Fettarme Erdnussbutter | Prävention

Erdnüsse : Mit Eiweiß, Ballaststoffen, gesunden Fetten und einer Vielzahl anderer Nährstoffe, Erdnüssen - wenn regelmäßig gegessen - -mit geringerem Gewicht und verringertem Diabetes-Risiko verbunden sind.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Maisstärkesirup : Diese konzentrierte Form von Maissirup (Code für Zucker) ist die zweite Zutat auf der Liste nach Erdnüssen. Es gibt diesem Brot seinen süßen Geschmack, aber nicht viel mehr als Kalorien.

Sojaprotein : Verbessert die Textur, hilft zu verhindern, dass sich das Produkt abscheidet, und verbessert Geschmack und Feuchtigkeitsspeicherung. Es fügt auch Protein hinzu, das die Erdnussbutter bereits im Überfluss hat.

Voll hydrierte Pflanzenöle Obwohl sie keine Transfette enthalten, sind diese Öle eine Quelle von Arterien verstopfendem gesättigtem Fett.

Mono- und Diglyceride : Emulgatoren, die Lebensmitteln zugesetzt werden, um Zutaten zu verschmelzen, die sich normalerweise nicht vermischen (denken Sie an Öl und Wasser). Während sie für sicher gehalten werden, gibt es keine Möglichkeit zu sagen, ob sie von Pflanzen oder Tieren stammen - also Vegetarier, sei vorsichtig.

Besser Kaufen : Smugers natürliche Erdnussbutter. Für zusätzliche 20 Kalorien und 4 g Fett pro Portion erhalten Sie nur Vollwertkost auf der Zutatenliste: Erdnüsse und Salz.

Shop Smart
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Dieser Crustless Slow Cooker Kürbiskuchen ist der einfachste Kuchen, den Sie alle Herbst machen werden Prevention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Karen Shimizu Es fängt an sich wie ein Herbst zu fühlen, was bedeutet - wenn du so etwas wie ich bist - bist du bereit, dein auszubrechen langsamer Kocher. Vielleicht hast du angefangen Hafermehl über Nacht zu machen.