13 Behandlungsstrategien für Tachykardien | Prävention

Es kommt plötzlich auf. Zweiundsiebzig Schläge pro Minute werden in nur wenigen Sekunden zu 120 ... 180 ... 200 Schlägen. Der schnelle Herzschlag erschwert das Atmen und verursacht Übelkeit und starkes Schwitzen. Dies ist Tachykardie, insbesondere paroxysmale Vorhoftachykardie, was bedeutet, dass Ihr Herz rast und schneller als 100 Schläge pro Minute schlägt. Dies geschieht, wenn Ihre Vorhöfe - die Kammern in Ihrem Herzen, die Blut aus den Venen aufnehmen und es in die Ventrikel pumpen - etwas außer Kontrolle geraten. Die Vorhöfe haben immer noch einen gleichmäßigen Rhythmus, aber der Rhythmus kann dreimal schneller als normal sein.

Tachykardie tritt häufiger bei Frauen auf, tritt aber auch bei Männern auf. Selbst junge Menschen können diese Herzrhythmusstörung durch Angst oder Erschöpfung erfahren. Obwohl eine Tachykardie im Allgemeinen nicht schwerwiegend ist und keine Herzerkrankung bedeutet, kann sie jedoch bei Personen, die bereits eine Herzerkrankung haben, schwerwiegende oder sogar lebensbedrohliche Komplikationen verursachen. Die Symptome variieren, starten und stoppen jedoch in der Regel schnell. Lernen Sie, wie Sie mit diesen Strategien zur Tachykardiebehandlung Ihr schnell schlagendes Herz bremsen können.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Verlangsamen

Denken Sie an dieses beschleunigende Herz als rotes Licht, das sagt: "Stoppen Sie, was Sie tun. Beruhige dich. Rest. & Rdquo; Ruhe, in der Tat, ist der beste Mechanismus, um einen Angriff zu stoppen, sagt Dennis S. Miura, MD, PhD. Wenn Sie Probleme haben, langsamer zu werden, versuchen Sie tiefe Atemtechniken oder verwenden Sie ein Biofeedback-System.

Versuchen Sie das Vagusmanöver M

Wie schnell Ihr Herz schlägt und wie stark es kontrahiert wird durch sympathische Nerven und parasympathische Nerven (oder Vagus Nerven). Wenn dein Herz pocht, ist das sympathische Netzwerk dominant. (Das ist das System, das deinem Körper im Grunde sagt, dass er schneller wird.) Was du tun willst, ist, die Kontrolle auf das sanftere parasympathische Netzwerk zu übertragen. Wenn du einen Vagusnerv stimulierst, initiierst du einen chemischen Prozess, der dein Herz beeinflusst, so wie das Zuschlagen auf die Bremsen dein Auto beeinflusst. Vagale Manöver erhöhen den Vagustonus, der dazu neigt, die Leitung von den oberen Kammern des Herzens zu den unteren Kammern zu verlangsamen, & rdquo; erklärt Stephen R. Shorofsky, MD, PhD. "Wenn die Arrhythmie diesen Pfad für eine Schaltung verwendet, wird ein blockierter Beat die Schaltung beenden."

MEHR: 6 Einfache Gewohnheiten, die Ihr Herzkrankheitsrisiko senken können 92%

Ärzte empfehlen diese Vagus Manöver zum Auflösen der supraventrikulären Tachykardie (SVT), einer häufigen Form des schnellen Herzschlags, die von den oberen Herzkammern ausgeht. Reiben Sie Ihre Augäpfel. Reiben Sie Ihren Nacken, wo Sie Ihren Puls fühlen. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt zeigen, wie und wo. Halten Sie den Atem an und halten Sie so lange wie möglich nach, bis Sie einen Stuhlgang haben. Dieses vagale Manöver wird Valsalva genannt. & ldquo; Jeder wurde verstopft. Und wenn Sie wirklich stark drücken, wird Ihnen schwindlig. Der Grund, warum Sie schwindelig werden, ist, weil Sie Ihre Herzfrequenz verlangsamen und Ihr Blutdruck verschwindet, & rdquo; sagt Miura.

Vertrauen Sie auf den Tauchreflex

Wenn Meeressäuger in die kältesten Regionen des Wassers tauchen, verlangsamt sich ihre Herzfrequenz automatisch. So bewahrt die Natur ihre Gehirne und Herzen. Du kannst deinen eigenen Tauchreflex benutzen, indem du ein Becken mit Eiswasser füllst und dein Gesicht für ein oder zwei Sekunden in das Wasser taucht. "Manchmal wird das die Tachykardie unterbrechen, & rdquo; sagt Miura.

Weniger Koffein

Zu ​​viel Kaffee, Cola, Tee, Schokolade, Diätpillen oder Stimulanzien in irgendeiner Form können Sie einem Tachykardie-Risiko aussetzen, sagt Miura. Und überspringen Sie die sogenannten Energy-Drinks. Tachykardie ist eine häufig berichtete Nebenwirkung von Konsum von Koffein in den Mengen in den meisten Energiegetränken, zusammen mit Schlaflosigkeit, Nervosität und Kopfschmerzen, nach einer Studie in der berichtetZeitschrift der American Pharmacists Association . (Hier sind 8 Dinge, die passieren, wenn Sie mit Koffein aufgehört haben.)

Go Easy On Alcohol

Insbesondere Alkohol - Rotwein - kann SVT auslösen. Versuchen Sie einige Wochen lang ohne zu gehen und sehen Sie, ob sich Ihre Symptome bessern.

Rauchen aufhören

Rauchen ist auch mit der Auslösung einer Tachykardie verbunden. Wenn du nicht rauchst, fang nicht an. Und wenn Sie rauchen und Tachykardie-Symptome haben, sollten Sie nur einen weiteren Grund in Betracht ziehen.

Erhalten Sie Ihren gerechten Anteil an Magnesium

In den Muskelzellen des Herzens hilft Magnesium, die Wirkungen von Kalzium auszugleichen, das stimuliert Muskelkontraktionen innerhalb der Zelle selbst. Magnesium erzeugt eine rhythmische Kontraktion und Entspannung, was dazu beiträgt, dass die Enzyme in den Zellen Kalzium auspumpen und das Herz weniger reizbar werden lässt. Magnesium kann in Nahrungsmitteln wie Sojabohnen, Nüssen, Bohnen und Kleie gefunden werden.

Halten Sie Kaliumspiegel

Kalium ist ein weiteres Mineral, das hilft, die Herztätigkeit zu verlangsamen und Reizbarkeit der Muskelfasern zu reduzieren. Das Mineral ist in Obst und Gemüse enthalten, genug zu bekommen sollte also nicht schwierig sein. Aber Sie können es verbrauchen, wenn Ihre Ernährung reich an Natrium ist oder wenn Sie Diuretika oder übermäßige Abführmittel verwenden. (Hier sind 5 Anzeichen, dass Sie zu wenig Kalium haben.)

Erhalten Sie eine moderate Übung

Wenn Sie sich mit moderatem Aerobic-Training in Form bringen, wird Ihre Ruheherzfrequenz auf eine niedrigere Stufe zurückgesetzt. Übung hilft Ihnen auch, Ihre Aggressionen auf eine gesunde Weise zu bekommen. Aber bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen, fragen Sie Ihren Arzt. Einige Leute können erfahren, was als Belastungs-induzierte ventrikuläre Tachykardie bekannt ist, eine ernstere Form des schnellen Herzschlags, sagt Miura.

MEHR: Wie viel Übung brauchen Sie wirklich?

Wann man einen Arzt für Tachykardie besuchen

Wenn Ihr Herz den Sinn für das Timing verloren hat, suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf. "Sie sollten auch Ihren Arzt benachrichtigen, wenn Sie Herzkrankheiten, Kurzatmigkeit oder Probleme beim Sport haben, & rdquo; sagt Shorofsky. Wenn Sie ohnmächtig werden oder sich fühlen, als würden Sie ohnmächtig werden, rufen Sie Ihren Arzt an, fügt er hinzu. Dies kann auf eine ernsthaftere Arrhythmie oder Erkrankung hinweisen. "Wenn Ihr Arzt eine ernsthafte Erkrankung ausgeschlossen hat, aber Sie immer noch wiederkehrende Tachykardie-Symptome haben, die Sie körperlich oder emotional stören, suchen Sie eine Bewertung durch einen Elektrophysiologen, & rdquo; sagt Miura. "Es gibt neue Medikamente und neue Techniken, die helfen können."

Beratergremium

Dr. Dennis S. Miura, ist klinischer Hilfsprofessor für Medizin am Albert Einstein College of Medicine von der Yeshiva University und Direktor der Kardiologie an der Bronx-Westchester Medical Group, beide in Bronx, New York.

Dr. Stephen R. Shorofsky, PhD, ist Direktor des Elektrophysiologie-Labors am Medical Center der Universität von Maryland in Baltimore, und Professor der Medizin an der Universität von Maryland School of Medicine.

Gesundheit Bedingungen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Mahlzeiten, die du in einer Muffinform machen kannst | Prävention

.