3 Gründe, warum Zappeln ist eigentlich gut für Sie | Prävention

PeopleImages.com/Getty Images

Wenn Sie an die glauben 1-Minuten-Training wissen Sie bereits, dass ein bisschen körperliche Aktivität einen langen Weg gehen kann.

Und wir meinen ein wirklich kleines bisschen. Wenn du deine Zehen triffst oder dein Knie springst, ist das kein Vorteil für dich, aber mehr und mehr Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Zappeln einen spürbaren Unterschied in deiner Gesundheit bewirken kann.

Betrachte diese drei zappelnden Vorteile als eine sanfte Erinnerung, um heute mehr zu bewegen nur ein bisschen. (Machen Sie 2017 IHR Jahr, indem Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen und Ihre Gewichtsabnahme mit dem Prävention Kalender und Gesundheitsplaner starten!)

Anton Nalivayko / ShutterstockEs schützt Ihre Arterien.

Verbunden sein Ein Schreibtisch während des Tages tut Ihrer Gesundheit keinen Gefallen. Ein Team von Forschern der Universität von Missouri machte sich daran, herauszufinden, welche Arten von körperlicher Aktivität dazu beitragen könnten, den Auswirkungen der gesamten sesshaften Zeit entgegenzuwirken. Sie fanden heraus, dass das Zappeln dazu beigetragen hat, den Blutfluss zu reduzieren und die Arterienfunktion zu reduzieren, die wir typischerweise beim Sitzen sehen. Für die Studie, die im Juli im American Journal of Physiology Herz- und Kreislaufphysiologie veröffentlicht wurde, ließen die Forscher 11 gesunde Menschen drei Stunden lang sitzen und ein Bein stationär halten und das andere für 1 Minute zappeln zu einer Zeit mit 4 Minuten Pause dazwischen. "Es gab immer noch eine Verringerung des Blutflusses im zappelnden Bein, aber deutlich weniger als im stationären Bein", sagt der Studienautor Robert Restaino, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität von Missouri. (Die Einbeziehung dieser 5 Dehnungen in den Tag hilft auch dabei, Ihre Körperhaltung in Schach zu halten.)

Solar22 / ShutterstockEs verbrennt Kalorien.

Nicht genug, um das Fitnessstudio zu überspringen. Aber Ihre Tendenz zu zappeln verbrennt einige, nach einer kleinen Studie der Mayo Clinic. Die Forscher überwachten die Bewegung von 10 übergewichtigen Menschen und 10 schlanken Menschen und schätzten, dass ein kleines Zappeln bis zu 350 Kalorien mehr am Tag abwaschen könnte, als wenn man (irgendwie!) Still sitzen könnte. (Diese Aktivitäten verbrennen mehr Kalorien als Sie denken.)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Monkey Business Images / ShutterstockIt verringert Ihr Sterberisiko.

Weitere schlechte Nachrichten über das Sitzen: Die akuten Auswirkungen, die Restaino und seine Kollegen haben, häufen sich im Laufe der Zeit. "Längerfristig führt eine reduzierte Aktivität und längeres Sitzen zu einem ständigen Beschuss mit niedrigem Blutfluss und schlechter Gefäßfunktion, was sich nachteilig auswirken kann", sagt er. Die sesshaftesten Menschen haben ein höheres Risiko für Herzerkrankungen, Diabetes und sogar früher Tod (yikes! Mit diesen 6 Strecken entgegenwirken). Die gute Nachricht ist, dass selbst wenn Sie in einer sitzenden Warteschleife stecken bleiben, kann das Zappeln helfen. In einer Analyse von Daten aus einer Studie von fast 12.800 britischen Frauen im Februar 2016 fanden Forscher des University College London ein erhöhtes Risiko zu sterben, weil sie nur sieben oder mehr Stunden am Tag unter den Frauen litten, die als Low-Fidger eingestuft wurden. Die mittleren und hohen Fidgets hatten kein erhöhtes Risiko, schreiben die Autoren.

MEHR: 5 Anzeichen, dass Sie nicht genug bekommen Vitamin D

gesunde Gewohnheiten HerzgesundheitWorkout-Tipps
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Vitamin E verlangsamt nicht Alzheimer | Prävention

Eine frühere Studie fand heraus, dass Vitamin E das Fortschreiten der mittelschweren Alzheimer-Krankheit verzögern könnte.