Die schlimmste Zeit zum Lebensmittelgeschäft | Prävention

Du weißt, dass der Kauf von Chunky Monkey eine schlechte Idee ist - wie hat ein Pint seinen Weg in deine Einkaufstüte gefunden? Ihr Hunger könnte Schuld sein. Nach einer neuen Studie, die kürzlich in JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde, kaufen Sie eher kalorienreiche Lebensmittel, wenn Sie auf nüchternen Magen einkaufen.

Forscher haben 68 Personen gebeten, fünf Stunden lang Lebensmittel zu meiden. Dann servierten sie der Hälfte von ihnen Cracker zum Essen, bis sie zufrieden waren. Schließlich kauften alle Teilnehmer in einem Online-Lebensmittelgeschäft ein. Das Ergebnis: Die hungrigen Käufer wählen mehr kalorienreiche Lebensmittel als ihre gerade gefütterten Gegenstücke.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

In Folge Während einer Studie untersuchten die Forscher die Lebensmitteleinkäufe in einem Ladengeschäft zu zwei verschiedenen Zeiten: Direkt nach dem Mittagessen, wenn sie am wahrscheinlichsten voll waren, und kurz vor dem Abendessen, wenn sie wahrscheinlich hungrig waren. Interessanterweise hatte der Hunger keinen signifikanten Einfluss darauf, wie viele Artikel die Käufer kauften - aber sie beeinflusste die Art der Lebensmittel, die sie kauften. Hungrige Käufer füllten ihre Karren mit kalorienreicheren Lebensmitteln und weniger kalorienarmen Lebensmitteln als die vollen Käufer.

Frühere Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Hunger Ihr Gehirn dazu bringt, kalorienreiche Nahrung attraktiver zu finden. Eine Erklärung: Wenn Sie hungrig sind, denkt Ihr Körper, dass Essen knapp ist, sagt Studienkoautor Aner Tal, PhD, ein Postdoktorand an der Cornell University Food and Brand Lab. Sie sind fest darauf angewiesen, nach kalorienreichen Lebensmitteln zu suchen, um diesen Mangel auszugleichen und in Zukunft zu verhindern, sagt er. Und während dies für ein Tier in der Wildnis sinnvoll ist, ist es nicht die klügste Strategie für Menschen, die Zugang zu so viel ungesundem Essen haben.

Es scheint offensichtlich, aber der beste Weg, Ihre Instinkte daran zu hindern, Ihren Einkaufswagen zu übernehmen ist um Einkäufe zu vermeiden, wenn Sie hungrig sind und sich an eine vorgefertigte Einkaufsliste halten. (Wie dieser oder dieser.) Wenn Sie normalerweise auf dem Weg nach Hause von der Arbeit vor dem Abendessen im Supermarkt vorbeischauen, packen Sie einen Snack. Und wenn Sie nicht essen können, bevor Sie einkaufen, schieben Sie Ihren Wagen direkt in den Produktionsgang, um einen Apfel abzuholen (und zu bezahlen), um die Kante abzunehmen. Dann vermeiden Sie die Lebensmittel, die einen Platz in Ihrer Speisekammer nicht verdienen.

Mehr von Prävention: Die besten Möglichkeiten, ein Binge zu verhindern

ErnährungsberatungNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Mythen über griechischen Joghurt

Die Wahrheit über Ihr Frühstück Machen wir hier eine kleine Wortverbindung.