Würden Sie Diätmilch trinken? | Prävention

Got ... Diätmilch? Sie könnten bald etwas Ähnliches trinken, nachdem zwei prominente Milchorganisationen die Food and Drug Administration (FDA) um Erlaubnis gebeten haben, künstliche Süßstoffe in Milch aufzunehmen.

Die ursprüngliche Petition, eingereicht 2009 von den International Dairy Foods Der Verband und der nationale Milchproduzentenverband haben versucht, diese Zutaten in Milchprodukten zu verwenden, ohne dass dies auf der Vorderseite von Verpackungen erwähnt wird (die Süßungsmittel würden auf Inhaltsstoffetiketten enthalten sein). Jetzt hat die FDA die Petition zur öffentlichen Eingabe geöffnet, da die Agentur das Problem abwägt.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Schon etwas Milch Getränke enthalten künstliche Süßstoffe, aber Unternehmen sind verpflichtet, diese Zutaten auf der Vorderseite der Produktetiketten zu offenbaren. Die Milchindustrie hofft jetzt, diese Etikettierungsanforderungen zu umgehen und künstliche Süßstoffe zu einer breiteren Palette von Produkten hinzuzufügen: Die Petition umfasst verschiedene Arten von Milch, Schlagsahne, saure Sahne und Kondensmilch.

Wenn die Petition übergeht, wo können Sie erwarten, künstliche Süßstoffe zu finden? Zum größten Teil werden sie zu aromatisierten Produkten wie Erdbeer- und Schokoladenmilch hinzugefügt, sagt Jamie Jonker, PhD, Vizepräsident für wissenschaftliche und regulatorische Angelegenheiten bei der National Milk Producers Federation. "Dies ist ein Ort, an dem die Verwendung von Süßstoff ohne Nährwert einen niedrigeren Kaloriengehalt und die Eliminierung von Maissirup mit hohem Fructosegehalt ermöglichen würde", sagt er.

Laut Vertretern der Milchindustrie könnte der Umzug zur Verbesserung der Kinder beitragen Gesundheitsergebnisse und fördern Gewichtskontrolle. Andere vermuten jedoch, dass es in der Petition mehr um Geld geht. "Während der Druck auf den Zucker steigt, wollen die Unternehmen auch Bundesmittel für Schulmahlzeiten usw. bekommen", sagt Marion Nestle, PhD, MPH, Paulette Goddard-Professorin in der Abteilung für Ernährung, Lebensmittelstudien und öffentliche Gesundheit in New York Universität. "Es ist ein Akt der Verzweiflung. Die Verkaufszahlen sinken und sie suchen nach Wegen, um mehr Käufer zu gewinnen. Süß macht es. Aber nicht, wenn es Kalorien hat."

Willst du zu Wort kommen? Die Anfrage kann bis zum 21. Mai 2013 öffentlich kommentiert werden. Klicken Sie auf die Regulation.gov-Seite der FDA, um Anweisungen zum Einwiegen des Problems zu erhalten, aufgeführt als Aktenzeichen: FDA-2009-P-0147. Wenn die Maßnahme besteht, können Sie Aspartam und andere künstliche Süßstoffe in Milchprodukten immer vermeiden, indem Sie auf Bio setzen, was diese chemischen Zusatzstoffe ausdrücklich verbietet.

Mehr von Prävention : Was ist gesünder-Sojamilch oder Mandelmilch?

Fragen? Bemerkungen? Kontakt Prevention's News Team.

ErnährungsberatungNewsKids Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Keine Muskelkater mehr Prävention

Wenn Sie am Morgen nach einem Gewichtheben-Training wund sind, kann das Vermischen Ihrer Routine Ihnen helfen, den Schmerz zu stoppen. Anstatt mehrere Sätze einer Übung hintereinander zu machen, probiere ein Zirkeltraining aus.