Mit Feuer spielen

Das hört sich vielleicht unamerikanisch an, aber ich konnte mich noch nie bei einem Cookout vergnügen. Aber in diesem Frühjahr habe ich beschlossen, meine tiefsitzende Abneigung zu untersuchen. Um mich in Stimmung zu bringen, kaufte ich eine Tüte Grillkartoffelchips, und bald erlebte ich wieder die entscheidenden Ereignisse, die zu meiner Pathofobie beigetragen hatten. Ich habe mich mit einigen Experten beraten, um zu sehen, wo ich falsch gelaufen bin. Und ich fand, dass es einfach ist, einen freundlichen Hinterhof-Cookout vor einer Naturkatastrophe zu bewahren. Hier ist, was ich über die Sicherheit von Grill gelernt habe.

Where There's Smoke ...

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

In den 70ern Ich war ein Kind, jeden Sonntag von April bis August trafen sich meine Cousins ​​und ich bei Großmutters Grillpartys.

Diese Hinterhof-Barbecues waren die Hölle auf dem Hof, was mit 20 ungeraden Kindern Amok lief, alle hüpften auf Hi-Fi. C, Jell-O und andere mit Bindestrichen versehene Lebensmittel. Aber was wirklich eine Zahl auf dem Gras, den Blumen, den Bäumen und dem Strauchwerk war, war der Rauch. Den ganzen Nachmittag über stand mein Großvater vor einem mit Kohle gefüllten Kessel, der eine Atompilzwolke aussandte, die von Skylab aus gesehen werden musste. Es würde ein Dante-Flammeninferno geben, als er wie ein Zirkusdirektor die Burger und Steaks um den Grill schob. Zu einem überzuckerten Klassenschüler wie mir, inspirierten diese Displays Gefühle der Ehrfurcht und des Schreckens.

Ich weiß jetzt, dass all dieser Rauch und das Feuer nicht notwendig sind. "Wo Rauch und Flammen sind, gibt es Ruß", warnt Alton Brown, Gastgeber des Food Network's Good Eats . Die Kontrolle Ihrer Flamme ist der Schlüssel für ein sicheres und schmackhaftes Ereignis. hier sind einige Grill-Sicherheits-Zeiger:

Sicherer Aufstellungsort Richten Sie Ihren Grill mindestens einige Fuß vom Haus ein, weg von den Bereichen, die durch Kinder oder Haustiere stark gehandhabt werden. Holzkohlegrills sollten nicht auf einem Holzdeck verwendet werden, obwohl Gasgrills sein können, solange der heiße Teil des Grills kein Holz berührt. "Eine Terrasse aus Backstein oder Beton ist ideal", sagt Brown. Stellen Sie sicher, dass der Aufstellungsort waagerecht ausgerichtet ist, und blockieren oder blockieren Sie die Räder, damit der Grill nicht zu einem reisenden Inferno wird.

Gute Fahrt Ein Schornstein-Starter, wo Grillenzubehör verkauft wird, ist ein Muss -haben für ernsthafte Holzkohle. "Es ermöglicht eine schnelle und sichere Beleuchtung von Holzkohle ohne elektrische oder chemische Mittel", sagt Brown. Es ist im Grunde eine Metalldose mit einem Griff und einem geriebenen Boden. Sie füllen es mit Holzkohle, legen etwas Zeitungspapier darunter und zünden das Papier an; die Hitze wird zu den Kohlen geleitet, und sehr schnell hast du eine hunkende Liebe. (Sobald die Kohlen in Gang gekommen sind, benötigen Sie eine feuerfeste Plattform wie z. B. einen Belag, auf dem der Vorspeise abkühlen kann.) Altons Tipp: Tupfen Sie die Zeitung in ein wenig Speiseöl, um sie besser in Gang zu setzen.

Verlassen Sie sich auf Luftunterstützung Wenn die Kohlen mit grauer Asche bedeckt sind, sind sie bereit zu kochen. Wenn dies nicht schnell genug für Ihren Geschmack geschieht, oder wenn Sie anfangen, sich abzukühlen, spritzen Sie keinen chemischen Kohle-Starter auf die bereits angezündeten Kohlen. Die Flüssigkeit könnte Feuer fangen und dich am Ende eines selbstgebauten Flammenwerfers zurücklassen. Noch solltest du die Kohlen rühren. Dies wird nur Funken und Asche auf der Oberfläche Ihres Grills, auf Ihrem Essen oder vielleicht auf Ihrem 3-jährigen ablegen. Benutze stattdessen die Lüftungsschlitze deines Grills: Öffne sie weit, wenn die Kohlen nicht heizen, und schließe sie, wenn du zu viel Rauch oder Flammen bekommst.

Bekämpfe die Fackeln Flackern geschieht, wenn Saft aus das Fleisch tropft ins Feuer; Je fetter das Fleisch, desto größer die Flamme. Die meiste Zeit ist ein Aufflammen kurz und harmlos. Aber wenn die Dinge außer Kontrolle geraten, keine Panik: Schließen Sie einfach den Deckel. "Irgendwann werden sich die Flammen ersticken", sagt Brown. Halten Sie für kleinere Fackeln eine kleine Spritzflasche voll Wasser bereit und lassen Sie Salz oder Backpulver in der Fettfalle des Grills brutzeln. Bewahren Sie immer einen voll aufgeladenen Allzweck-Feuerlöscher in der Nähe auf, falls sich etwas anderes als der Grill entzündet.

Feuerbekämpfung Sie können Flammen vermeiden (wie die links), indem Sie indirekte Hitze verwenden, um fetthaltige Nahrungsmittel zu kochen, empfiehlt Ed Maurin, professioneller Feuerwehrmann, Champion Barbecue und Teilbesitzer der American Barbeque Association.

Wann Kochen auf einem Gasgrill, schalten Sie den mittleren Brenner aus, legen Sie das Fleisch in die Mitte, und kochen Sie ohne direkte Flamme darunter. Und nie Feuerzeug-Flüssigkeit auf ein Feuer spritzen.

Germ Warfare

Lebensmittelvergiftung ist eine allzu häufige Folge von sorglosen Cookouts, sagt Catherine Cutter, PhD, Assistenzprofessor und Spezialist für Lebensmittelsicherheit Erweiterung an der Pennsylvania State University. Die Keime, die es verursachen, sind in unserer Nahrung in so geringen Mengen vorhanden, dass Sie sie normalerweise nie bemerken. Aber sie werden gefährlich werden, wenn sie unvorsichtig behandelt werden. So vermeiden Sie einen Ausbruch:

Beat the clock Die Prävention von Lebensmittelvergiftungen beginnt im Supermarkt, sagt Dr. Cutter. Sobald Sie ein Stück Fleisch aus seinem Kühlkoffer nehmen und es in Ihren Einkaufswagen legen, beginnt die Bakterienwachstumsuhr zu ticken. Kaufen Sie Ihr Fleisch zuletzt und halten Sie es auf der Heimfahrt von direkter Sonne fern. "Holen Sie es so schnell wie möglich gekühlt", sagt sie, "um Mikroorganismen davon abzuhalten, auf hohem Niveau zu wachsen." Faustregel: Wenn das Essen mehr als 2 Stunden bei Raumtemperatur aussetzt, ist es von essbar zu wegwerfbar. Dies passiert schneller an heißen Tagen, also drehen Sie die AC des Wagens wenn nötig.

Mit einem Metzger Freundschaft schließen Sie erhalten saubereres Fleisch, wenn Sie von einem Markt kaufen, wo große Stücke Fleisch hineingebracht und dann gemahlen oder geteilt werden nach Angaben von Brown in Einzelhandelsverkäufe vor Ort. "Die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination ist geringer, da die meisten Probleme in großen Verarbeitungsbetrieben auftreten und nicht auf der Ebene von Supermärkten."

Tauen Sie mit Bedacht Wenn Sie es nicht für ein paar Tage kochen, ist es Eine gute Idee, Fleisch zu frieren, sagt Dr. Cutter. Nur stellen Sie sicher, dass Sie es richtig auftauen, wenn die Zeit kommt. Wie? Das Fleisch mehrere Stunden vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen (oder länger, wenn es sich um einen großen Braten handelt). Stellen Sie es in eine Pfanne oder einen Behälter, um die Tropfen zu fangen, oder lassen Sie es in der Spüle unter fließendem kaltem Wasser auftauen. Tauen Sie Fleisch niemals auf, indem Sie es nur bei Raumtemperatur aufstellen oder mit warmem Wasser darüber laufen lassen. Bei beiden Methoden wird die Außenseite des Fleisches vor dem Auftauen aufgewärmt, so dass sich die Mikroben auf der Oberfläche vermehren können, bevor das Kochgut fertig ist.

Halten Sie das Kochgut vom Kochgut fern "Fruchtsäfte können Mikroorganismen enthalten in ihnen kann das auf das gekochte Essen übertragen werden ", warnt Dr. Cutter. So halten Sie die beiden getrennt während des Kochprozesses. Ein wichtiger strategischer Punkt: Niemals einen gekochten Burger (oder Steak oder was auch immer) auf die Platte plumpsen, die verwendet wird, um rohes Fleisch zum Grill zu bringen. Benennen Sie verschiedene Platten für rohes und gekochtes Fleisch oder waschen Sie die Platte in warmem Seifenwasser, bevor Sie sie erneut verwenden. Es ist auch eine gute Idee, separate Utensilien zu verwenden, um die rohen und gekochten Esswaren zu behandeln, oder betroffene Werkzeuge zu sterilisieren, indem Sie sie für einige Sekunden in die Hitze stecken, bevor sie Ihre gekochten Nahrungsmittel berühren.

Nehmen Sie die Temperatur "Forschung zeigt Wenn Sie sich darauf verlassen, dass Farbe sagt, wann Fleisch gekocht wird, spielen Sie wirklich Russisches Roulette ", erklärt Dr. Cutter. Ein Burger oder Steak kann pink wie ein Ferkel sein, obwohl es sicher zu essen ist. Oder es kann so braun wie das Hemd des UPS-Kerls sein, obwohl es roh genug ist, genug Bakterien aufzunehmen, um Sie zur ER zu schicken. Lösung? Verwenden Sie ein Fleischthermometer. "Sie können das Essen vom Grill nehmen, die Temperatur messen und es bei Bedarf wieder auf den Grill stellen", sagt Dr. Cutter. Fleischthermometer halten Sie nicht nur davon ab, gefährliche, wenig gegarte Speisen zu beschmutzen, sie verhindern auch, dass Sie jeden Burger mit der Konsistenz eines Hockeypucks verkohlen, um Keime abzutöten. "Sie können eine Menge der Fleischsäfte speichern und ein zarteres Produkt anbieten," sagt Dr. Cutter.

Wenn Bakterien Party

Keime, die Nahrungsmittelvergiftung verursachen, bevorzugen die gleichen Temperaturen, die wir tun, erklärt Kenneth Bock, MD, Mitautor von Der Keimüberlebens-Leitfaden . "Bei Raumtemperatur haben die Bakterien ihre Partei", sagt er.

Rohes Fleisch sollte nicht nur so schnell wie möglich gekocht werden, sondern gekochte und proteinhaltige Nahrungsmittel (wie Eier und Thunfischsalate) sollten gekühlt gehalten werden sie werden für 2 Stunden oder länger aussetzen.

Schlag es nicht

Als ich mit meiner Verlobten eingezogen bin, kam auch ein Gasgrill. Ich bin auf Holzkohlegrills aufgewachsen, und ich beäugte es mit dem Alarm eines Wachmanns der Küstenwache, der ein Nazi-U-Boot entdeckt hatte, das den Potomac entlangfuhr. Mit der ganzen Vorsicht eines Polizeibombardiers, der einen Tag bis zur Pensionierung hat, hakte ich den Propantank des Grills aus und fuhr ihn mit 15 Meilen pro Stunde auf den glattesten Straßen, die ich kannte, zum Baumarkt. Anstatt es für einen vollen Tank zu tauschen, gab ich es dort auf.

Wie sich herausstellt, haben meine Ängste vor explodierenden Gasgrills wenig mit der Realität zu tun. Wie Holzkohlekocher sind Gasgrills sehr sicher, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Drücken Sie die Shmutz Die Verbraucherschutzkommission (CPSC) empfiehlt, dass die Benutzer regelmäßig die Schläuche überprüfen, die vom Tank zu den Brenner für Verstopfungen, besonders wenn Sie den Grill eine Weile nicht benutzt haben oder die Schläuche nicht angeschlossen sind. "Die Leute benutzen den Grill zum letzten Mal im Herbst, sie nehmen alles ab, dann legen sie es in die Garage", sagt Ken Giles, Sprecher der CPSC. "Im nächsten Frühjahr haben Spinnen ihre Netze in den Röhren gebaut." Clogs können zu einem Gasleck führen und, wenn Ihr Sniffer zufällig auf der Fritz ist, eine Explosion und ein Feuer verursachen. Verwenden Sie einen Pfeifenreiniger oder ein Wattestäbchen, um Verstopfungen zu entfernen. Ersetzen Sie alle Schläuche, die gerissen oder eingekerbt sind. Überprüfen Sie die Luftlöcher des Grills auf Fett oder verschüttete Lebensmittel, die das Werk verkleben könnten.

Geben Sie zusätzliche Tanks außerhalb des Bereichs "Halten Sie keinen extra gefüllten Tank in der Nähe des Grills", sagt Donna Myers, Sprecherin von die Hearth, Patio und Barbecue Association. Das verhindert, dass Ihr Grill sie aufheizt und möglicherweise Gas entweichen lässt. "Behalte sie in einer ungeteerten Gegend", sagt sie, "wo sie beschattet werden und ein Rasenmäher nicht hineinrennen wird." Bewahren Sie niemals einen gefüllten Propantank (einschließlich des an Ihrem Grill angebrachten) in geschlossenen Räumen auf. (Wenn Sie Ihren Grill in der Garage aufbewahren, entfernen Sie den Tank und bewahren Sie ihn im Freien auf.)

Halten Sie die offenen Flammen fern. Stellen Sie eine Feuerschutzzone um Ihren Grill her, da sich bei einem Gasleck diese entzünden könnte . Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Menschen Streichhölzer oder Zigaretten auf den Boden fallen lassen; auslaufendes Propan wird auf Bodenniveau schwimmen. Und behandeln Sie jeden Gasgeruch ernst: Schalten Sie den Grill aus und schließen Sie den Tank. Um auf Lecks zu prüfen, reibe Seifenwasser über die Ventile oder verdächtige Bereiche und suche nach Blasen. Neuere Grills verfügen über viele Sicherheitsfunktionen, die das System bei einem Leck automatisch herunterfahren. Ziehen Sie in Erwägung, wenn Sie das gleiche Modell seit mehr als 5 Jahren verwenden.

Gehen Sie nach dem Buch " Ich weiß, wie man einen Gasgrill ein- und ausschaltet ", sagt Alton Brown von Food Network. "Aber ich lese immer noch, was der Hersteller darüber sagt." Machen Sie sich gründlich mit der Bedienungsanleitung vertraut, die mit Ihrem Grill geliefert wurde; es ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie kein Missgeschick haben.

Cooking How-To
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Dinge, die passierten, als ich zwei Wochen lang Dessert gab | Prävention

sheelah brennan / Unsplash Ah, Nachtisch! Wir haben eine Liebe / Hass-Beziehung, aber in letzter Zeit war es ein bisschen zu viel Liebe, was sich in Liebesgriffe niederschlägt.