Wenn Essen mit Schuld kommt | Prävention

Es ist eine Sache, wenn du 12 bist und die Schuld von "Mom's-tötest-mich" für schleichende Kekse bekommst . Es ist ein anderes, wenn Sie als Erwachsener eine Schuld wegen Schuld haben.

Nach dem Auffüllen Ihres Weinglases nach einem stressigen Tag in ein Pint von Ben und Jerry's, kann Schuldgefühle nach dem Essen Ihrer Psyche ernsthaften Schaden zufügen, und es ist weit verbreitet bei gesundheitsbewussten Frauen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

"Es passiert, wenn ich sehr gut und fleißig bin und esse etwas, von dem ich weiß, dass ich es nicht sein sollte ", sagt Kristy A., eine 30-jährige New Yorkerin. "Danach bin ich wirklich sauer auf mich selbst, und ich habe das Gefühl, alles ruiniert zu haben."

Also, warum können wir uns nicht eine Pause gönnen?

Medienmitteilungen helfen nicht. Die Schlagzeilen der Frauenzeitschrift sind voll von "schuldfreien" Burgern, Snacks und Desserts. Die zugrundeliegende Botschaft ist klar: Wenn die Lebensmittel in diesem Artikel schuldfrei sind, dann sind die anderen, die Sie essen, Schuld-y.

Einfacher Weg sich weniger zu sorgen

Aber es ist tiefer als das. "Es kommt aus der Perspektive, dass wir nicht gut genug sind und immer perfekt sein müssen, was unserer Kultur innewohnt", sagt Jeanette Bronee, die Gründerin des Self-Food-Zentrums Path for Life. "Die Wahl des Essens wird zu einer Leistung, gut zu sein."

So wie wir der beste Angestellte im Büro sein und diese Beförderung machen wollen, wollen wir beweisen, dass wir in der Lage sind, nicht nur erfolgreich zu sein, sondern auch zu übertreffen. bei gesunder Ernährung.

Aber das ist schwierig, sagt Bronee. Viele von uns leugnen unseren Körper Essen, das es wirklich braucht, basierend auf dem, was wir für richtig halten. Dies kann dazu führen, dass wir falsche "Genussmittel" wählen, was wiederum dazu führt, dass wir uns schlecht fühlen, anstatt zufrieden zu sein.

Also, wie hören wir auf, auf Nahrungsmittel-induzierte Schuld-Reisen zu gehen? Finden Sie die drei Tipps von Bronee mit Well + GoodNYCs " Wenn Essen Sie sich schlecht fühlen lässt ."

Everyday EatingNewsGesundheitsgewohnheiten & Fehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Kein Gehirn, kein Gewinn | Prävention

Als Michael Gonzalez-Wallace begann, seine neuen Workouts zu unterrichten, die Gehirnübungen und -aktivitäten in physische Bewegungen integrierten , er konnte die Veränderung in den Körpern seiner Klienten sehen. Aber es war die Veränderung in ihren Augen, die ihn am meisten faszinierte.