F: Ist eine Lebensmittelvergiftung in der Regel nicht durch das letzte, was Sie gegessen haben?

F: Wird eine Lebensmittelvergiftung normalerweise nicht durch das letzte, was Sie gegessen haben, verursacht?

Nicht unbedingt. Viele der 76 Millionen jährlichen Episoden beginnen 2 bis 6 Stunden nach dem Verzehr von verdorbenem Essen, aber es kann Tage dauern - oder sogar Wochen - für die Symptome zu schlagen. Häufige Täter wie Salmonellen (oft in Eiern oder ungekochten Fleisch) können nicht für 3 Tage auftauchen; seltenere wässrige Giardien (verbunden mit 20.000 Fällen pro Jahr) können wochenlang verheerend wirken.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Informieren Sie Ihren Arzt alle Symptome, die länger als ein paar Tage anhalten, weil sie zu schwerer Dehydrierung führen können und einen Krankenhausaufenthalt mit intravenösen Flüssigkeiten erfordern.

Quelle: Die Herausgeber der Prävention

foodExpert Center
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Was ist gesünder: Rote Tomaten oder gelbe Tomaten? | Prävention

Wenn es um die gesündesten Gemüse geht, stehen Tomaten ganz oben auf der Liste. Sie sind saftig mit einem Alphabet von Vitaminen, beladen mit Lycopin und Narr von Ballaststoffen ... April Fools! Tomaten sind eigentlich Früchte , kein Gemüse.