6 Bedingungen, die Ihr Risiko für Herzerkrankungen erhöhen Prävention

Vektor-Design / shutterstock

Herzkrankheit ist so verbreitet - 27,6 Millionen amerikanische Erwachsene haben es, und es ist die häufigste Ursache Der Tod für Männer und Frauen - doch viele Menschen haben noch immer kein gutes Verständnis davon, wie sie sich schützen können. Schritt 1: Sie müssen verstehen, was genau Sie in Gefahr bringen könnte.

"Es ist wirklich wichtig, gefährdete Personen frühzeitig zu identifizieren, damit wir uns auf die Prävention konzentrieren können", sagt Erin Michos, MD, Associate Director von Preventive Kardiologie am Johns Hopkins Ciccarone Center für die Prävention von Herzerkrankungen.

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass älter, mit einer Familiengeschichte von Herzproblemen, Rauchen, mit hohem Cholesterinspiegel und / oder Bluthochdruck, und fettleibig sein kann erhöhen Sie Ihre Chancen auf Herzkrankheiten. Aber es gibt auch weniger bekannte Risikofaktoren - einschließlich einer Reihe von Gesundheitszuständen, die vielleicht so aussehen, als hätten sie wenig mit dem Herzen zu tun. Hier ist ein Blick auf sechs, die Ärger für dein Herz bedeuten könnten. (Möchten Sie gesündere Gewohnheiten aufgreifen? Melden Sie sich an, um gesunde Lebenstipps zu erhalten und mehr direkt in Ihren Posteingang zu bekommen!)

syda productions / shutterstock Diabetes und Prädiabetes

Menschen mit Diabetes haben mindestens doppelt so viel Herz Krankheit oder ein Schlaganfall als diejenigen, die keinen Diabetes haben, nach den National Institutes of Health. Und wenn jemand mit Diabetes einen Herzinfarkt hat, neigt er dazu, ernster zu werden, wahrscheinlich weil chronisch erhöhte Glukosespiegel die Blutgefäße schädigen können.

MEHR: 11 Essen Regeln, um den Stoffwechsel den ganzen Tag zu verbessern

Es ist nicht nur ausgewachsener Diabetes, der zu Herzerkrankungen führen kann. Eine beeinträchtigte Glukosetoleranz oder Prädiabetes - ein Zustand, bei dem Glukosespiegel im Blut höher sind als normal, aber nicht hoch genug, um als Diabetes klassifiziert zu werden - können auch Ihr Herz verletzen. Betrachten Sie diesen zusätzlichen Anreiz, körperlich aktiv zu bleiben, mit dem Rauchen aufzuhören und Ihr Gewicht niedrig zu halten.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

timonina / shutterstockEndometriose

Als ob die Schmerzen und Fruchtbarkeitsprobleme, die mit der Endometriose verbunden sind - einer Erkrankung, bei der Gewebe außerhalb des Gebärmutterinneren wächst - nicht schlimm genug sind, scheint diese Erkrankung auch das Risiko für Herzerkrankungen zu erhöhen. Eine neue Studie aus der Zeitschrift Circulation: Cardiovascular Quality and Outcomes analysierte Daten von mehr als 116.000 Frauen und stellte fest, dass bei Patienten mit Endometriose die Wahrscheinlichkeit einer koronaren Herzerkrankung signifikant höher war. Der wahrscheinliche Grund: Die Endometriose geht normalerweise Hand in Hand mit chronischen Entzündungen, Schäden durch freie Radikale (oxidativer Stress) und erhöhten Lipidspiegeln.

MEHR: 5 Gründe, warum es dort unten schmerzt

stares / shutterstockPreeclampsia und Schwangerschaftsdiabetes

Wenn Sie Präeklampsie (eine Schwangerschaftskomplikation, die gefährlich hohen Blutdruck verursacht) oder Schwangerschaftsdiabetes haben, könnten Sie annehmen, dass Sie aufhören können, sich zu sorgen, sobald Ihr Baby geboren ist. Leider ist das nicht der Fall. Frauen, die an einer dieser Erkrankungen leiden, entwickeln häufiger Bluthochdruck als andere - und diese Probleme prädisponieren Sie bereits in jungen Jahren zu Herzerkrankungen. (Lade diese 13 Nahrungsmittel auf, die den Blutdruck natürlich senken.)

Die American Heart Association hat 2011 ihre Präeklampsie und Schwangerschaftsdiabetes in ihre Liste der koronaren Risikofaktoren aufgenommen, aber es dauert einige Zeit, bis sich diese Informationen verbreiten, sagt Ellen Wells Seely, MD, Direktorin der Abteilung für klinische Forschung, Endokrinologie, Diabetes und Bluthochdruck bei Brigham and Women's Hospital und Professorin für Medizin an der Harvard Medical School.

SCIEPRO / getty imagesThyroid conditions

Produzierst du zu viel Schilddrüsenhormon? Oder zu wenig? Beides kann schlecht für das Herz sein.

Eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) produziert zu viel von dem Hormon, das das Herz dazu anregt, sich zu kontrahieren und es zu schnell schlagen zu lassen. Das kann den Blutdruck erhöhen und einen unregelmäßigen Herzschlag verursachen. Das Gegenteil passiert mit einer Unterfunktion der Schilddrüse (Schilddrüsenunterfunktion): Das Herz schlägt zu langsam und der Blutdruck sinkt, während der Cholesterinspiegel ansteigen kann. Die gute Nachricht ist, dass die Behandlung einer Schilddrüsenerkrankung helfen kann, Ihr Herz zu schützen. Und wenn Sie bereits eine Herzkrankheit haben, ist es klug, dafür zu sorgen, dass Ihre Schilddrüse nicht aus dem Gleichgewicht ist (hier sind 16 Zeichen, die es sein könnte). "Manchmal kann eine Korrektur der Schilddrüsenwerte tatsächlich die Herzerkrankung behandeln", sagt Seely.

Peter Dazeley / Getty ImagesErectile Dysfunktion

Eine der häufigsten Ursachen für erektile Dysfunktion (ED) ist vaskulär, was bedeutet, dass die Schiffe liefern Blut in den Penis verengen, so dass der Blutfluss verlangsamt. Da die Gefäße im Penis viel kleiner sind als in anderen Teilen des Körpers, können Männer Symptome von erektiler Dysfunktion haben 2 bis 3 Jahre bevor sie Symptome der Herzkrankheit erfahren, sagt Michos. "Jede Diagnose einer vaskulären ED sollte wirklich ein Warnsignal für eine Herzerkrankung sein", sagt sie.

MEHR: 7 Gründe, warum du immer müde bist

puwadol jaturawutthichai / shutterstockAutoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen einschließlich Lupus und rheumatoider Arthritis, wenn das Immunsystem irrtümlicherweise gesundes Gewebe angreift. Dieser Prozess verursacht auch chronische Entzündungen, die Patienten zu verhärteten Arterien und anderen Anzeichen einer Herzerkrankung prädisponieren, so ein Review, veröffentlicht im Journal of Clinical Medicine Research . Wenn Sie an einer Autoimmunerkrankung leiden, arbeiten Sie eng mit Ihrem Arzt zusammen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Behandlung erhalten - einschließlich empfohlener Herzgesundheitsuntersuchungen.

MEHR: Die 10 schmerzhaftesten Bedingungen

Herzgesundheit Druck
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Garten Gemüse Curry | Prävention

curryveg_6.