht Mangel, wenn ich alle Früchte und Gemüse essen konnte, die ich wollte und nie Kalorien zählen.

MEHR: 5-Zutaten Paleo Mahlzeiten

Nach 6 Monaten strengen Paleo Ich fand heraus, was ich wieder einführen könnte, ohne mich wie Müll zu fühlen oder ein Gelage auszulösen: Erdnussbutter, Humus und Wein gehören zu den nicht-Paleo-Lebensmitteln, die ich glücklich vertragen kann. Ich erlaube mir die Brownies meiner Mutter zu besonderen Anlässen, was sie und die Anlässe noch spezieller macht. Und so aß ich seit 3 ​​& frac12; Jahre.

Also, ja, ich bin ein Bekehrter der Paleo-Diät oder des Lebensstils, wie ich es nenne. Ich bin überzeugt von seinen Vorteilen und seiner wissenschaftlichen Legitimität. Es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es hält mich und viele andere auf einem gesunden Gewicht ohne viel Anstrengung, lindert unseren Schmerz und hilft uns, Nahrung und Schuld zu trennen. Kurz gesagt, es war harte Liebe, die Struktur in einer surrealen Welt von verarbeiteten Lebensmitteln und perfekt sugarcoated Kesselmais zur Verfügung stellt. Die Gegenreaktion dagegen ist aufschlussreich, aber sie scheint nicht von Dauer zu sein, besonders für diejenigen von uns, die endlich gelernt haben, die Lebensmittel zu lieben, die uns wirklich lieben.

Willst du mitkommen? Ab dem 1. September werde ich eine 30-tägige Paleo-Challenge machen. Hier ist, wie Sie mir beitreten können.

PaleoFood Trends
Empfehlungen
  • Essen: Ein täglicher Esslöffel SPICE könnte eine Erkältung abwehren | Prävention

    Ein täglicher Esslöffel SPICE könnte eine Erkältung abwehren | Prävention

    niels busch / Getty Images Was, wenn Abwehr Erkältungen und Grippe war So einfach wie deinen Morgenjoghurt mit Zimt zu überziehen? Das ist das aufregende Ergebnis, das neue Studien von der New York School of Career and Applied Studies des Touro College nahelegen.
  • Essen: Geröstete Mandeln Cashew Butter | Prävention

    Geröstete Mandeln Cashew Butter | Prävention

    Mandelbutter-klein1_6.jpg Am fleischlosen Montag morgens - wie auch an den meisten Vormittagen der Woche! - Ich tanke mit einer Scheibe geröstetem 100% Vollkornbrot und einem Abstrich voll natürlicher Nussbutter.
  • Essen: Sollten Sie Rohmilch trinken? | Prävention

    Sollten Sie Rohmilch trinken? | Prävention

    malereapaso / Getty Images Kimchi, Kombucha, gekeimtes Brot, Chiasamen: Meine Küche ist zu etwas, das man als "ziemlich funky" bezeichnen könnte.
  • Essen: Mit Feuer spielen

    Mit Feuer spielen

    Das hört sich vielleicht unamerikanisch an, aber ich konnte mich noch nie bei einem Cookout vergnügen. Aber in diesem Frühjahr habe ich beschlossen, meine tiefsitzende Abneigung zu untersuchen.
  • Essen: 10 Gesunde Lebensmittel, die heimlich mit Salz beladen werden Prävention

    10 Gesunde Lebensmittel, die heimlich mit Salz beladen werden Prävention

    Getty Images Die Jury ist sich noch nicht sicher, ob Natrium wirklich so schlecht ist Für uns, wie wir glauben gemacht wurden, wissen wir, dass es eine bekannte Ursache für Blähungen ist, und die meisten von uns konsumieren mehr als wir brauchen.
  • Essen: 5 Lebensmitteletiketten, die Sie immer wieder fallen lassen Prävention

    5 Lebensmitteletiketten, die Sie immer wieder fallen lassen Prävention

    Schnelles Szenario: Sie sind zum Supermarkt gelaufen, um ein paar Zutaten für das Abendessen zu holen, und Sie befinden sich im Snack-Gang. Du musst so schnell wie möglich nach Hause kommen, aber es wäre toll, auf dem Weg nach Hause etwas zu essen.
  • Essen: 10-Minütige Super-Healthy-Rezepte

    10-Minütige Super-Healthy-Rezepte

    Zu ​​beschäftigt, um sauber zu essen? Nicht länger. Das Kochen von Vollwertkost in nur 10 Minuten ist einfach, wenn Sie sich auf Produkte konzentrieren, die die Zeit verkürzen. Diese 7 Rezepte beweisen das.
  • Essen: Wie man das Müsli deiner Träume macht | Prävention

    Wie man das Müsli deiner Träume macht | Prävention

    Im Laden gekauftes Müsli ist in Ordnung. Aber hausgemachtes Müsli ist es wert aufzuwachen - für lecker. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es einfach zu machen und nach Ihrem Geschmack zu gestalten ist.
  • Essen: 6 Körperliche Symptome, die bedeuten, dass Sie zu viel Kaffee trinken Prävention

    6 Körperliche Symptome, die bedeuten, dass Sie zu viel Kaffee trinken Prävention

    Leszek Glasner / Shutterstock Wir sind nicht hier, um Kaffee zu holen . Unser Tag versickert nicht ohne einen Morgenbecher Joe. Plus es ist mit einigen ziemlich süßen Vergünstigungen verbunden, von gesunder Langlebigkeit zu verringertem Risiko für Demenz.

Tipp Der Redaktion

Machen Sie mehr Spaß! Prävention

Ob du einen Schubs aus der Tür brauchst, eine Trainingsinspiration hast oder einen Grund, weiterzumachen, hier sind ein paar Enthusiasmus-Booster und Techniken für das Gehen. [ADSENSE][ADSENSE] Machen Sie es zu einem Spiel. Gehen Sie so lange, bis es drei rote Autos gibt.