6 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Kollagenzusatz einnehmen | Prävention

Bernard Radvaner / Getty

Schnell und vor kurzem sind Aminosäuren ein großes Geschäft geworden. Ob Sie ein Kollagenpräparat, eine Knochenbrühe oder sogar Fleisch und Milchprodukte kaufen, die verschiedenen Aminosäuren, aus denen diese Proteine ​​bestehen, sind das, was Sie kaufen und einnehmen, sagt Mark Moyad, MD, Direktor für Prävention und Alternative Medizin an der Universität von Michigan.

Ihr Körper verwendet Aminosäuren, um Muskeln, Knochen, Knorpel, Haut, Haare, Bindegewebe und vieles mehr aufzubauen. Es gibt viele verschiedene Arten von Aminosäuren, aber die Art, die in Kollagen gefunden wird, sind am reichlichsten in Ihrem Körper dank der Rolle, die sie bei der Bildung Ihres Bindegewebes und der Haut spielen.

Wenn Sie bedenken, dass die Kollagenproduktion Ihres Körpers wie Sie abnimmt Alter, und dass ausreichend Kollagen für starke Knochen, Gelenke und Haut benötigt wird, scheint es wie ein Hinzufügen von Kollagen zu Ihrer Ernährung ist ein Kinderspiel. Aus diesem Grund haben viele Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln damit begonnen, Collagenpulver und -pillen zu verkaufen, die laut Moyad meist aus "tierischen Teilen" bestehen, vor allem Knochen oder Haut von Kühen oder Fischschuppen. (Veganer, nimm's zur Kenntnis.)

Aber machen diese Ergänzungen wirklich etwas? Hier ist, was Sie wissen müssen.

(Reverse den Alterungsprozess und das Risiko der Alzheimer-Krankheit in zwei Hälften mit Prävention Ageless Gehirn !)

Stephanie EckelkampEs gibt verschiedene Arten von Kollagen.

Es gibt mehr als ein Dutzend Arten von Kollagen, die jeweils aus verschiedenen "Peptiden" oder Aminosäuren bestehen. Verschiedene Arten bilden Haut und Sehnen im Gegensatz zu Knorpel. Herauszufinden, was Ihrer Gesundheit helfen kann, hat sich als schwierig erwiesen. (Mehr dazu in einer Minute.) Auch Ergänzungen mit Kollagen variieren eine Tonne.

In den meisten Fällen, wenn Sie ein Kollagen Peptide Pulver kaufen (wie eine der drei oben gezeigten), kaufen Sie "hydrolysiert "Typ-I-Kollagen, das aus Tierhäuten oder -knochen oder Fischschuppen gewonnen wurde. Hydrolysiert bedeutet einfach, dass die Aminosäureketten in kleinere Einheiten zerlegt wurden, ein Prozess, der es erlaubt, sich in heißen und kalten Flüssigkeiten aufzulösen.

Diese Art von Kollagen ist unglaublich beliebt geworden, weil Sie es hinzufügen alles von heißem Kaffee und Suppen bis hin zu kaltem Bier und Smoothies. Es enthält auch eine Protein-Punch, mit einem 2-Portion Portion der meisten Kollagen-Peptide liefern rund 18 Gramm. (Hier sind die einzigen 4 Smoothie-Rezepte, die du jemals brauchen wirst.)

MEHR: 4 Dinge, die passieren, wenn du jeden Tag Collagen isst

Yuri_Arcurs / GettyDie umfassendste Forschung hat mit Gelenkgesundheit zu tun

In den frühen 1990er Jahren haben Studien eine Kollagen-Supplementierung mit reduzierten Symptomen von Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis in Verbindung gebracht. In einer neueren Studie, die im International Journal of Medical Sciences erschien, erlitten 4 von 5 Patienten mit Osteoarthritis, die täglich 40 mg orale Dosis von undenaturiertem Typ-II-Kollagen ("UC-II") einnahmen, weniger Schmerzen. und ihr Schmerz sank um durchschnittlich 26%. (Anders als das oben erwähnte Typ-I-Kollagen stammt Typ-II-Kollagen aus Hühnerknorpel - nicht aus Kuhknochen und Häuten oder Fischschuppen.)

MEHR: 8 Natürliche Methoden zur Bekämpfung von Knieschmerzen

Was nicht Klar ist, wie das Kollagen in der Ergänzung tatsächlich den Gelenken der OA-Betroffenen geholfen hat. Anstatt die Zufuhr von Kollagen oder Knorpel in Ihrem Körper zu unterstützen, können diese Nahrungsergänzungsmittel die Entzündung reduzieren, was die OA-Symptome verbessern würde, schreiben die Autoren dieser Studie. Moyad sagt die Wirksamkeit von Kollagen, wenn es um Arthritis und Gelenkschmerzen geht, ist immer noch in Frage, aber es gibt genug vielversprechende Forschung, um es zu versuchen. (Schauen Sie sich diese 7 Lebensmittel an, die Ihre Gelenke verletzen könnten.)

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

einSie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Jonathan Storey / GettyDie Vorteile für die Haut sind ein wenig skizzenhafter.

Sprechen Sie mit Ernährungswissenschaftlern, und sie werden Ihnen einen der größten Fehler erzählen, die sie hören, wenn es darum geht Essen und Nahrungsergänzungsmittel geht davon aus, dass etwas, das du schluckst, in deinem Körper zu etwas wird. Das ist nicht wirklich, wie Verdauung und Biochemie arbeiten.

In Bezug auf Kollagen-Ergänzungen mit Haut-und Haar Vorteile, sagt Adam Friedman, MD, ein Professor für Dermatologie an der George Washington University, "No way."

"The Kollagen wird von Ihrem Magen-Darm-Trakt verdaut, weil es nicht gebaut ist, um die massiven pH-Änderungen im Darm zu überleben ", sagt er.

Es gibt Forschung, um ihn darauf zu unterstützen. Eine Studie aus dem Jahr 2002 im International Journal of Clinical Pharmacological Research fand heraus, dass Verdauungsenzyme und Säuren wie Pepsin und Salzsäure hydrolysiertes Kollagen abbauen, wie es in den meisten Kollagenpeptiden zu finden ist. Aber die gleiche Studie fand, dass Typ-II (UC-II) -Kollagen in der Lage ist, durch Ihren Darm zu schlüpfen, ohne seine chemische Struktur zu verlieren. Natürlich, je mehr wir über den menschlichen Darm erfahren, desto mehr erkennen wir lange unterschätzt seine Macht und Bedeutung. Mehr Forschung hat einige Kollagenpeptide mit verringerten Hautfalten und gesünderer Haut verbunden, also ist es möglich, dass irgendein neuer Befund alle Anekdotenbeweise erklärt, die Kollagenpulver mit den Vorteilen des Nagels und des Haares verbinden. Aber an diesem Punkt gibt es viel mehr Fragen als Antworten. MEHR:

7 Frauen erklären, warum sie ihre Falten lieben

TLFurrer / GettyCollagen Ergänzungen könnten Ihren Darm stärken. Es gibt einige Beweise, dass bestimmte Amino Säuren, die in Kollagen gefunden werden - insbesondere in einem, das Glycin genannt wird - können die Entzündung im Magen-Darm-Trakt reduzieren, die Verdauung unterstützen und dazu beitragen, den Zustand, der als undichtes Darmsyndrom bekannt ist, zu lösen. Aber wieder, die Beweise sind gemischt - und die meisten davon waren nicht Kollagenpulver oder Ergänzungen, sondern stattdessen auf bestimmte Aminosäuren in einem Labor-Setting.

MEHR:

Das einzige Beste, was Sie für A tun können Gesünderes Gut

Zur gleichen Zeit sagt Moyad, dass die aktuellen Beweise darauf hindeuten, dass pulverisiertes (hydrolysiertes) Kollagen deinen Darm nicht verletzt, also kann es einen Versuch wert sein, wenn du Probleme hast. kjekol / GettyEs gibt welche Kontaminationsprobleme.

"Da dieses Zeug hauptsächlich aus zermahlenen Tierteilen stammt, möchte ich seinen Schwermetallgehalt wissen", sagt Moyad.

Einige Studien haben gezeigt, dass Tierknochen oder -häute Quellen für gefährliche Metalle sind führen, und so eine Menge Kollagenpulver oder -pillen verbrauchend, könnte Benutzer diesen Risiken aussetzen. Auf der anderen Seite gibt es nicht viele Beweise, die nahelegen, dass Kollagenergänzungen eine Risikoquelle für die Exposition gegenüber Schwermetallen darstellen.

Um sicher zu sein, empfiehlt Moyad, ein Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, das von einem Drittel geprüft und zertifiziert wurde Partei für Verunreinigungen. (Siehe nächster Abschnitt.)

MEHR:

12 Haushaltstoxine, die Sie von zu Hause aus verbannen sollten

Stephanie EckelkampDie FDA reguliert diese Ergänzungsmittel nicht. Wie bei jedem Ergänzungsmittel gibt es auch bei der FDA keine Treten Sie ein und schauen Sie es sich an, es sei denn, ein Hersteller behauptet, sein Supplement könne Krankheiten heilen, oder etwas schief geht und die Leute krank werden.

Aus diesem Grund sagt Moyad, dass seine erste Priorität beim Testen eines Collagen Supplements die Qualitätskontrolle und sein würde Sicherheit. Um dies zu erhalten, suchen Sie nach Zusätzen, die von einer vertrauenswürdigen Drittanbieter-Verbraucherschutzgruppe wie NSF auf Verunreinigungen geprüft wurden. Ein Unternehmen namens Vital Proteins stellt ein Kollagen-Peptid-Produkt her, das die NSF zertifiziert hat (siehe oben).

Wenn Sie ein Kollagenpräparat für 2-3 Monate ausprobieren möchten, sagt Moyad, dass die Gesundheitsrisiken minimal sein sollten Vorteile haben. Wenn Sie sich für ein Typ-II-Kollagen interessieren, das aus Knorpel gewonnen wird, das eine robustere Gelenkgesundheitsforschung aufweist, stellt ein Unternehmen namens BioCell ein Produkt her, das, obwohl es nicht NSF-zertifiziert ist, Gelenk- und Hautvorteile ohne negative Ergebnisse hervorgebracht hat Nebenwirkungen in zwei Vorversuchen.

Der Artikel 6 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine Kollagen-Ergänzung nehmen ursprünglich erschien auf Rodale Organic Life.

Vitamine und Ergänzungen natürliche remediesskinEnergize Your Morning

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Zuckerfreie BBQ-Soßen, die Sie probieren müssen | Prävention

Michael Phillips / getty images Wenige Gewürze sind so transformativ wie Grill Soße - es kann sogar knochenlose, hautlose Hähnchenbrust völlig sehnsüchtig schmecken lassen, und das ist keine kleine Leistung.