Der einzige beste Grund, Erdnussbutter zu essen heute Prävention

Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass die meisten inoffiziellen Feiertage uns die Augen verdrehen lassen - National Beer Can Appreciation Day, jemand? So neugierig wir auch sind über die Leute, die diese albernen Dinge an erster Stelle bezeichnen, es gibt auch eine, über die wir uns aufregen können. Dies ist eine dieser Zeiten. Glücklicher nationaler Erdnussbutter-Tag! Im Ernst, wir planen, mit dem Löffel zu feiern (oder Finger; nicht urteilen).

[Seitenleiste] Wir sind nicht die einzigen, die Erdnussbutter gewidmet sind. Der National Peanut Board (NPB) stellt fest, dass die Amerikaner jedes Jahr mehr als 1,5 Milliarden Pfund Erdnussbutter und Erdnussprodukte konsumieren. Das sind ungefähr 800 Millionen Dollar, die wir für den Spread ausgeben. Oder, sagt der NPB, stellen Sie sich folgendes vor: Die Menge an Erdnussbutter, die wir in einem Jahr essen, reicht aus, um die Erde einunddreißig Mal in ein Band aus 18-Unzen-Erdnussbuttergläsern zu wickeln. Also ja, wir Amerikaner lieben uns etwas Erdnussbutter.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Und das aus gutem Grund. Erdnussbutterpackungen in Magnesium, Kalium, Protein und einfach ungesättigten Fettsäuren - die gute Art und gut bekämpfende Folsäure. Plus, es funktioniert genauso gut in süßen und salzigen Speisen (in die wir hier herrlich eintauchen).

Ernährungswissenschaftler sind sich einig. "Ich liebe die Verwendung von Erdnussbutter in Rezepten, weil es nahrhaft und vielseitig ist - von süß bis herzhaft, vom Frühstück bis zu einem Snack am späten Abend; Erdnussbutter ist eine großartige Ergänzung zu jeder Mahlzeit", sagt Rebecca Scritchfield, RDN, ein in Washington, DC ansässiger Ernährungsberater spezialisiert auf gesundes Gewichtsmanagement. Um Ihnen bei der Feier dieses großartigen Urlaubs zu helfen, bei dem die Erdnussbutter gegessen wird, teilt Scritchfield drei ihrer Lieblingsrezepte.

Erdnussbutter und Bananeneis

VORBEREITUNGSZEIT: 5 Minuten (Bananen müssen einfrieren) mindestens 1 Stunde)
GESAMTZEIT: 65 min
PORTIONEN: 2

2 l reife Bananen, gefroren
¼ c cremige Erdnussbutter

PEEL Bananen und in einen luftdichten Behälter in den Gefrierschrank geben . Entfernen Sie Bananen nach 1-2 Stunden oder bis sie fest gefroren sind. Fügen Sie Bananen und Erdnussbutter in Mixer oder Küchenmaschine hinzu und mischen Sie, bis sie glatt sind. Schöpfen Sie den Inhalt in Servierplatte und, wenn Sie einen knackigen Boost möchten, mit KIND Gesunde Körner Erdnussbutter Vollkorncluster.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 312 cal, 45 g Kohlenhydrate, 9 g pro, 14 g Fett, 2 g Fett, 6 g Ballaststoffe, 136 mg Natrium

PB Trauben Haferbällchen (oben abgebildet)

VORBEREITUNGSZEIT: 65 min
GESAMTZEIT: 65 min
PORTIONEN: 30

¾ c fettarme, knusprige Erdnussbutter
¼ C Traubensaft (Scritchfield mag Welch)
2 TL Honig
3 EL dunkle Schokoladenstückchen
1 C Hafer
1 Esslöffel gemahlen Leinsamen
1 TL Vanille

1. HEAT Erdnussbutter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel bis zur Ausdünnung ca. 25 Sekunden erhitzen.
2. REMOVE aus der Mikrowelle nehmen und den Traubensaft einrühren. Fügen Sie Hafer, Leinsamen, Honig, Schokoladenstückchen und Vanille hinzu; rühren um zu integrieren. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.
3. LINE ein Backblech mit Wachspapier oder Pergamentpapier. Mit einem Teelöffel oder einem Melonenballer eine Mischung zu Kugeln formen.
4. PLATZ im Kühlschrank aufbewahren und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro Portion; 1 Imbiss) 60 cal, 7 g Kohlenhydrate, 2 g Pro, 3 g Fett, 1 g Satfett, 1

Würzige Erdnusssauce

GESAMTZEIT: 15 min
SERVIERGRÖSSE: 1 oz

1 EL Pflanzenöl
1 TL rote Currypaste
½ TL Kurkuma, Gruppe
½ c Erdnussbutter, cremig
½ c Kokosnuss oder Kuhmilch, ungesüßt
½ c Wasser
2 TL Fischsauce
1 TL Zitronensaft Zucker nach Geschmack

1. HEAT das Öl in einem Antihaft-Topf bei mäßiger Hitze. Currypaste und Kurkuma hinzufügen und oft rühren, bis die Mischung etwa eine Minute lang brutzelt.
2. Füge Erdnussbutter, Kokosmilch, Wasser, Fischsoße, Zitronensaft und Zucker hinzu und reduziere die Hitze auf einen niedrigen Wert. Rühren Sie ständig mit einem Schneebesen, kochen Sie für drei Minuten. Wenn die Mischung zu perlen beginnt, vom Herd nehmen und weiterrühren. Wenn die Soße zu dick ist, mit Wasser verdünnen.
3. SCHMECKEN SIE und stellen Sie die Gewürze auf eine interessante Balance zwischen süßen, salzigen und würzigen Aromen ein. Mit gehacktem Gemüse, magerem Fleisch oder vegetarischem Eiweiß servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 80 cal, 2 g pro, 3 g Kohlenhydrate, 7 g Fett, 1 g Ballaststoffe, 126 mg Natrium

Mehr von Prevention: 25 Leckereien, die Sie mit Erdnussbutter machen können

Rezepte für jeden TagNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Frontkicks | Prävention

Diese explosive Übung eignet sich nicht nur für Ihre Beine und Bauchmuskeln, sondern auch für einen gesunden Stressabbau. Kämpfe gegen deine Haltung, indem du deine Hände in lockere Fäuste neben deinem Kinn hältst.