Druckabfall | Prävention

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass fettarme Milchprodukte nicht nur den Bluthochdruck senken, sondern auch verhindern können. In einer Studie mit fast 29.000 Frauen mittleren Alters fanden Harvard-Forscher heraus, dass diejenigen, die die höchste Aufnahme fettarmer Milchprodukte hatten - zwischen 2 und 9,6 Portionen pro Tag - 11% weniger Bluthochdruck entwickelten als diejenigen, die kaum konsumierten irgendein. Für ein Bündel von BP-Vorteilen kombinieren Sie fettarme Milchprodukte mit blutdrucksenkenden Lebensmitteln, die reich an Kalium und Magnesium sind (wie Früchte und Nüsse). Einige unserer Lieblingsduos: Chevre oder Feta mit getrockneten oder frischen Feigen; fettreduzierter Quark und Fruchtsalat.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Rezepte für Bluthochdruck

Informationen zur Bedienung Ihre Lieblingsspeisen zur Bekämpfung und Vorbeugung von Krankheiten. Bestellen Sie Ihre Kopie von NutriCures

Herzgesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Lassen Sie es in 30: Metabolism Workout Video | Prävention

[Seitenleiste] Steigern Sie den Stoffwechsel mit diesem Intervall-Workout von unserem erfahrenen Trainer Chris Freytag. Gehen Sie mit diesem 3-Minuten-Training mit und lernen Sie Bewegungen, die Ihnen helfen, Fett zu verbrennen und fest zu werden.