15 Lösungen für Hautausschläge | Prävention

Rashes stechen und brennen und kommen und gehen. Und ihre Ursachen können dich am Kopf kratzen - ganz zu schweigen vom Rest deines Körpers. Alltägliche Materialien, mit denen unsere Haut in Kontakt kommt, sind die häufigste Ursache für Hautausschläge - weshalb Dermatologen das Auftreten von Hautausschlägen als Kontaktdermatitis bezeichnen. Aber wenn Ihr Ausschlag durch eine bestimmte Substanz verursacht wird, dann ist die Phrase "allergische Kontaktdermatitis". und die Auslöser werden "Allergene" genannt.

Laut Larry Millikan, MD, sind dies die 5 häufigsten Hautausschlagallergene:

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich abmelden bei jederzeit.

|
  1. Nickel, ein Metall, das oft mit anderen Metallen gemischt wird, um Modeschmuck herzustellen
  2. Chromate, eine Chemikalie, die in alltäglichen Heimwerkerprodukten wie Zement, Farben und Rostschutzprodukten vorkommt
  3. Konservierungsstoffe oder Duftstoffzusatzstoffe in Handcremes und Lotionen
  4. Gummi, z. B. Latexhandschuhe, Gummibündchen und Schuhe
  5. Urushiol, das Öl in Pflanzen wie Giftefeu, Gifteiche und Giftsumac

Diese sind nur die häufigsten Allergene. (Hier sind die 9 seltsamsten Dinge, auf die Menschen allergisch sind.) Fast alles kann jedoch einen Ausschlag verursachen, einschließlich Essen und Medikamente, weshalb herauszufinden, was Ihren Ausschlag verursachte, können Sie und Ihr Arzt zu Detektiven werden. & quot; Der Hautausschlag sendet eine Nachricht, dass Ihr Körper nicht glücklich über etwas ist & rdquo; sagt Dee Anna Glaser, MD. Der Schlüssel ist, zu Ihrem Dermatologen Termin mit einer vollständigen Liste von Stoffen, mit denen Sie in Kontakt gekommen sind bewaffnet, die den Ausschlag verursacht haben könnte. Sobald der Arzt die Ursache bestimmt, kann er Ihnen helfen, den Ausschlag loszuwerden. In der Zwischenzeit sind hier einige häufige Ursachen und Heilmittel für das, was dich juckt.

Nickel Rash

Nickel ist ein Metall, das oft mit anderen Metallen gemischt wird, um Ringe, Halsketten und Armbänder herzustellen. Modeschmuck ist bei weitem die häufigste Ursache für Nickel-Reaktionen. Die gute Nachricht ist, dass die Nickelallergie leicht zu diagnostizieren ist, da der Hautausschlag überall dort auftaucht, wo Nickel Ihre Haut berührt. Zum Beispiel können Sie einen Ausschlag in Ihren Ohren bekommen, wenn Sie Ohrringe mit Nickel tragen. Da jedoch viele alltägliche Dinge Nickel enthalten - wie Münzen, Küchengeräte, Büroklammern, Stifte und Schlüssel - können Sie Dutzende Male am Tag Nickel ausgesetzt sein. Hier ist, was zu tun ist.

Go For Gold

Bevor Sie das nächste Geschenk geben, lassen Sie Ihren Liebsten eine Halskette oder ein Armband aus reinem Gold schenken, um den Schmuck zu ersetzen, der Ihnen Probleme bereitet. "Ich habe noch nie von jemandem gehört, der allergisch gegen reines Gold ist, das ist sicher, & rdquo; sagt Millikan. Handel mit nickelhaltigem Schmuck für Stücke aus nickelfreiem Edelstahl, Titan oder chirurgischem Edelstahl. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Armband Ihnen Probleme bereitet, ersetzen Sie es durch eine aus Leder, Stoff oder Kunststoff.

Cream It

Versuchen Sie, eine 1-prozentige Hydrocortisoncreme aufzutragen, sagt Jerome Z. Litt, MD. Rezeptpflichtige Marken wie Cortaid und Generika sollten laut FDA identisch sein. Aber seien Sie sicher, dass Sie wissen, was Ihren Hautausschlag verursacht, bevor Sie Hydrocortisoncreme darauf verwenden, Litt warnt. Wenn der Ausschlag Pilz ist, wie Fußpilz oder Ringelflechte, oder eine Hefe-Infektion, wird Hydrocortison-Creme den Ausschlag viel schlimmer machen.

Beruhigen Sie Ihre Haut

Ein Nickel Hautausschlag kann wie verrückt jucken. Sie könnten feststellen, dass eine Lotion wie Galmei es lindern kann. Oder mischen Sie eine Lösung von 1 Teil Weißweinessig zu 16 Teilen Wasser. Weichen Sie ein sauberes, weiches Tuch in die Mischung ein und tragen Sie die Kompresse auf Ihren Hautausschlag auf.

Chromatausschlag

Dies ist die häufigste Ursache für Kontaktdermatitis am Arbeitsplatz, sagt Millikan. Diese Chemikalie wird in Zement, Farben und Rostschutzprodukten gefunden. & quot; Menschen mit bestimmten Arbeiter-Jobs sind Chromat die ganze Zeit ausgesetzt, ebenso wie Leute, die bestimmte Heimreparatur-Jobs an den Wochenenden & rdquo; sagt er.

Tragen Sie Handschuhe

Wenn Sie die Chemikalie nicht vermeiden können, vermeiden Sie es zumindest, sie auf Ihre Hände zu bekommen. Tragen Sie ein robustes Paar wasserdichter Arbeitshandschuhe, um das Chromat von Ihrer Haut fernzuhalten.

Waschen

Waschen Sie Ihre Hände oft, damit das Chromat, das auf die Haut gelangt, nicht sehr lang ist. Da so viel Waschen die Haut austrocknen kann, sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme oder Lotion verwenden.

Feuerzeuge verwenden

Einige Streichhölzer enthalten Chromate, daher kann das Berühren unbeleuchteter Streichhölzer Ihre Finger verunreinigen. Selbst wenn du ein Streichholzstück in deine Hosentasche steckst, wird es verunreinigt. Wenn Sie Ihre Hände in Ihre Taschen stecken, Bingo! Ein Ausschlag. Verlassen Sie sich stattdessen auf ein Feuerzeug.

Additiv Rash

Die Einwirkung von Konservierungsstoffen und Duftstoffen in Handcremes, Lotionen und anderen Hautpflegeprodukten verursacht bei vielen Menschen Hautausschläge, sagt Millikan. Zu den häufigsten Schuldigen gehören:

  • Neomycin, ein Inhaltsstoff, der in vielen rezeptfreien und verschreibungspflichtigen antibiotischen Cremes, Salben, Lotionen, Eardrops und Augentropfen enthalten ist.
  • Konservierungsstoffe wie Ethylendiamin, die Cremes zugesetzt werden, um sie fernzuhalten ranzig werden
  • Chemikalien, die in bestimmten Waschmitteln und Weichspülern enthalten sind, wie Natriumsilikat, Natriumphosphat und Natriumcarbonat

So geht's:

Achtung:

"Machen Sie sich gedankliche Notizen von Produkten, die Sie zu der Zeit verwendet haben, als die Ausschläge begannen und melden Sie sie Ihrem Dermatologen, & rdquo; sagt Millikan. "Das wird Ihrem Arzt helfen, dem, was sie verursacht, schneller auf den Grund zu gehen."

MEHR: 21 Verrückte Dinge, die Ihr Dermatologe gesehen hat

Etiketten lesen

Sobald Sie erkennen, dass ein Zusatz verursacht Sie Probleme, überprüfen Sie die Etiketten anderer Produkte und vermeiden Sie dieses Additiv.

Rubber Rash

Chemische Zusätze in Gummiprodukten, insbesondere Latex-Handschuhe, können oft allergische Reaktionen und Hautausschläge, einschließlich Juckreiz, Brennen und sogar Striemen verursachen. Sie sind häufig bei Menschen anzutreffen, die eng anliegende Gummihandschuhe tragen, wie zum Beispiel medizinische Fachkräfte. Hier sind einige Ansätze zum Ausprobieren:

Versuchen Sie einen anderen Handschuh

Manchmal sind puderfreie Gummihandschuhe möglicherweise weniger allergen; Vinyl- (oder andere synthetische) Handschuhe können als Ersatz verwendet werden.

Head To Victoria's Secret

Unterwäsche mit Gummi-Stretch-Taillenbänder sind häufige Auslöser von Gummiausschlägen. Versuchen Sie Dessous mit Spandex statt dessen und suchen Sie nach Artikeln ohne hinterlegter Verschlüsse oder Kanten.

Überprüfen Sie Ihre Schuhe

Viele Fälle von allergischer Kontaktdermatitis werden durch Zutaten verursacht, die zur Herstellung von Schuhen verwendet werden, wie Leder, bestimmte Farbstoffe, Klebstoffe und natürlich Gummi. Aber weil so viele Teile Ihres Schuhs diesen Fußausschlag verursachen können, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt für einen Patch-Test, um festzustellen, was genau Sie allergisch sind, bevor Sie neue Schuhe kaufen. Und weil hypoallergenen Schuhe schwer zu finden sind und eher teuer sind, fragen Sie Ihren Hautarzt für eine Liste von Geschäften oder Websites, die diese Schuhe verkaufen, so dass Sie leicht einkaufen können.

Poison Plant Hautausschläge

"Wenn Sie habe einen Ausschlag, der eine perfekt gerade Linie ist, es ist ein Außenjob, & rdquo; sagt Jacob Teitelbaum, MD. & quot; Der Körper arbeitet nicht in geraden Linien. Sie kamen in Kontakt mit einem Toxin wie Poison Ivy.

Rash Relief

Obwohl Millionen von Dingen Hautausschläge verursachen können, sind die Behandlungen ziemlich gleich. Hier ist, was unsere Experten vorschlagen.

Betrachten Sie Antihistaminika. Sie sind nicht nur für Heuschnupfen mehr. Antihistaminika lindern einen Teil Ihrer Hautreizungen, und wenn Sie eine der älteren Formen einnehmen, kann es Ihnen sogar beim Schlafen helfen.

Beruhigen Sie Ihre Haut. Versuchen Sie eine mit Wasser oder Domeboro-Pulver getränkte Tuchkompresse. the-counter adstringierend, dass Sie mit Wasser mischen, um den Juckreiz und die Entzündung zu erleichtern. Sie können auch ein Bad mit einem speziellen Haferflocken-Badeprodukt einlegen, das entwickelt wurde, um entzündete Haut zu beruhigen.

Vermeiden Sie es einfach. Das Beste, was Sie tun können, ist den Kontakt mit den Allergenen zu minimieren Reizstoffe, die einen Ausbruch auslösen. Wenn Sie Reizungen an sich oder an Ihrer Kleidung haben, waschen Sie diese so schnell wie möglich mit Seife und warmem Wasser ab.

MEHR: 6 DIY Remedies für gereizte Haut

Rash Kuren aus der Küche

Um einen brennenden, juckenden Ausschlag zu beruhigen, mischen Sie zu gleichen Teilen Honig, Olivenöl und Bienenwachs. Mehrere Studien fanden heraus, dass diese Kombination Hautausschläge schneller heilt als Cortison allein. Sie können die Heilung auch von innen nach außen beschleunigen, indem Sie mehr Omega-3-Fettsäuren reiche Fische, Walnüsse und Leinsamen essen.

MEHR: 18 Bizarre Hausmittel, die tatsächlich funktionieren

Wann man einen Arzt ruft

Bei einem Hautausschlag einen Arzt rufen, der:

  • nach 5 bis 6 Tagen keine Anzeichen von Heilung zeigt
  • sich entwickelt, nachdem Sie ein Medikament eingenommen haben
  • bei mehr als einer Person in einem Haushalt vorhanden ist

Bringen Sie alle Ihre Medikamente ins Büro, auch rezeptfreie Produkte wie Augentropfen, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und Produkte wie Ibuprofen, sagt Glaser.

Beratergruppe

Dee Anna Glaser, MD, ist Professor in der Abteilung für Dermatologie an der medizinischen Fakultät der St. Louis Universität.

Jerome Z. Litt, MD, ist Hautarzt und klinischer Assistenzprofessor für Dermatologie an der medizinischen Fakultät der Case Western Reserve University in Cleveland und Autor von Ihre Haut: Von Akne zu Zits und Neugierig, ungerade, seltene und abnormale Reaktionen auf Medikamente.

Larry Millikan, MD, ist Professor emeritus in der Abteilung für Dermatologie an der Tulane University School of Medicine in New Orleans.

Jacob Teitelbaum, MD, ist ein Board-zertifizierter Internist und medizinischer Direktor der Fibromyalgie und Fatigue Centers, mit Standorten im ganzen Land.

Gesundheitsbedingungen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Yoga Posen zur Beruhigung eines gestressten Magens | Prävention

Manchmal ist es dieser zweite Cappuccino, manchmal ist es eine zu viele Kokosgarnelen, und meistens ist es einfach einfacher alter Stress. Wenn die Verdauung Ihre Verdauung verursacht, ist die Heilung nur ein paar Meter entfernt.