Schrägstrichkrebsrisiko mit Kohlenhydraten | Prävention

Hochreine Kohlenhydrate wie Zucker und Weißmehl werden als "schnelle" Kohlenhydrate bezeichnet. Wenn Sie sie zu sich nehmen, erhöht sich Ihr Insulinspiegel, was zu einer Stoffwechselstörung führen kann, die als Insulinresistenz bezeichnet wird und bereits mit einer Herzerkrankung in Verbindung steht. Eine Studie von 2001 zeigt, dass der Verzehr von "schnellen" Kohlenhydraten das Brustkrebsrisiko der Frauen um bis zu 40 Prozent erhöhen kann ( Annals of Oncology, Nov 2001).

Es gibt mehr als > Die Durchsicht von 225 wissenschaftlichen Arbeiten führte einen Top-Krebsforscher zu einer schlagkräftigen Schlussfolgerung: Wenn Sie mehr "langsame" (oder weniger raffinierte) Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte und Bohnen in Ihre Ernährung einbringen, könnte dies die beste Möglichkeit sein, Ihr Darmkrebsrisiko zu senken Jour of Nutrition, Nov 2001) .Freigeben leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Krebsbekämpfende Lebensmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Mythen über Olivenöl, die falsch sind | Prävention

Marinieren Sie: Sie denken vielleicht, dass Sie viel über Olivenöl wissen, aber Ihr lieblings Herz-gesundes Pflaster ist komplizierter als es sieht aus.