4 Arten von pflanzlichen Heilmitteln, die Sie nie versuchen sollten | Prävention

Marilyn Barbone / Shutterstock

Natürliche Heilmittel können eine schöne Sache sein. Es gibt Med-freie Lösungen für alles von cholesterinreichem zu chronischem Schmerz zu milder Depression zu Hefe-Infektionen. Und viele Male sind sie absolut sicher.

Aber dann gibt es diese anderen Zeiten. In einigen Fällen können natürliche Heilmittel geradezu gefährlich sein. Besonders pflanzliche Heilmittel. In einem kürzlich erschienenen Bericht bezeichneten Wissenschaftler des Baylor College of Medicine pflanzliche Heilmittel wegen ihres Potentials, Karzinogene oder andere toxische Verbindungen zu enthalten, als "globale Gesundheitsgefährdung".

MEHR: 25 Delectable Detox Smoothies

Es klingt alarmierend. Dr. Brent A. Bauer, Direktor des Mayo Clinic Complementary and Integrative Medicine Program, sagt, dass man nicht in Panik geraten muss. Es ist nicht so, dass es ein kein Risiko bei der Einnahme von pflanzlichen Ergänzungsmitteln gibt, aber Bauer sagt, es ist ungefähr so ​​riskant wie die Einnahme von Medikamenten, die Ihr Arzt verschreibt - beides könnte unvorhergesehene Nebenwirkungen haben.

Aber Sie können die Tatsache nicht ignorieren dass pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel nicht denselben strengen Richtlinien und Vorschriften folgen wie Medikamente, die die FDA zur Genehmigung durchlaufen. Laut Paul Offit, MD, Autor von Glauben Sie an Magie: Sinn und Unsinn alternativer Medizin , das heißt, Sie können nie wirklich wissen, was Sie kaufen.

Die sichersten Ergänzungen haben USP-Zertifizierung (die US Pharmacopeial Convention garantiert, dass das, was auf dem Etikett eines Supplements steht, das ist, was tatsächlich in der Flasche ist), und Sie sollten niemals etwas einnehmen, ohne zuerst einen Arzt zu konsultieren. Dennoch gibt es einige Produkte, die Sie immer vorsichtig machen sollten. Hier sind 4 Arten zu vermeiden. (Auf der Suche nach natürlichen Heilmittel, die wirklich funktionieren? Prävention hat intelligente Antworten-erhalten Sie 2 kostenlose Geschenke, wenn Sie heute abonnieren.)

RobsPhoto / ShutterstockAyurvedic ergänzt

Ayurveda ist eine indische Heiltradition, die Tausende zurückreicht von Jahren. Während Sie vielleicht denken, dass eine Behandlung, die so lange gearbeitet hat, sicher sein muss, sagt Bauer, dass Sie vorsichtig sein müssen. Viele der in der ayurvedischen Medizin verwendeten Nahrungsergänzungsmittel enthalten Schwermetalle wie Blei oder Quecksilber, die bei zu hohen Konzentrationen giftig sind. Ohne die Verabreichung durch einen geschulten Ayurveda-Praktiker, sagt Bauer, dass diese Nahrungsergänzungsmittel tödlich sein können.

Maxx Studio / ShutterstockCompound Supplements

Es ist etwas, das Bauer immer wieder gesehen hat: seine Patienten werden mit einer Liste von Ergänzungen kommen, jedes eine Kombination von 5 oder 6 Kräutern. "Sie erkennen es nicht, aber sie könnten 5 Ergänzungen nehmen, die alle Vitamin A enthalten", sagt er. "Sehr bald bekommst du Vitamin-A-Toxizität." Viele dieser Kombinationspräparate sagen etwas wie "zielt auf die Gesundheit des Gehirns ab" und sind nur eine Kombination aus jedem Kraut, das sich als vielversprechend für die Verbesserung der Gehirngesundheit in der Forschung erwiesen hat. Die Einnahme mehrerer dieser Kombinationen kann zu einer Überdosierung führen, sagt Bauer. Stattdessen schlägt er vor, mit Ihrem Arzt über Ihre Bedenken zu sprechen, damit Sie beide selektiv auswählen können, welche Ergänzungen am vorteilhaftesten sind.

MEHR: 13 Power Foods, die den Blutdruck senken Natürlich

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Takasu / ShutterstockAny pflanzliche Arzneimittel ohne Genehmigung von einem Arzt

Auch die unschuldig klingenden können schlecht mit Drogen interagieren, die Ihr Arzt verschreibt. Eine Knoblauchergänzung für Bluthochdruck nehmen? Offits Ratschlag: Hör auf. Sogar Knoblauch, eine Pflanze, die wir routinemäßig zum Kochen verwenden, kann in solch hohen Konzentrationen gefährlich sein - besonders gemischt mit anderen Herzmedikamenten wie Antikoagulanzien. Andere häufig verwendete Ergänzungen - wie Johanniskraut, Ginkgo und sogar Aloe - können auch Interaktionen verursachen. Bauer betont, dass jedes Mal, wenn Sie ein Kraut probieren wollen, es wichtig ist, die Zustimmung eines Arztes zu bekommen, der Ihre medizinische Vorgeschichte kennt.

Marilyn Barbone / ShutterstockAlles, was von außerhalb der USA kommt

Diese von uns erwähnte USP-Zertifizierung gilt nur für Ergänzungen, die in den USA gemacht wurden. Bauer zufolge sind Drogen, die aus anderen Ländern kommen, weitgehend unreguliert, was es fast unmöglich macht zu sagen, ob das, was du denkst, dass du bekommst, ist, was tatsächlich in der Flasche ist. Besonders vorsichtig sei er mit chinesischen Kräutern, die oft in schwermetallreichen Böden wachsen und toxisch sein können.

NaturheilmittelVitamine & ErgänzungenGesundheitsfehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Dinge zu essen und zu trinken nach einer Junk Food Binge | Prävention

Olgaorly / Getty Images Wir waren alle schon da - vor Schmerz zuckend, nachdem wir fünf zu viele Lebkuchenmänner gegessen hatten, die mit Eierlikör mit Stacheln gejagt worden waren, gefolgt von einer großzügigen Platte mit Cranberry- und Nusskruste. Es ist die Saison ...