13 Laryngitis Home Remedies | Prävention

In Ihrem Kehlkopf sind Ihre Stimmbänder - oder Stimmlippen, wie Ärzte manchmal sie nennen - kleine Bänder aus dehnbarem Gewebe die zusammen kommen und sich wie ein Paar Lippen auseinander bewegen. Wenn Sie sprechen oder singen, strömt Luft durch sie hindurch, während sie vibrieren, genau so, wie Sie jemanden "die Himbeere" blasen, sagt Adam Klein, MD. Jedes Mal, wenn Sie sprechen oder singen, bewegen sich Ihre Stimmbänder hunderte Male pro Sekunde, möglicherweise sogar 1.000 Mal. Manchmal werden Ihre Stimmbänder gereizt oder entzündet, eine Erkrankung, die Laryngitis genannt wird. Ihr Hals kann wund sein, aber das häufigste Symptom ist, dass Ihre Stimme anders klingt. Die Stimmbänder schwellen an; stell dir vor, du hättest zwei dicke Lippen und versuchst, sie zusammenzuschreien, sagt Klein. Sie können überhaupt nicht vibrieren, und in diesem Fall können Sie keinen Piepsen machen. Oder sie vibrieren, aber weil sie schwerer sind, vibrieren sie langsamer, so dass die Stimmlage sinkt.

Die Erkältung und andere Virusinfektionen der oberen Atemwege sind häufige Ursachen von Laryngitis. Es begleitet oft die Grippe, Bronchitis, Lungenentzündung, Masern, Keuchhusten oder eine Infektion der oberen Atemwege. Saure Säfte aus dem Magen, die in den Rachen entweichen, können die Stimmbänder beschädigen. Und jeder Opernsänger oder Wahlkampfpolitiker kann Ihnen sagen, dass das Überanstrengen der Stimme eine häufige Ursache für Heiserkeit ist, ebenso wie die Exposition gegenüber Tabakrauch und Allergien. Wenn Ihr Timbre jetzt so tief und krächzend wie Clint Eastwood ist, folgen Sie diesen Experten empfohlenen Laryngitis Hausmittel.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können jederzeit abmelden.

|

Beruhigen Sie Ihre Stimme

Bei normaler Laryngitis "ist das Beste, was Sie tun können, Ihre Stimme ausruhen", schlägt Klein vor. Wenn Ihre Stimmbänder geschwollen sind, verursachen diese anhaltenden Vibrationen, die Sie beim Sprechen erzeugen, ein Trauma. Es ist besonders schlimm, wenn Sie versuchen, Ihre übliche Sprech- oder Gesangsleistung beizubehalten, da Sie härter drücken müssen, um Ihre Stimmbänder mit den üblichen Frequenzen vibrieren zu lassen.

Vermeiden Sie Flüstern

Obwohl Sie vielleicht denken, dass Flüstern weicher ist Sanfter auf Ihrem zarten Gewebe, ist es nicht. "Whispering verursacht, dass Sie Ihre Stimmbänder so stark zusammenschlagen, als ob Sie schreien würden", erklärt George T. Simpson II, MD.

Priorisieren Sie Ihre Geräusche

Wenn Sie nur sprechen müssen, bewahren Sie Ihre Worte für die Zeit das ist absolut notwendig, und den Rest der Zeit "zip es", sagt Klein. Vermeiden Sie es, in lauten Umgebungen zu sprechen - wenn Sie etwas sagen müssen, gehen Sie irgendwo leiser. Sende Textnachrichten mit deinem Handy, halte dich an E-Mails oder trage einen Block aus Papier und Stift mit dir, um deine Gedanken festzuhalten.

Gib ihnen etwas Dampf

"Singers schwören auf Dampfduschen", sagt Klein. Dies hilft, Ihr Gewebe feucht und geschmiert zu halten, damit es besser vibriert. So geben Sie sich etwas Entspannung und regelmäßig in eine heiße Dusche, während Sie mit Laryngitis fertig sind. Wenn du ein professioneller Sänger bist, der momentan keine Laryngitis hat, und du willst es so behalten, mach deine Stimmaufwärmungen in einer heißen, dampfenden Dusche, um die Belastung zu reduzieren, sagt er.

Trinke auf

Bleib gut hydratisiert hilft Ihren Stimmbändern, wenn Sie eine Laryngitis haben, sagt Klein. Und es ist die perfekte Zeit, daran zu denken, diese acht 8-Unzen-Gläser täglich zu trinken, die Gesundheitsexperten empfehlen. Vermeiden Sie koffeinhaltige und kohlensäurehaltige Getränke - Koffein kann den Säurereflux verschlechtern. Eine heiße Tasse koffeinfreier Kräutertee kann hilfreich sein.

MEHR: 5 Gründe, warum Ihr Körper mehr Grüntee trinken möchte

Verwenden Sie einen Kaltluftbefeuchter

Die Schicht der Schleimhaut, die bedeckt Deine Stimmbänder müssen feucht gehalten werden. Wenn nicht, kann Schleim klebrig und haftend werden, ein virtuelles Fliegenpapier für Reizstoffe. Kämpfen Sie mit einem Kaltluftbefeuchter zurück, sagt Scott Kessler.

Vermeiden Sie das Atmen durch den Mund

"Durch die Nase zu atmen ist ein natürlicher Luftbefeuchter", sagt Kessler. "Menschen, die eine Nasenscheidewand haben, atmen im Schlaf durch den Mund. Das macht die Stimme trockener und kalter Luft aus. Die Beurteilung der Art und Weise, wie man atmet, ist entscheidend für das Verständnis der Heiserkeit. "

Nix The Cigarettes

Rauchen ist die Hauptursache für die Trockenheit der Kehle, sagt Kessler. Es entspannt auch Ihre oberen Bauchmuskeln, wodurch Ihre harten Magensäfte den Kehlkopf berühren können.

Achten Sie auf Reflux

Sogenannter Kehlkopfreflux kann sich verschlimmern, wenn Sie mit vollem Magen schlafen; Koffein oder Alkohol trinken; Minzbonbons, Zitrusfrüchte, scharf gewürzte Speisen und Tomatensoße; Einnahme von Aspirin oder übermäßigem Vitamin C; und Übungen wie Bauchknirschen und die Yoga-Pose "nach unten schauender Hund", sagt Kessler. Dies zu vermeiden, kann helfen, Episoden einer Laryngitis zu reduzieren.

Vorsicht vor Flugzeugluft

Durch ein Flugzeug zu sprechen kann Ihre Stimme sabotieren. Dies liegt daran, dass die Druckluft in der Kabine so trocken ist. Um die Schnüre feucht zu halten, atme durch die Nase, sagt Kessler. Kaugummi kauen oder Lutschtabletten aussaugen, damit Sie keine andere Wahl haben, als Ihren Mund geschlossen zu halten.

Überprüfen Sie Ihre Medikation

Bestimmte verschreibungspflichtige und frei verkäufliche Medikamente, wie Antihistaminika für Allergien, können sehr trocken sein Sagt Kessler. Wenn deine Stimmbänder trocken sind, "sprechen oder singen ist wie ein Automotor ohne Öl zu fahren", sagt er. Verwenden Sie diese mit Vorsicht oder vermeiden Sie, wenn Sie heiser sind - obwohl Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Ihre Medikation ändern. Einige andere Täter können Blutdruck und Schilddrüsenmedikamente sein.

Respektiere deine Stimme

Wenn du eine Präsentation hast und du dich heiser fühlst, ist es besser zu stornieren, als längerfristig deine Stimme zu schädigen, sagt Kessler .

MEHR: Abprallen von einer Erkältung oder Grippe

Berücksichtigen Sie Sprachtraining

Wenn Sie ein professioneller Sprecher oder Sänger sind - oder Sie müssen viel mit Ihrer Stimme kommunizieren - Es ist eine gute Idee, ein Stimmtraining zu machen. Ein Fachmann kann Ihnen raten, wie Sie die Muskeln um Ihren Kehlkopf herum als Team zusammenbringen können, damit Sie sie effektiver einsetzen können.

Wenn Sie einen Arzt rufen

Wenn Ihr Stimmverlust von Schmerzen begleitet wird, die so schwerwiegend sind Haben Sie Schwierigkeiten, Ihren eigenen Speichel zu schlucken, sofort einen Arzt aufsuchen, sagt Simpson. Schwellungen im oberen Teil des Kehlkopfes können die Atemwege blockieren. Sie sollten sich auch an Ihren Arzt wenden, wenn Sie Blut husten, beim Atmen Geräusche in der Kehle hören oder feststellen, dass die Stimmruhe Ihrer Heiserkeit nicht hilft. Wenn Ihre Laryngitis länger als 2 Wochen anhält, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der sich auf Halsentzündungen spezialisiert hat, wie zB einen HNO-Arzt, sagt Klein. Diese Spezialisten verfügen über die Erfahrung und die Ausrüstung, um Ihre Stimmbänder - nicht nur die Rückseite Ihres Halses - zu untersuchen und schnell das Problem zu diagnostizieren, das durch Probleme wie Wucherungen an den Schnüren verursacht werden kann.

Panel of Advisors

Scott Kessler, MD, ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und spezialisiert auf die Pflege von Stimmprofis. Er ist Mitarbeiter des Mount Sinai Medical Centers in New York City. Er ist der Arzt für die Metropolitan Opera und Broadway Darsteller, Künstler, TV-, Radio-und Film-Persönlichkeiten und Geistlichen.

Adam Klein, MD, ist Assistant Professor für HNO-Heilkunde und Chirurg bei Emory Healthcare in Atlanta, Georgia, zu den Spezialitäten gehören Kehlkopf- und Stimmprobleme. Zu seinen Klienten zählen viele professionelle Sänger und Sprecher.

George T. Simpson II, MD, ist Professor für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Chirurgie an der Universität von Buffalo.

Gesundheitsbedingungen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Verdoppeln Herzgesundheit | Prävention

Obwohl das Herz-Kreislauf-Risiko von Frauen mitten in der Lebensspanne steigt, bietet Ihr Training möglicherweise so viel Schutz wie eine herzgesunde Ernährung, findet eine Universität Maryland-Studie.