Geraffelte Ricotta Granatapfelparfaits | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Allison Young

Parfaits sind perfekt für Frühstück oder Snack-Zeit, und diese Schicht behandelt Protein, Ballaststoffe und Antioxidantien, plus viel cremige Güte und Crunch, um den Heißhunger zu befriedigen.

PORTIONS: 4

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie kann sich jederzeit wieder abmelden.

|

1 c fettfreier Ricottakäse
1 c fettarmer griechischer Joghurt
2 oz Frischkäse
2 Esslöffel Honig
Schale von 1 Orange
¾ c Granatapfelkerne (sehen, wie leicht einen Granatapfel hier entkernen zu)
½ c Pistazie Stücke

1. COMBINE Ricotta, griechischer Joghurt, Frischkäse, Honig und Zitronenschale in einer mittelgroßen Schüssel. Mit einem Handmixer hoch schlagen, bis die Zutaten zusammengeschlagen sind.
2. LINE bis 4 Parfait-Tassen. Legen Sie 1 EL Granatapfelkerne in den Boden von jedem. Mit je 4 EL Ricotta, 1 EL Pistazienstückchen und 1 EL Granatapfelkernen belegen.
3. SPOON auf weitere 4 EL Ricotta-Mischung geben, mit 1 EL Pistazien und 1 EL Granatapfelkernen abschmecken und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 280 cal, 14 g pro, 28 g carb , 4 g Ballaststoffe, 19 g Zucker, 12 g Fett, 3,5 g setzte Fett, 136 mg Natrium

quick recipesFruitHealthy Frühstück IdeasDessertCooking How-Tos
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

4 Lösungen für Wunden, Achy Muskeln | Prävention

Paul Viant / Getty Images Wenn Workouts Ihre verlassen Mucles wund und mürrisch, möchten Sie vielleicht Fischöl versuchen.