Leitungswasser: Mag ich nicht heiß | Prävention

Egal, ob Sie Ihren Durst stillen oder eine Mahlzeit zubereiten, achten Sie darauf, Wasser aus dem kalten Wasserhahn zu ziehen. Heißes Wasser enthält wahrscheinlich höhere Gehalte an Blei, sagt die EPA, weil es das giftige Metall in Rohrleitungen schneller auflöst als kaltes Wasser. Wenn Sie den Wasserhahn 6 Stunden oder länger nicht angestellt haben, lassen Sie es vor dem Gebrauch eine Minute lang kalt laufen, empfiehlt die Agentur - und verwendet nur Wasserfilter mit einem Siegel von NSF International, einem Unternehmen, das die führenden Produkte zertifiziert. Fähigkeiten entfernen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

15% Der durchschnittliche Anteil der Bleiexposition in den USA kommt aus Trinkwasser

Cooking How-To's
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

News Pulse: Die Gefahr in Ihrem Sport-BH | Prävention

Warum ein Sport-BH nicht passt Alle [Daily Mail] Wenn Sie über 45 Jahre alt sind und merken, dass es funktioniert Beginnen Sie Ihre Brüste zu verletzen, eine neue Studie bietet einen unerwarteten Grund: Ihre Mädchen bewegen sich anders, und Sport-BHs sind nicht entworfen, um sie zu unterstützen.