Was ist sicherer: Auftauen Fleisch in Wasser oder in der Mikrowelle? | Prävention

Photosiber / getty Bilder

Es gibt viele Möglichkeiten auftauen diese Burger oder das Huhn, aber nicht alle von ihnen sind sicher. Der sicherste Weg ist, Fleisch im Kühlschrank aufzutauen. Aber das kann Stunden dauern; Was machst du, wenn du so schnell wie möglich essen musst und du nur noch eine Palette steinharte Rindfleischpasteten in deinem Gefrierschrank hast? Wir haben Lebensmittelsicherheitsexperten vom Department of Food Science der Pennsylvania State University, Catherine Cutter und Stephanie Doores, um Rat gefragt.

Kaltes Wasser
Empfohlene Methode: Gefrorenes Fleisch in einen versiegelten Zip-Lock-Beutel legen und aufstellen in einer Wanne mit Wasser. Entweder einen konstanten Kühlwasserfluss beibehalten oder das Wasser alle 30 Minuten ersetzen

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Pro: Das gefrorene Fleisch im untergetauchten kalten Wasser auftauen lassen ist schneller als das Auftauen des Kühlschranks, und wie beim Auftauen des Kühlschranks hält es das Fleisch warm genug, um Keime wachsen zu lassen. Und es wird das Fleisch nicht teilweise kochen, wie das Mikrowellen-Auftauen kann. Nach Angaben des Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienstes des US-Landwirtschaftsministeriums kann ein Pfund Fleisch oder Geflügel in etwa einer Stunde auftauen.

Nachteile: Diese Methode erfordert viel mehr Aufmerksamkeit als das Auftauen von Mikrowelle oder Kühlschrank. Wenn Sie in kaltem Wasser auftauen, müssen Sie alle 30 Minuten das Wasser wechseln oder einen Wasserstrahl auf das Produkt fließen lassen. "Dies wird dazu beitragen, das Wasser auf konstanter Temperatur zu halten, um das Auftauen zu erleichtern, während die Temperatur niedrig genug gehalten wird, um zu verhindern, dass bakterielle Krankheitserreger wachsen", stellten unsere Experten fest. Ein weiterer Schlüssel ist sicherzustellen, dass der Beutel nicht ausläuft, was zu feuchtem Fleisch führen und Bakterien hineinlassen kann.

Mikrowelle
Vorteile: Definitiv die schnellste Methode von allen, Mikrowellen-Auftauen ist bequem und nicht erforderlich viel zusätzliche Aufmerksamkeit.
Nachteile: Die offensichtlichste ist, dass das Auftauen von Mikrowellen Ihr Fleisch teilweise kochen kann, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist. Aber es bedeutet, dass Sie das Fleisch sofort kochen müssen, nachdem Sie es aufgetaut haben, um zu verhindern, dass sich Bakterien an warmen Stellen vermehren. Sie müssen auch auf die Verpackung achten, sagen unsere Lebensmittelsicherheitsexperten. "Manche Verpackungen werden schmelzen, wenn sie einem heißen Produkt oder dem während des Heizprozesses erzeugten Dampf ausgesetzt werden", heißt es. Außerdem sind die Schaumstoffschalen, auf denen das meiste Fleisch verkauft wird, nicht zum Erhitzen vorgesehen und können in der Mikrowelle eine schädliche Chemikalie namens Styrol ausstoßen.

Das Urteil
Gehen Sie mit der Mikrowelle. Es ist die schnellste Methode und die sicherste - Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie ständig das Wasser wechseln müssen. Es besteht also weniger die Gefahr, dass Sie Ihr halb aufgetautes Hühnchen vergessen, das möglicherweise nachwachsende Bakterien sind. Für Burger können Sie sie als Teil des Kochprozesses ohne zusätzliches Auftauen auftauen. Sie müssen nur sicherstellen, dass sie die richtige Temperatur im Inneren erreichen, ohne sie zu einer Knusprigkeit auf der Außenseite zu verbrennen. Bonus: Gefrorene Pastetchen sind einfacher zu handhaben.

Aber auch die Mikrowelle ist keine perfekte Lösung, und es gibt ein paar zusätzliche Tipps, die man beachten sollte:
& bull; Nehmen Sie das Fleisch von eventuell vorhandenen Schaumstoffschalen ab. Legen Sie es auf einen Teller, um eine Exposition gegenüber Chemikalien zu verhindern, die beim Erhitzen aus dem Schaum oder der Plastikfolie freigesetzt werden können.
& bull; Kochen Sie das Fleisch sofort nach dem Auftauen.
& bull; Plane nächstes Mal voraus. Das Auftauen des Kühlschranks ist die sicherste Auftaumethode, und Sie können Fleisch bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie es kochen.
& bull; Beginnen Sie mit einer niedrigeren Temperatur zunächst zu tauen und dann erhöhen Sie es, um das Fleisch zu kochen. Verwenden Sie immer ein Fleischthermometer, um die richtige Innentemperatur zu erreichen.

Der Artikel Was ist sicherer: Auftauen von Fleisch in Wasser oder der Mikrowelle? lief ursprünglich auf RodalesOrganicLife.com.

Cooking How-ToProtein
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Kreative Zucchini-Rezepte, die Sie ausprobieren müssen | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Stacey Homemaker Wer hat jemals gepflanzte Zucchini weiß, dass Ihr Garten im Hochsommer im Grunde eine Zucchini-Fabrik ist. Sie haben Zucchini-Brot, sautierte Zucchini gemacht und einige Zucchini Pommes aufgepeitscht.