Pink Slime zum Abendessen | Prävention

Die Nachrichten sind in letzter Zeit mit rosa Schleim-Schlagzeilen durchgesickert. Rosa Schleim - oder wie die Fleischindustrie es nennt - "mageres, fein strukturiertes Rindfleisch" - ist ein kostengünstiger Zusatzstoff aus Fettstücken von übrig gebliebenem Fleisch, das erhitzt wurde, um das Fett zu entfernen, in Blöcke gepresst und dann freigelegt zu Ammoniak, um Bakterien abzutöten. Lecker. Rosa Schleim wird seit Jahren in der gesamten Branche verwendet, und Bundesbehörden sagen, es ist sicher.

Grass-Fed Beef Vorteile

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können jederzeit abmelden.

|

Aber es ist eklig, sagen die Verbraucher. Deshalb springen mindestens drei nationale Supermarktketten auf den Anti-Rosa-Schleim-Zug auf. Unter der Liste: Supervalu, der Acme, Albertsons, Cub Foods, Farm Fresh, Hornbacher, Jewel-Osco, Lucky, Shaws / Star Market, Shop 'n Save und Shopper Food & Pharmacy besitzt; Nahrungslöwe; und Safeway, die die Ketten von Genuardi und Dominicks sowie Safeway Geschäfte betreibt.

Wie vermeide ich Lebensmittelzusatzstoffe

Dieser Schritt durch Lebensmittelgeschäfte kommt, nachdem das US-Landwirtschaftsministerium im Herbst das National School Lunch angekündigt hat Das Programm wird die Schulbezirke entscheiden lassen, ob sie Hackfleisch kaufen wollen, das den Füller enthält.

Dieser rosa Schleim ist weniger appetitanregend, aber schwer zu bestreiten, aber ist er auch unsicher? Einige Experten sagen, dass es sein kann. Robyn O'Brien, Lebensmittelaktivist, Autor von The Unhealthy Truth und ein Autor, der sich mit der Prävention beschäftigt, sortiert die rosa Schleimverderbnis aus. Schauen Sie sich ihre zwei Spalten zu diesem Thema an:

Was ist los mit rosa Schleim

Würden Sie das essen? Rosa Schleim mit einer Seite von Ammoniak

Organic FoodsNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Seitenstiche: Keine lachende Materie | Prävention

Fast jeder bekommt gelegentlich Seitenstiche, schmerzhafte Seitenkrämpfe während des Trainings - obwohl manche Leute für sie anfälliger sind als andere.