Eine Geschichte des nachhaltigen Fischens Sie können nicht helfen, aber glauben Sie an

Es ist schwieriger als je zuvor zu wissen, woher unsere Meeresfrüchte kommen - und wie unsere Entscheidungen am Fischthekenspiegel unseren Körper, die Ozeane und der Planet. In diesen Tagen kann man mit ein bisschen Wissen nachhaltige Meeresfrüchte essen (sogar mit kleinem Budget). Und Sie können beruhigt sein, wenn Sie wissen, dass einige amerikanische Fischer ihren Fang noch immer auf althergebrachte Weise einfangen: mit ein paar guten Angelruten und ganz viel Geduld.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie kann sich jederzeit wieder abmelden.

|

Auch wenn Stürme brausen oder der Fisch sich weigert zu beißen, behält Captain Ron bei all seinen Rangeleien eine sonnige Perspektive. "Die größte Freude ist, wenn alle Elemente in Ordnung gebracht werden und alles in Ordnung kommt und man mit einer wirklich guten Ernte kommt", erklärt er. "Sie sagen, 'Wow, das ist eine ziemlich beeindruckende Sache zu tun.' "Das ist eine Fischgeschichte, an die wir nicht glauben können.

MEHR: 5 Fische, die du ohne Öko-Schuld essen kannst

Tägliches EssenSustainability
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie sicher ist Saccharin?

Künstliche Süßstoffe (auch bekannt als Zuckeraustauschstoffe) - und die Snacks und Getränke, die sie enthalten - verschlingen immer mehr Supermarktregalflächen. Entwickelt, um viel süßer als Zucker zu sein, fügen diese Substanzen Aroma minus die Kalorien hinzu.