Willst du deinen Kuchen haben und ihn auch genießen? | Prävention

Wenn Sie das Sprichwort "Absenz macht das Herz wachsen mehr" dachte nur an Ihre Verwandten, denken Sie noch einmal. Es stellt sich heraus, dass, je weniger wir unsere Lieblingsdinge konsumieren - Zuckerguss, lecker! - je mehr wir sie genießen, findet eine neue Studie im Journal of Consumer Research .

Die Forscher führten vier Experimente durch, bei denen Studienteilnehmer waren Sie werden aufgefordert, Videospiele zu spielen oder ein Lieblingsessen wie Schokolade zu essen, entweder in ihrem eigenen Tempo oder in einem längeren Tempo, das vom Experimentator vorgegeben wird. Die Ergebnisse? Diejenigen, die ihr eigenes Tempo gewählt haben, genossen ihre Erfahrung weniger als diejenigen, deren Rate für sie ausgewählt wurde. Teilnehmer, die sich selbst überlassen waren, verzehrten nicht nur mehr Schokolade, sondern auch doppelt so schnell.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit abmelden Zeit.

|

"Menschen neigen dazu, Produkte zu konsumieren, die sie zu schnell genießen", sagt Hauptautor Jeff Galak, PhD, Assistant Professor für Marketing an der Tepper School of Business der Carnegie Mellon University. Und wenn wir es beim Konsum übertreiben, werden wir schneller müde von den Produkten.

Sie denken wahrscheinlich: "Offensichtlich! Wenn ich mir das gleiche Lied bei Wiederholung anhöre, werde ich natürlich satt. "Außer, nach Galak versteht eine Mehrheit der Leute nicht, wie übermäßig konsumieren ihren Genuss verringern kann. Tatsächlich finden die meisten Menschen es schwierig - oder einfach unnötig -, ihre Befriedigung zu verzögern, sagt er.

Hier ist die gute Nachricht: Wenn du weiterhin deine Lieblingsdinge genießen oder gelegentlich einen Löffel davon essen willst, oh, sag Zuckerguss, ohne die Pfunde anzuhäufen - es braucht nichts Großes. "Kleine Änderungen in der Rate des Verbrauchs können einen wesentlichen Einfluss auf den Genuss haben", sagt Galak. Was bedeutet, dass es, wenn es um einen geliebten Leckerbissen geht, einmal pro Woche gegeben wird.

Endergebnis, sagt Galak: "Wenn es in der glücklichen Lage ist, zu wählen, wie oft man die Dinge konsumiert, räumt den Konsum aus. "Du wirst diesen Zuckerguss umso mehr genießen.

Mehr von Prevention.com: Wie man eigentlich in der Moderation isst

Everyday EatingNewsEssen, um Gewicht zu verlieren
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Willkommen zur 28-Tage-Transformationsherausforderung! | Prävention

Wenn Sie sich jemals gesagt haben, dass Sie endlich reinkommen Wenn Sie nur einen persönlichen Trainer gewinnen könnten, haben wir gute Neuigkeiten: Für die nächsten 28 Tage haben Sie Prevention 's Fitness-Experte und Personal Trainer, Chris Freytag, an Ihrer Seite.