Soja: Krankheitskämpfer? | Prävention

Viele Frauen essen Soja, weil sie glauben, dass seine Bestandteile Krankheiten vorbeugen können. Und warum nicht? Sogar die FDA hat die Behauptung des Produktlabels bestätigt, dass der Verzehr von Soja helfen kann, Herzkrankheiten vorzubeugen. Und die Forschung schien nahe zu legen, dass sie Brustkrebs abwenden könnte.

Aber das hat sich nach einer kürzlich von der American Heart Association durchgeführten Überprüfung von 22 Soja-Studien geändert. Die AHA fand keine überzeugenden Beweise, dass Soja vor Herzerkrankungen oder Brustkrebs schützt, obwohl es die Möglichkeit eines postmenopausalen Knochenschutzes offen lässt.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Der einzige Weg, wie Soja Ihnen helfen kann, Herzkrankheiten zu vermeiden, ist, wenn Sie Nahrungsmittel wie Tofu, Sojamilch und ganze Bohnen (Edamame) gegen Fleisch eintauschen, weil Soja nur wenig Cholesterin enthält und gesättigtes Fett enthält. Mit Essen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

10 Abnehmen Skandinavische Rezepte

Carmen Troesser Studie nach Studie hat gezeigt, dass Die einzigartige Kombination aus gesunden Fetten, mageren Proteinen und komplexen Kohlenhydraten der New Nordic Diet liefert die richtigen Nährstoffe, die Sie zur Gewichtsabnahme benötigen - nicht die leeren Kalorien, die auf Pfunde stapeln.