Das Supernahrungsmittel, das deine Stimmung steigert

Möchten Sie Ihr halbleeres Glas halbvoll machen und Ihre Stimmung verbessern? Fülle es mit Karotten und Tomaten. Laut einer neuen Studie in der Zeitschrift Psychosomatische Medizin essen Optimisten mehr Carotinoide - die Antioxidantien, die bei bestimmten Früchten und Gemüsen helle Pigmente produzieren - als Menschen mit einer negativen Einstellung.

Forscher analysierten die Blutwerte von 982 Studienteilnehmer suchten nach Antioxidantien wie Carotinoiden und Vitamin E. Die Forscher fragten die Teilnehmer auch, wie optimistisch sie seien. Die Ergebnisse: Menschen, die optimistischer für ihre Zukunft waren, hatten bis zu 13% höhere Carotinoidkonzentrationen als negative Typen. Tatsächlich aßen 67% der hoch optimistischen Menschen mindestens drei Portionen Obst und Gemüse pro Tag.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber das ist nicht Es ist nicht unbedingt Ursache und Wirkung: Es könnte einfach sein, dass optimistische Menschen gesündere Gewohnheiten haben (wie mehr Gemüse essen und weniger rauchen) und auch besser gerüstet sind, um mit Herausforderungen umzugehen und Stress zu bewältigen. "Optimisten neigen dazu, an ihren Zielen festzuhalten und wirksame Bewältigungsstrategien anzuwenden, die alle dazu beitragen können, dass sie dazu tendieren, mehr Obst und Gemüse zu essen, & rdquo; sagt Co-Autorin Julia Boehm, PhD, von der Harvard School of Public Health.

Forscher spekulieren auch, dass psychisches Wohlbefinden irgendwie bessere Antioxidans Absorption im Körper fördern kann. Und selbst wenn die Verbindung nur eine Korrelation ist, gibt es keine Einwände gegen die Vorteile von Antioxidantien wie Carotinoide: Sie neutralisieren freie Radikale, Moleküle, die Zellen schädigen, zu Entzündungen beitragen und mit Krankheiten wie Krebs und Diabetes in Verbindung gebracht werden Fazit: Betrachten Sie eine gesündere Einstellung als einen weiteren Grund, sich auf Produkte zu konzentrieren. Aber vergessen Sie nicht, die Ergänzung zu überspringen und stattdessen Karotinoide aus Obst und Gemüse (einschließlich Karotten, Kürbisse, Süßkartoffeln, rosa Grapefruit, Wassermelone, Grünkohl und Melone) zu bekommen, da einige Studien zeigen, dass hohe Dosen

ansteigen können Krebsrisiko. Mehr von Prävention : 14 Wege, Gemüse weniger langweilig zu machen

Fragen? Bemerkungen? Kontakt Das Nachrichten-Team der Verhinderung! Everyday EatingNewstressNutrition Rat

Empfehlungen
  • Essen: 7 Backmischungen, die nicht mit künstlichem Müll gefüllt sind - und wo man sie kaufen kann | Prävention

    7 Backmischungen, die nicht mit künstlichem Müll gefüllt sind - und wo man sie kaufen kann | Prävention

    Peter Muller / Getty Images Backen aus einer Box ist nicht ideal, aber es hat seine Pluspunkte, wenn Sie auf Zeit gedrückt werden - oder wenn Sie eher ein Koch als ein Konditor Kenner sind. Das Problem ist, dass viele im Laden gekaufte Backmischungen mit ungesunden Sachen gefüllt sind.
  • Essen: Soja: Krankheitskämpfer? | Prävention

    Soja: Krankheitskämpfer? | Prävention

    Viele Frauen essen Soja, weil sie glauben, dass seine Bestandteile Krankheiten vorbeugen können. Und warum nicht? Sogar die FDA hat die Behauptung des Produktlabels bestätigt, dass der Verzehr von Soja helfen kann, Herzkrankheiten vorzubeugen.
  • Essen: 16 Cool Kitchen Gadget Geschenke | Prävention

    16 Cool Kitchen Gadget Geschenke | Prävention

    Fotograf mit freundlicher Genehmigung von Amazon Ob kulinarischer Anfänger oder Chefkoch extraordinaire, die meisten Köche können sich auf die Freude bei der Öffnung eines unerwartet lebensverändernden Küchenhelfers einigen, den sie niemals für sich selbst kaufen würden.
  • Essen: Wir testen es: Gesundes Getreide | Prävention

    Wir testen es: Gesundes Getreide | Prävention

    Wir sind nicht sicher, wer Getreide auf die Karte gesetzt hat - W. K. Kellogg, C. W. Post oder Jerry Seinfeld, dessen Fernsehküche mit allem von Kix bis Kashi dekoriert war. Vielleicht war es dieser mysteriöse Soldat, General Mills.
  • Essen: Europas bestgehütetes Gesundheitsgeheimnis

    Europas bestgehütetes Gesundheitsgeheimnis

    Es ist offiziell: Nach Jahrhunderten des Versuchens, Bakterien von der Fläche des Planeten zu desinfizieren und zu sterilisieren, haben Amerikaner die Vorstellung übernommen, daß einige Mikroben wirklich gut für uns sein könnten. Das wissen die Europäer schon lange.
  • Essen: 9 Smart Smoothie Add-Ins | Prävention

    9 Smart Smoothie Add-Ins | Prävention

    Erhöhen Sie Ihre Mischungen Willkommen im Sommer. Die Früchte sind frisch, die Gärten sind überfüllt und dein Mixer bekommt endlich etwas Action.
  • Essen: 8 Hühnchen Rezepte, wie Sie noch nie hatten Prävention

    8 Hühnchen Rezepte, wie Sie noch nie hatten Prävention

    Con Poulos Kochen Huhn? Natürlich bist du. Mache es jedes Mal saftig und lecker. Die folgenden Rezepte - einschließlich der besten Kochtechniken für verschiedene Hähnchenstücke - versprechen, Ihre Geschmacksnerven sehr glücklich zu machen.
  • Essen: So machen Sie die besten gebackenen Äpfel

    So machen Sie die besten gebackenen Äpfel

    Ellie Miller Nur zwei Esslöffel echte Butter machen hier den Unterschied und verleihen den süßen und würzigen Äpfeln einen kräftigen Geschmack. Gut warm oder kalt, machen sie eine perfekte Do-Ahead-Behandlung.
  • Essen: 5 Gesündere Spirituosen für Ihre Feriencocktails | Prävention

    5 Gesündere Spirituosen für Ihre Feriencocktails | Prävention

    Nein, Cocktails zu schlürfen steht nie ganz oben auf Ihrer "Wellnesspraxis" -Liste. Aber es gibt immer noch gesündere Möglichkeiten, sich durch die Feiertage zu schütteln und zu rühren.

Tipp Der Redaktion

Wie man beim Mittagessen mager wird

Ich bin ein großer Befürworter der Morgen-Workouts. Wenn du es am ersten Tag schwitzt, gibt es keine Möglichkeit für Arbeitsverpflichtungen, ganz zu schweigen von der Einladung deiner Freunde, deinem Training in die Quere zu kommen.