3 Seltsame Dinge, die eine falsche Krebsdiagnose verursachen können Prävention

Hans Neleman / Getty Images

So gerne wir der Wissenschaft vertrauen, nichts ist perfekt - nicht einmal Medizin. Und die Werkzeuge, mit denen Krankheiten jeden Tag diagnostiziert werden, können und tun Fehler.

In einer Studie mit mehr als 1.000 Patienten, die auf Prostata-, Lungen-, Darm- und Eierstockkrebs untersucht wurden, erhielten 43% der Patienten mindestens einen falschen positiv. Andere Studien deuten darauf hin, dass der Stress, der durch eine falsche Krebsdiagnose verursacht wird, jahrelang anhalten kann.

Aber Stress und Sorgen sind nicht die einzigen Probleme, die falsch positive Ergebnisse bei Krebsuntersuchungen verursachen. Sie sind auch teuer. Nach einer Studie von Forschern des Josephine Ford Cancer Center kosten unnötige medizinische Tests, die nach falsch positiven Krebsvorsorgeuntersuchungen durchgeführt wurden, mehr als 1.000 US-Dollar pro Person pro Jahr.
MEHR: 12 Nahrungsmittel, die Cholesterin natürlich senken
Während die meisten Probleme, die zu falsch positiven Ergebnissen führen - wie Schatten, Infektionen oder gutartigen Zysten - häufig vorkommt, ist es das, was man am wenigsten erwartet, dass es supersensitive Krebsvorsorgegeräte gibt.

Hier 3 seltsame Dinge, die falsch verursachen können positive Krebsvorsorgeuntersuchungen.

1. Tattoos
Im Jahr 2012 sagten Ärzte in Kalifornien einem Patienten mit Gebärmutterhalskrebs, dass sich ihr Krebs auf Lymphknoten entlang ihrer Oberschenkel und Gesäß ausgebreitet hatte. Nur während einer Operation, um den Krebs zu entfernen, erfuhren die Ärzte, was sie für Krebszellen auf den Screenings hielten, war tatsächlich Pigment von den vielfachen Tätowierungen der Frau. Tinte von den Tätowierungen wurde auf ihren Lymphknoten abgelagert und beleuchtete die Körperuntersuchung der Frau, wobei sie nach Ärzten wie Krebszellen Ausschau hielt.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber wer hier und da ein Tattoo hat, sollte sich nicht zu viele Sorgen machen. Dem Bericht zufolge waren die Tattoos der Frau "extensiv" und bedeckten die meisten ihrer Beine und Schenkel, und ein kleines Tattoo (oder zwei) würde wahrscheinlich keinen falschen positiven Eindruck hinterlassen. (Für mehr Gesundheitstipps, erhalten Sie Ihre kostenlose Testversion von Prävention + 12 GRATIS Geschenke.)

MEHR: 5 Gründe, dass es dort unten schmerzt
2. Hormonersatztherapie
Eine Mammographie kann aus einer Reihe von Gründen positiv ausfallen (hier ist der Grund, warum Sie sie erst ab dem 50. Lebensjahr erhalten möchten), einschließlich Östrogenpräparaten. Hormonersatztherapie, oft verwendet, um Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen und vaginale Trockenheit zu verringern, kann dazu führen, dass Brustgewebe dichter wird. Das dichte Gewebe erscheint wie ein Tumor auf einem Mammogramm als helle Flecken und erschwert das Ablesen des Screenings.

3. Die Kissing Disease

Afip Science Source / Getty Images
Obwohl es einen lustigen Spitznamen hat, ist die infektiöse Mononukleose (Mono) kein Witz. Abgesehen von Fieber, Halsschmerzen, pochenden Kopfschmerzen und extremer Müdigkeit, die mit der Krankheit einhergehen, wurde das Virus, das das Mono-Epstein-Barr-Virus (EBV) verursacht, auch mit Non-Hodgkin-Lymphomen in Verbindung gebracht. Und die Symptome jeder Krankheit sind ähnlich, was dazu führt, dass sie einander bei der Diagnose nachahmen. In einer Studie von Ärzten des Massachusetts General Hospital wurde bei 13 von 18 Patienten, bei denen angenommen wurde, dass sie ein Lymphom aufwiesen, schließlich Mono diagnostiziert. Zu den Symptomen, die Ärzte zu einer Krebsdiagnose bewogen, gehörten Geschwüre im Mund, das Vorhandensein von Zellen, die typischerweise mit Lymphomen assoziiert sind, und ein schneller Anstieg der weißen Blutkörperchen.
MEHR: 7 Seltsame Dinge, die Ihre Zähne versuchen, Ihnen zu sagen
Obwohl es normalerweise jüngere Leute betrifft, ist Mono nicht nur für Teenager. Ärzte in New York waren davon überzeugt, dass eine 57-jährige Frau mit anhaltendem Fieber, Gewichtsverlust und Nachtschweiß wahrscheinlich ein Lymphom hatte. Sie haben EBV wegen ihres Alters nicht einmal in Erwägung gezogen, sondern nach dem Testen erfahren, dass sie eine Typhus-Mononukleose hatte, was bedeutet, dass sie alle Symptome von Mono mit Ausnahme der Halsschmerzen zeigte.

Krebs-Gesundheits-FehlerHormonale Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Start auf dem rechten Fuß | Prävention

Ich bin 35 Jahre alt und wiege derzeit ca. 200 lbs. Ich möchte mit dem Joggen beginnen, weil es etwas ist, was du jederzeit und überall tun kannst. Ich habe schon meinen Arzt in Ordnung. Welche Tipps haben Sie für Anfänger? Herzlichen Glückwunsch zum Training.