Q: Kann zu viel Zucker zu Diabetes führen?

Q : Kann zu viel Zucker zu Diabetes führen?

Nicht auf die gleiche Art und Weise wie Zigaretten Zigaretten verursachen, aber die Forschung zeigt, dass Zucker eine Rolle spielen kann - und es ist klug, die Aufnahme zu begrenzen. In erster Linie erhöht das Übergewicht das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, und zu viel Zucker (vor allem wenn es wenig oder gar keine körperliche Aktivität hat) kann zur Gewichtszunahme beitragen. Überschüssiges Körperfett scheint die Freisetzung bestimmter Proteine ​​aus Fettzellen auszulösen, die sich mit der Sekretion von Insulin (einem Hormon, das den Blutzucker metabolisiert und es auf einem gesunden Niveau hält) vermischen, gemäß einer 2009999> Zell-Metabolismus-Studie. Dies kann eventuell die Bauchspeicheldrüse überlasten und den Blutzucker erhöhen, was zu Typ-2-Diabetes führt. Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

dass überschüssige Zuckeraufnahme das Diabetesrisiko unabhängig vom Gewicht erhöhen kann. Eine bahnbrechende

JAMA

Studie fand heraus, dass Frauen ihr Diabetesrisiko fast verdoppelten, wenn sie die Anzahl der von ihnen zugesetzten Zuckergetränke von 1 oder weniger pro Woche auf 1 oder mehr pro Tag über einen Zeitraum von 4 Jahren erhöhten. Schnell absorbierte Zucker - wie in Cola - können die Pankreaszellen schädigen, die Insulin absondern. Im Gegensatz dazu waren echte Fruchtgetränke nicht mit einem erhöhten Diabetes-Risiko verbunden, vielleicht wegen der anderen Nährstoffe, die zusammen mit dem Zucker aufgenommen wurden. Endergebnis: Um sicher zu sein, halten Sie Ihr Gewicht auf einem gesunden Niveau; essen viel ballaststoffreiche Lebensmittel (wie Gemüse und Vollkornprodukte), die Blutzucker und Insulinspiegel stabil halten; und wählen Sie wann immer möglich Wasser oder Tee anstelle von zuckerhaltigen Erfrischungsgetränken. -

Stephanie Woodard Quelle: Frank B. Hu, MD, PhD, Professor für Ernährung und Epidemiologie an der Harvard School of Public Health

foodExpert Center

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Einfache Möglichkeiten, Veggie Nudeln ohne Verwendung eines Spiralizer | Prävention

Caroline Praderio Drehen von Gemüse in Nudeln ist der letzte Schrei heute und aus gutem Grund: Ersetzen Sie Ihre gehäuften Teller Pasta oder Kartoffel-gefüllte Latkes mit Zucchini oder Karotten-Bänder sparen Sie Hunderte von Kalorien und erhöhen Sie Ihre tägliche vegetarische Aufnahme.