Was ist gesünder: Rotwein oder Weißwein?

Ob Sie überlebt haben oder nicht An den Feiertagen ohne lautstarken Familienstreit sind die Chancen immer noch ziemlich gut, dass man mindestens ein paar Flaschen Wein aufgemacht hat. Und die Feierlichkeiten sind noch nicht vorbei: Mit Silvester gleich um die Ecke, die vino-rot oder weiß-am meisten verdient, Sie in ein gesundes Jahr 2013 zu führen?

Wenn Sie nur an den Schlagzeilen ringen, gießen die Karmesinien bestimmt im vergangenen Jahr durchgeführt. Studie nach Studie kam zu dem Schluss, dass Resveratrol, eine Verbindung in roten Trauben gefunden, die unzählige antioxidative Eigenschaften hat, kann das Risiko von Typ-2-Diabetes, Krebs und anderen gesundheitlichen Bedingungen zu senken. (Wir haben die meisten Antioxidans-reichen Rotweine in unserem Führer zu den gesündesten Rotweinen aufgerundet.) Und landesweit beachten Leute die Gesundheitsbuzz, die Cabernets und Merlots umgibt: Ein vor kurzem Bericht von Mintel fand, dass 71% der inländischen Weintrinker jetzt Wählen Sie rot, während 59% sip weiß.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber was die Ernährung angeht, ist Rotwein wirklich Weiß gewinnen? Die Zahlen lügen nicht, also verglichen wir Rotwein und Weißwein in dieser Woche mit dem Motto "Health Food Face-Off". Prost!

rot-weiss-wein-lrg.jpg

ErnährungstippsNachrichten zum AbnehmenGesundes Essen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Geniale Möglichkeiten, köstliches Pesto herzustellen und zu verwenden, an das Sie nie gedacht haben | Vorbeugung

Jessica Paolsky Du kennst Pesto ziemlich gut, oder? Es ist diese grüne, knackige Soße, die gleichbedeutend mit Basilikum, Blender und Pasta ist.