Was ist in deinem Fleisch? | Prävention

Wussten Sie, dass in North Carolina jedes Jahr mehr Antibiotika an Vieh verfüttert werden als an alle Amerikaner?

Achtzig Prozent von allen Antibiotika werden auf Nutztieren verwendet - die Tiere, die in unserer Ernährung verwendet werden.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Und bei der Einnahme von Antibiotika Das Wachstum dieser Tiere zu fördern, könnte auch die Gewinne für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie fördern, wenn unsere begrenzten Mengen an Antibiotika so frei verwendet werden, dass dies Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit hat.

Eine neue Warnung warnt Arzneimittelhersteller und Aktionäre davor Die landwirtschaftliche Verwendung einiger bekannter Antibiotika könnte bald verboten werden. Die Kongressabgeordnete Louise Slaughter nahm die Angelegenheit selbst in die Hand und schickte einen Brief an über 60 Fast-Food-Unternehmen, Fleischproduzenten, Fleischverarbeiter und Lebensmittelketten, in denen sie aufgefordert wurden, ihre Anti-Antibiotika-Politik offen zu legen ic Verwendung in der Fleisch- und Geflügelproduktion. Fast die Hälfte der Unternehmen beantwortete ihre Anfrage und gab den Experten für öffentliche Gesundheit, den Gesetzgebern und der amerikanischen Öffentlichkeit einen Einblick in die Verwendung von Antibiotika bei Nutztieren.

Und es sind schwierige Informationen zu schlucken, aber die Ergebnisse der Umfrage sind klar: Es besteht ein dringender Bedarf, die Praktiken amerikanischer Lebensmittelhersteller zu ändern, um sicherzustellen, dass Antibiotika bei der Produktion von Futtertieren verantwortungsvoll eingesetzt werden.

Im Folgenden finden Sie Ergebnisse der Umfrage, Links zu Originalinhalten und zusätzliche Ressourcen.

Wichtigste Ergebnisse

1. Eine kleine Anzahl von Unternehmen ist bestrebt, ausschließlich antibiotikafreie Fleisch- und Geflügelprodukte anzubieten.
Unternehmen wie Whole Foods, Chipotle Mexican Grill, Niman Ranch, Bell & Evans, Coleman Natural Foods, Ozark Mountain Pork, Applegate Farms und Sweetgreen sind führende Beispiele für Unternehmen, denen es gelungen ist, sich auf den routinemäßigen Einsatz von Antibiotika zur Herstellung von Fleisch und Geflügel, das sie verkaufen, zu verlassen. Laut Umfrageergebnissen bieten diese Unternehmen ein hohes Maß an Transparenz hinsichtlich der von ihnen oder ihren Lieferanten eingesetzten Lebensmittelproduktionspraktiken und verwenden keine Antibiotika bei gesunden Tieren.
2. Eine überwältigende Mehrheit von Unternehmen verwendet regelmäßig Antibiotika in Lebensmittel-Tieren als vorbeugende Gesundheitsmaßnahme und um schnelleres Tierwachstum zu fördern.
Vierundvierzig Unternehmen wurden gefunden, um Fleisch zu verwenden, das mit einer "gemäßigten" oder "routinemäßigen" Menge produziert wurde Antibiotika. Diese Unternehmen versäumten es häufig, nähere Angaben zu ihrer Verwendung von Antibiotika zu machen und waren auf den regelmäßigen Einsatz von Antibiotika in dem Fleisch oder Geflügel angewiesen, das sie herstellen oder kaufen.
3. Das Gesetz, wie es derzeit geschrieben wird, ist nicht in der Lage, die Bedrohung durch Superbakterien zu bekämpfen.
Basierend auf diesen Erkenntnissen und den zunehmenden Beweisen, die den Einsatz von Antibiotika bei gesunden Tieren mit dem Wachstum von Superbakterien verbinden, ist klar, dass zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden müssen durch die private Industrie, die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) und den Kongress.
Unten sind die Umfrageergebnisse. Firmen in Grün bieten vollständige Offenlegung und sind frei von Antibiotika. Unternehmen in den roten Zahlen bieten minimale Offenlegung und verwenden Antibiotika für gesunde und kranke Tiere für alle Zwecke, einschließlich Wachstumsförderung.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:

1. Fleisch ohne Drogen (Fix-Food-Kampagne)
2. Nahrungsmittelproduktion und Gesundheit der Öffentlichkeit: Antibiotikaresistenz (John Hopkins Zentrum für eine lebenswerte Zukunft)
3. Rezept für Probleme: Verwendung von Antibiotika zur Fütterung von Vieh (Union für betroffene Wissenschaftler)
4. Pew Kampagne für menschliche Gesundheit und industrielle Landwirtschaft (The PEW Charitable Trusts)
5. "Fleisch auf den Tisch legen: industrielle Nutztierproduktion in Amerika" (Erdungskommission für industrielle Nutztierhaltung, 2009)
6. Um mehr über die Arbeit von Rep. Slaughter zu erfahren, um dieser wachsenden Bedrohung für die öffentliche Gesundheit zu begegnen, klicken Sie hier.

Shop SmartNewsOrganische Lebensmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

100 Sauberste verpackte Nahrungsmittelpreise 2015: Speisekammer-Heftklammern | Vorbeugung

Vorratsbehälter Wir haben den Marketing-Hype durchschnitten und Hunderte von Etiketten untersucht, um Ihnen ein ultimatives, sauberes Essen zu bieten: Eine Einkaufsliste mit wirklich gesunden Snacks und Grundnahrungsmitteln die folgenden Kriterien. Alle verdienen uns, weil sie: 1.