4 Zeichen, dass Sie eine Nahrungsmittelallergie haben, die anders als in den Bienenstöcken ausbricht | Prävention

Dina Blaszczak / EyeEm / getty images

Wenn Sie einer der glücklichen Kinder waren, die durch die Kindheit kamen ohne eine Nahrungsmittelallergie, du denkst wahrscheinlich, du bist im klaren, jetzt, wo du erwachsen bist. Während die meisten Nahrungsmittelallergien in der Kindheit beginnen, ist es nicht ungewöhnlich, dass Erwachsene plötzlich ohne Probleme auf ein Essen reagieren, das sie zuvor gegessen haben: Eine Studie fand heraus, dass mindestens 15% der Menschen mit Nahrungsmittelallergien sie zum ersten Mal zwischen den Mahlzeiten entwickeln Alter von 18 und 86 Jahren.

Inzwischen scheint die Prävalenz von Nahrungsmittelallergien bei Erwachsenen zuzunehmen. "Wir verstehen den Mechanismus nicht wirklich, aber etwas löst das Immunsystem dazu aus, eine abnormale Reaktion auf ein oder mehrere Proteine ​​in einem Lebensmittel zu haben", sagt Sujan Patel, MD, Assistenzprofessor für Infektionskrankheiten und Immunologie und Pädiatrie an der NYU Langone Medical Center. (Erfahren Sie, wie einfach es ist, Ihren Blutzucker mit Nahrung zu kontrollieren - keine Pillen nötig! - mit dem einfachen Plan in Der natürliche Weg, Diabetes zu überwinden .)

Wenn das Immunsystem auf diese Weise reagiert in der Regel schnell schlagen - oft innerhalb von Minuten nach dem Essen der beleidigenden Lebensmittel (Schalentiere und Nüsse sind die häufigsten Auslöser bei Erwachsenen), obwohl sie manchmal bis zu zwei Stunden dauern zu entwickeln. Das bekannteste Zeichen einer Nahrungsmittelallergie ist ein juckender Ausschlag, aber laut Patel gibt es oft eine Konstellation von Symptomen, die im ganzen Körper auftreten können. Hier sind andere, auf die Sie achten sollten.

Antonio Guillem / Getty ImagesGI Probleme

Nachdem Sie einem Protein ausgesetzt sind, das Ihr Immunsystem fälschlicherweise für schädlich hält, setzt es Antikörper und andere Chemikalien frei, die als Histamine bezeichnet werden "Eindringling" von Ihrem Körper. Die Symptome, die Sie entwickeln, hängen davon ab, wo im Körper das Histamin freigesetzt wird. Wenn es zum Beispiel in der Haut freigesetzt wird, können Sie Nesselsucht, Flush, Schwellung oder Hautausschlag entwickeln. Wenn es im Magen-Darm-Trakt freigesetzt wird, kann es Symptome wie Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen verursachen. (Wenn du dich aufgebläht fühlst, hier sind 7 Möglichkeiten, wie GI-Ärzte ihre eigene Blähung schlagen.)

Wenn GI-Symptome auftreten, kann es leicht sein, sie für die Grippe oder Lebensmittelvergiftung zu verwechseln, sagt Patel. Ein Tipp, es ist eine Nahrungsmittelallergie: Das Erbrechen oder die Krämpfe sind oft auch von nicht-GI-bedingten Symptomen wie einem kratzigen Hals oder Schwellungen der Lippen begleitet. Wenn Sie vermuten, dass Sie Symptome einer Nahrungsmittelallergie haben, ist es wichtig, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Selbst wenn Ihre Symptome relativ mild sind, können Sie nicht vorhersagen, ob sie in einer späteren Episode schwerwiegender werden oder möglicherweise lebensbedrohlich werden. Außerdem gibt es einige Hinweise darauf, dass Reaktionen bei Erwachsenen tendenziell schwerwiegender sind.

Jamie Grill / Getty ImagesSniesen und Stauung

Es kann so aussehen, als ob Sie eine Erkältung haben, aber Niesen, eine laufende Nase und Nasal Staus, die nach dem Essen eines bestimmten Lebensmittels auftreten, könnten auf eine Nahrungsmittelallergie hinweisen. Der Grund ist einfach: Histamin wird in den Atemwegen freigesetzt. Ihre Zunge könnte auch anschwellen, oder Sie könnten einen metallischen Geschmack in Ihrem Mund bemerken.

Präventionsprämie: Was Krankenschwestern wissen, die Ihr Leben retten können

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie dürfen jederzeit wieder abmelden.

|

tvirbickis / Getty Images Reizender, juckender Mund und Hals

Das sogenannte "orale Allergiesymptom" tritt auf, wenn jemand, der gegen Pollen allergisch ist, eine Frucht oder ein Gemüse isst, das ähnliche Proteine ​​enthält. Dies ist die häufigste Form von Allergien bei Erwachsenen, und die Symptome beschränken sich meist auf Mund und Rachen, sagt Wayne G. Shreffler, MD, PhD, Direktor des Food Allergy Center im Massachusetts General Hospital. Zum Beispiel können Menschen, die gegen Birkenpollen allergisch sind, Reaktionen auf eine verwandte Gruppe von Nüssen und Früchten wie Mandeln, Haselnüsse, Äpfel und entsteinte Früchte entwickeln. Diejenigen, die gegen Ambrosia allergisch sind, haben oft Probleme, Melonen und Bananen zu essen.

Symptome der OAS, die in der Regel milde Form sind, erscheinen in der Regel unmittelbar nach dem Verzehr der rohen Früchte oder Gemüse. Die gute Nachricht ist, dass das gleiche Essen normalerweise gut ist, wenn es gekocht wird, weil Hitze die problematischen Proteine ​​abbaut.

Roel Smart / Getty ImagesAnaphylaktischer Schock

Die schwerste Manifestation einer Nahrungsmittelallergie, anaphylaktischer Schock ist ein Leben - bedrohliche Reaktion, die eine Notfallbehandlung erfordert. "Anaphylaxie ist eine Kombination von Symptomen, an der verschiedene Körpersysteme beteiligt sind, darunter der Atmungs- und der Gastrointestinaltrakt, die Haut und das Herz-Kreislauf-System", erklärt Patel. Zu den Symptomen gehören Atembeschwerden, Schwellung des oberen Rachens und / oder der Zunge, ein sehr schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, niedriger Blutdruck oder Herzstillstand (wenn das Herz aufhört zu schlagen). Wenn Sie irgendwelche von diesen haben, erhalten Sie sofort Hilfe; Sie werden wahrscheinlich eine Injektion von Adrenalin (Adrenalin) benötigen. (Wenn Sie eines dieser Symptome haben, sollten Sie zum ER-Stat. Gelangen.)

Allergien und Verdauungsstörungen Gesundheitliche Gesundheitssymptome
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Schnäppchen Ab Flattener | Prävention

Roll-Over, Stabilität Bälle: Eine neue Studie zeigt, dass sie nicht die einzige Möglichkeit sind, Ihre Bauch.