Dieser Diät-Hack wird helfen, Ihre Salz-Cravings einzudämmen | Prävention

Getty

Wenn Sie ständig versuchen, Ihr Verlangen nach Kartoffeln zu zähmen Chips und Pommes Frites, hör zu: Essen scharfes Essen könnte helfen, Ihre Sehnsucht nach etwas salzig, nach neuen Forschungen aus China zu zügeln.

Für die Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Bluthochdruck , Forscher 606 Erwachsene hatten einen Geschmackstest mit Lösungen, die Salz oder Capsaicin enthielten - eine Komponente, die Paprika ihre Wärme gibt -, um die Empfindlichkeit und Präferenz der Studienteilnehmer für diese Aromen zu bestimmen. Dann ließen sie die Teilnehmer einen Nahrungsmittelfragebogen ausfüllen, um festzustellen, wie oft sie bestimmte salzige oder scharfe Speisen aßen. Urinproben und Blutdrucktests wurden auch genommen.

Dieses Feld frei lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die Forscher schlossen daraus, dass Menschen, die scharfes Essen am meisten konsumierten weniger Salz - etwa 2,5 Gramm weniger pro Tag. Sie hatten auch niedrigere Blutdruckwerte als diejenigen, die die geringste Menge an scharfem Essen aßen.

Das liegt daran, dass das Drehen der Hitze Ihr Gehirn dazu bringen könnte, weniger Salz zu essen. "Wir haben festgestellt, dass der Genuss von scharfem Essen die Salzgeschmacksempfindlichkeit verbessern kann, indem der salzige Geschmack im Gehirn verändert wird", sagt Dr. Zhiming Zhu, Direktor des Zentrums für Hypertonie und Stoffwechselkrankheiten im Daping Krankenhaus in Chongqing, China .

(Entdecken Sie die EINE einfache, natürliche Lösung, die Ihnen helfen kann, chronische Entzündungen umzukehren und mehr als 45 Krankheiten zu heilen. Versuchen Sie Die Ganzkörperbehandlung heute!)

Als die Forscher Bildscans des Gehirns verwendeten um zwei Bereiche der Gehirne der Studienteilnehmer zu untersuchen, die beide an Ihrer salzigen Geschmackswahrnehmung beteiligt sind, fanden sie heraus, dass scharfes Essen die Aktivität in Bereichen erhöht, die durch Salz stimuliert werden, sagt Zhu.

Er und sein Team theoretisieren dies erhöhte Aktivität könnte Sie empfindlicher auf den Geschmack von Salz machen, was bedeutet, dass Sie Ihre Nahrung ebenso genießen können, während Sie weniger davon hinzufügen.

Wenn Sie hohen Blutdruck haben, hier sind 3 natürliche Möglichkeiten, sie zu senken:

Aber müssen Sie sich Sorgen machen über das Essen? weniger Salz? Nicht unbedingt. Salz ist essentiell für Ihre Gesundheit, denn Ihr Körper kann es nicht alleine produzieren und braucht es, um richtig zu funktionieren.

Die meisten Amerikaner konsumieren viel mehr als die von der American Heart Association (AHA) empfohlene Grenze von 2.400 Milligramm Salz pro Tag . Aber für den durchschnittlichen, gesunden Menschen ist das nicht immer eine große Sache. In der Tat deutet die Forschung darauf hin, dass eine zu starke Abnahme der Aufnahme ein Risiko für Austrocknung und niedrigen Blutdruck darstellt.

Das heißt, Sie müssen wahrscheinlich nicht versuchen, mehr Salz zu essen. Ungefähr 70% der Amerikaner erhalten ihr Salz aus verarbeiteten Lebensmitteln, anstatt den Shaker zu bestreuen. Das kann ein Problem sein, da Nahrungsmittel wie Pommes Frites, Brot und abgefüllte Nudelsauce auch dazu neigen, mehr Zucker und leere Kalorien zu verpacken - was zu anderen Gesundheitsproblemen wie Gewichtszunahme oder Diabetes führen kann, wenn sie im Übermaß konsumiert werden Wenn Sie einer der 56% der Amerikaner mit Bluthochdruck sind oder wenn Sie andere Herzprobleme haben, sollten Sie Ihre Salzaufnahme auf 1.500 mg pro Tag beschränken, sagt die AHA.

Sie möchten wählen Ihr Salzkonsum ist keine schlechte Sache, wenn Sie sich in einem ständigen Krieg mit diesen Säcken mit Kartoffelchips befinden. In diesem Fall ist die Einbeziehung von mehr würzigen Aromen in Ihre Ernährung eine gute Strategie, wenn Sie versuchen, sich abzusetzen. Sogar eine kleine Menge würziger Speisen täglich zu essen, kann von Vorteil sein, sagt Zhu.

Und wenn du die Hitze nicht nehmen kannst? "Manche Paprika sind gar nicht scharf, enthalten aber auch Capsaicin", sagt Zhu. Paprikas sind eine gute Wahl, da sie dazu neigen, süßer zu sein.

Der Artikel Dieser Diät-Hack hilft, Ihre Salz-Begierden einzugrenzen, die ursprünglich auf der Gesundheit von Männern erschienen sind.

Essen Kurgesundheit Gesundheit

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Teamprävention | Prävention

Liebe Team Prevention Teilnehmer , Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden. | Über 5 Jahre Team Prevention-Events haben uns Ihre Leistungen beeindruckt und inspiriert.