Gebratener Süßkartoffelsalat | Prävention

2 Esslöffel Olivenöl
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Pfund Süßkartoffeln, geschrubbt und in 1 "Stücke geschnitten
2 große rote Paprika, in 1" Stücke schneiden
2 Esslöffel weißer Balsamico oder Weißweinessig
1 Pfund Spinat oder Rucola, in mundgerechte Stücke

gerissen Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

In einem großen Bräter Öl, Salz und Schwarz vermischen Pfeffer. Fügen Sie die Süßkartoffeln und die Paprika hinzu und werfen Sie, um gut zu beschichten. Braten, gelegentlich umrühren, für 40 Minuten oder bis die Kartoffeln zart sind. Aus dem Ofen nehmen und den Essig unterrühren.

Spinat oder Rucola in eine große Servierschüssel geben. Fügen Sie die Kartoffelmischung hinzu und werfen Sie sie gut um. Sofort servieren.

Macht 4 Portionen

Pro Portion: 336 Kalorien, 7 g Protein, 61 g Kohlenhydrate, 8 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 18 g Ballaststoffe, 312 mg Natrium

Alltagsrezepte
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Möglichkeiten, ein viel besserer Patient zu sein Prävention

LWA / Larry Williams / Getty Images Wir wissen, dass es eine lange Liste gibt lieber als in einer Arztpraxis ein Papierkleid tragen. Aber ob Sie Check-ups für beängstigend, stressig oder einfach nur lästig halten, können Sie auch das Beste daraus machen.