Was Krankenhäuser tun, um ihren schrecklichen Nahrungsmittelstereotyp zu schütteln | Prävention

Wenn Sie an einen Krankenhausaufenthalt denken, denken Sie an weiße Wände, fluoreszierende Lichter und schlechtes Essen. Es ist nicht viel über die Situation, dass Sie sich warm und verschwommen fühlen bei der Aussicht auf einen Aufenthalt. Als ich in der Residenz war und 24/7 im Krankenhaus arbeitete, aß ich nie Krankenhausessen, wenn ich es vermeiden konnte, und unsere Patienten fühlten das genauso. Die Krankenhäuser im ganzen Land wollen das ändern - angefangen in der Cafeteria.

Krankenhausessen gilt seit langem als gesund, aber mild. Im Laufe der Zeit haben Experten erkannt, dass der milde Teil wahr sein kann, aber gesund ist nur die öffentliche Wahrnehmung. Abgepackte, verarbeitete und frittierte Lebensmittel regieren in den meisten Krankenhäusern und sind das letzte, was Patienten, die mit ihrer Gesundheit zu kämpfen haben, essen sollten.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Ich habe oft Patienten in morgendlichen Runden besucht und war schockiert über das, was ich auf ihren Tabletts gefunden habe, weil die Nahrungsmittel, die sie bekamen, für niemanden gesund waren, geschweige denn für einen Krankenhauspatienten. Experten sind gekommen zu erfahren, dass es sich um ganze, frische Nahrungsmittel handelt, die den Körper nähren und helfen, Krankheiten abzuwehren. Und damit die Menschen sich für eine gesunde Ernährung interessieren, muss sie ebenso köstlich wie nahrhaft sein.

Die entscheidende Rolle der Ernährungsqualität hat im Kampf gegen die Krankheit an Zugkraft gewonnen Ernährungsversorgung. Im November berichteten mehrere Krankenhäuser in den Vereinigten Staaten und Kanada, dass eine ausgewogene Ernährung für jeden, der das Gebäude betritt, oberste Priorität hat.

Zum Beispiel hat das Memorial Care System in Kalifornien Restaurants, Zimmerservice und Restaurants eingeführt Mahlzeiten auf Bestellung für Patienten, Besucher und Mitarbeiter. Bestimmte Richtlinien müssen immer noch befolgt werden, um die Bedürfnisse von Patienten zu erfüllen, die an spezifischen Krankheiten leiden, wie beispielsweise salzarmes und -freies Essen, aber die Speisekarte hat sich sicherlich weiterentwickelt und bietet mehr Auswahlmöglichkeiten, selbst wenn die Nahrungsmittelrestriktionen hoch sind.

MEHR: Könnte Ihre Taille Tausende kosten?

Das Memorial Care System hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, Mitarbeitern und Besuchern das Kalorienzählen durch Werbung für die MyFitnessPal App und Online-Tools zu erleichtern. Diätassistenten wurden angeworben, um Ernährungs- und Fitnessseminare auf dem Campus und außerhalb des Campus durchzuführen, um das Konzept des totalen Wohlbefindens im Krankenhaus und in der Gemeinschaft zu fördern.

Die Ernährungsrichtlinien von Krankenhäusern wurden und werden von Medicare und Medi-Cal, Akkreditierungsagenturen und die Akademie für Ernährung und Diätetik. Die jüngsten Änderungen am Memorial Care System wurden gut aufgenommen und könnten bald den Standard für Krankenhäuser im ganzen Land setzen.

MEHR: Wissenschaftler Frage Verbindung zwischen gesättigten Fett und Herzerkrankungen

Ändern des Lebensmittelsystems innerhalb der Das Krankenhaus hat bewiesen, dass es den Aufenthalt eines Patienten verbessert und die Arbeitsmoral erhöht. Im kalifornischen Medizinzentrum Kaiser Permanente in Ontario berichten die Küchenchefs von Begeisterung für die neue Speisekarte, einschließlich Anfragen nach Rezepten. Ein Koch erzählte der Los Angeles Daily News : "Ich versuche im ganzen Krankenhaus Runden zu machen, Patienten zu treffen und sie nach dem Essen zu fragen, und ich habe festgestellt, dass sie gerne darüber sprechen. Viele fragen nach den Rezepten, also gebe ich ihnen meine Visitenkarte und rufe sie zum Telefonieren an. "

Bei Kaiser Permanente arbeiten Küchenchefs und registrierte Diätassistenten eng zusammen, um Menüs zu entwerfen, die alle Sinne erfreuen und die Bedürfnisse der Patienten erfüllen. Berichtete Menüpunkte sind Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce, Gemüse-Nudeln, hausgemachter Hackbraten und Schmorbraten.

Solche Gourmet-Gerichte, die auf Bestellung zubereitet werden, scheinen ein kostspieliges Unterfangen zu sein, aber dieses Krankenhaus hat eine Kochmethode gefunden, die die Kosten senkt und den Gaumen erfreut. Die Köche, die als Präzisionskochverfahren bekannt sind, kreieren Mahlzeiten und vakuumieren kleine Portionen, um Frische während der Lagerung zu bewahren. Wenn eine Bestellung aufgegeben wird, wird das Gericht in einem heißen Wasserbad aufgetaut und erwärmt. Das macht es den Patienten leicht, zu bestellen, was sie wollen, wann sie es wollen.

Ein Krankenhausdirektor nennt es "Ernährungstherapie" - und wer kann den Komfort, der mit der Beruhigung Ihres Verlangens einhergeht, leugnen? Die weißen Wände und die schlechte Beleuchtung warten vielleicht noch auf Ihren nächsten Krankenhausaufenthalt, aber zumindest wissen Sie, dass Sie gut gefüttert werden.

MEHR: Wein Verbindung Resveratrol nicht zur Verbesserung der Gesundheit, Studie zeigt

Nutrition AdviceNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

4 Möglichkeiten Perimenopause beeinflusst Ihre Workouts | Prävention

.