3 Beste natürliche Migräne-Mittel | Prävention

CSA Images / Getty Images

Migränekopfschmerzen, eine schwächende Krankheit, von der mehr als 36 Millionen Menschen in den USA betroffen sind, verursachen auf der einen Seite typischerweise Pochen der Kopf zusammen mit Übelkeit, verschwommenem Sehen und Schallempfindlichkeit.

Eine Hauptursache ist eine abnormale Aktivität im Trigeminocervical-Komplex oder in der "Kommandozentrale" des Gehirns, sagt Deena Kuruvilla, Vorsitzende der komplementären und alternativen Medizin an der Amerikanische Kopfschmerzgesellschaft. Dies kann entzündliche Peptide freisetzen, die Migräne auslösen, sagt sie.

(Entdecken Sie die EINZIGE, natürliche Lösung, die Ihnen helfen kann, chronische Entzündungen umzukehren und mehr als 45 Krankheiten zu heilen. Versuchen Sie die Ganzkörper Heilung!)

Andere Auslöser Laut der American Migraine Foundation gehören Stress, unregelmäßiger Schlaf, Wetterwechsel, Alkohol, Koffein und Austrocknung. Frauen im Alter von 25 bis 55 Jahren sind am anfälligsten. Manchmal kann es auch helfen, die zugrunde liegende Ursache zu beheben, indem Sie mehr Wasser trinken oder mehr Schlaf bekommen. Vorgeschriebene Triptane (Imitrex, Treximet) können einigen Patienten helfen, und OTC-Schmerzmittel (Aleve, Excedrin) können leichte Migräne mildern, aber sie können auch Nebenwirkungen verursachen. Migränepatienten könnten dann Alternativen zu Nicht-Medikamenten in Erwägung ziehen. Aber funktionieren sie?

Beruhige deine Kopfschmerzen mit dieser schmerzlindernden Yoga-Pose:

JoyTasa / Getty Images1Earplugs

DER ANTWORT: Plugs wie MigraineX ($ 12 pro Paar, amazon.com) regulieren Wetter- damit verbundener Anstieg des Ohrdrucks, Verringerung der Intensität und Dauer von Migräne. Eine MigraineX-App bietet 24-Stunden-Wettervorhersagen und Warnungen zu Änderungen des Luftdrucks, sodass die Benutzer wissen, wann sie die Stecker verwenden müssen. (Kopfschmerzen sind nicht der einzige Hinweis darauf, dass Sie Migräne haben - hier sind 7 seltsame Anzeichen, auf die Sie achten sollten.)

DIE BEWEISE: Einige Studien legen nahe, dass bis zu 78% der Migräne wetterbedingt sind. Kuruvilla sagt, aber Forscher haben keine feste kausale Beziehung festgestellt. Die Theorie besagt, dass ein niedriger barometrischer Druck Sauerstoff in der Luft reduziert, was wiederum zerebrale Blutzellen entzieht, sagt sie. Keine Untersuchung bestätigt die Behauptungen.

DER UPSHOT: Wenn Sie empfindlich auf Geräusche reagieren, können die Stöpsel das Geräusch mildern, aber Kuruvilla sagt, sie habe keinen klaren Beweis dafür gesehen, dass die Produkte Migräne lindern.

MEHR: 14 Gründe, warum Ihre Ohren sich seltsam verhalten - und wenn Sie besorgt sein sollten

Getty Images / Getty Images2Muskuloskelettale Therapie

DER ANSPRUCH: Durch die Verwendung von Diagnostiken zur Untersuchung des Bewegungsapparates von Kopf, Hals und Kiefer, Rehabilitation Systeme wie TruDenta (die bei $ 200 beginnt) lokalisieren Migräne verursachende Entzündungen und Spannungen. Eine Reihe von nichtinvasiven Verfahren, wie Ultraschall, Triggerpunkt-Manipulation und Kaltlasertherapie, behandelt dann die Ursache dieser Spannung: Kiefergelenksstörungen, die auftreten, wenn die Kiefergelenke nicht richtig funktionieren, sagt Kuruvilla.

DER BEWEIS: "Eine klare Verbindung besteht zwischen Migräne und TMD", sagt Kuruvilla. Aber die Auswirkungen dieser Verfahren auf TMD wurde noch nicht untersucht.

THE UPSHOT: Angesichts der mangelnden Forschung und der Kosten, Sie sind besser dran, etwas mit mehr Beweise dahinter zu versuchen, sagt Kuruvilla.

MEHR: 7 Lebensmittel, die Migräne verhindern können

Wir hoffen, Sie genießen die Produkte, die wir empfehlen, genauso wie wir! Nur damit Sie wissen, Prävention kann einen Teil des Umsatzes von den Links auf dieser Seite bekommen. Bleiben Sie in KontaktHalten Sie dieses Feld frei Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Mike Kemp / Getty Images3Acupuncture

DIE BEHAUPTUNG: Praktizierende dieser altchinesischen Technik setzen haarfeine Nadeln in bestimmte Punkte des Körpers ein und stimulieren Nervenfasern, die die Schmerzsignale abschalten.

DER BEWEIS: Ein neuer Cochrane Review von Studien mit insgesamt fast 5.000 Migränepatienten zeigte, dass Akupunktur die Häufigkeit von Kopfschmerzen halbierte. Die gleiche Übersichtsarbeit befasste sich auch mit drei Studien, in denen Akupunktur mit einem Medikament verglichen wurde, das erwiesenermaßen die Migränefrequenz reduziert; in jedem Versuch sah die Akupunkturgruppe eine größere Verringerung der Häufigkeit von Angriffen. (Hier sind ein paar andere fantastische Gründe, Akupunktur zu versuchen.)

DER UPSHOT: Die Cochrane-Studie hat ergeben, dass sechs oder mehr Sitzungen helfen können. Kuruvilla sagt, dass von diesen drei Behandlungsmöglichkeiten die Akupunktur am vielversprechendsten ist, da sie die Aktivität im System, das für die Herstellung von schmerzlindernden Endorphinen verantwortlich ist, erhöht.

PremiumHeachesNaturheilmittelPain Relief
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Der Cranberry-Vorteil | Prävention

Der Stern: Cranberries. Diese festlichen, rubinroten Schönheiten schlagen Kaffee, Blaubeeren, und sogar Rotwein in einer kürzlich im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichten Analyse von Antioxidantien.