6 Dinge, die Ihr Ekzem versucht, Ihnen zu sagen | Prävention

Sie sind rot, juckend, völlig unausstehlich und sie könnten etwas verborgenes entdecken über deine Gesundheit. Diese kratzigen Flecken sind wie nörgelnde rote Fahnen, und der Schlüssel, um sie verschwinden zu lassen, herauszufinden, was sie verursacht.

Diejenigen, die seit ihrer Kindheit die Krankheit bekämpft haben, haben eine Art namens atopische Dermatitis, die genetisch bedingt ist. Aber wenn Sie Ihr erstes Aufflammen als Erwachsener erleben, haben Sie wahrscheinlich eine andere Sorte, die durch ein äußeres Reizmittel verursacht wird, und ein Dermatologe kann Ihre Auslöser identifizieren, um Ihnen zu helfen, Ihre Haut zu beruhigen. Der übliche Verdächtige? Kontaktdermatitis, sagt Alisha Plotter, MD, ein Dermatologe an der Ohio State University Wexner Medical Center. Ein weiterer häufiger Typ ist die nummuläre Dermatitis, die an den Unterschenkeln als münzförmige Geschwüre auftritt und eher ältere Menschen betrifft, sagt sie. (Verlieren Sie bis zu 25 Pfund in 2 Monaten - und sehen strahlender aus als je zuvor - mit Prävention neuer Jüngeren in 8 Wochen planen!)

Hier zeigen Dermatologen 6 Dinge, die Ihr Ekzem Ihnen sagen könnte. (Und immer mit einem Besuch bei Ihrem Arzt.)

Michael Heim / Shutterstock Sie haben saisonale Allergien.

"Es ist nicht ungewöhnlich für Menschen mit Ekzem, ein Aufflammen im Sommer zu haben", wenn Pollenspiegel sind Ihre höchste, sagt David E. Bank, MD, ein Board-zertifizierter Dermatologe und Gründer und Direktor des Zentrums für Dermatologie, kosmetische und Laser-Chirurgie in Mt. Kisco, New York. Aber widerstehen Sie dem Drang zu jucken, rät er, oder Sie werden die Haut noch mehr entzündet und irritiert machen. Stattdessen tragen Sie Hydrocortisoncreme und sanfte, parfümfreie Feuchtigkeitsspender wie Cetaphil Restoraderm auf. "Prävention und Reduzierung von Ekzem Flares ist wirklich über die Reparatur der Barrierefunktion der Haut", sagt Bank. "Das bedeutet, Dinge zu minimieren, die die Haut streifen können, wie scharfe Reinigungsmittel und heißes Wasser in der Badewanne oder Dusche, und hilft, das Wasser, das bereits in der Haut ist, zu erhalten und zu erhalten."

MEHR: 10 Amazing Beauty Tricks mit Kokosöl

sumire8 / shutterstockSie müssen Ihre Seife oder Waschmittel wechseln.

"Hautreizungen, wie juckende Kleidung, scharfe Reinigungsmittel oder sogar Schweiß, werden die entzündliche Kaskade auslösen, die zu Ekzemen führt", sagt Jessie Cheung, MD, ein Dermatologe bei Jessie Cheung Dermatologie & Laser Center in Willowbrook, IL. "Der erste Schritt zur Bestimmung möglicher Auslöser besteht darin, häufige Reizstoffe wie starke Seifen, Wolle und Duftstoffe zu vermeiden."

Ihre Haut kann helfen, das Rätselraten durch Patch-Tests zu beseitigen, um Reaktionen auf spezifische Allergene zu identifizieren, fügt Plotter hinzu. Einige gängige Straftäter sieht sie: Metalle (wie in Ihrem Smartphone), Duftstoffe, bestimmte Konservierungsstoffe und Antibiotika in Salben wie Benadryl oder Neosporin.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden Zeit.

|

evan lorne / shutterstock Sie haben eine Nahrungsmittelallergie oder Intoleranz.

Wenn Sie allergisch auf ein bestimmtes Nahrungsmittel, wie Soja, reagieren oder Unverträglichkeiten von beispielsweise Milchprodukten haben, können Sie diese Nahrungsmittel zu sich nehmen einen Ausbruch verursachen. Wenn Sie vermuten, dass etwas in Ihrer Ernährung schuld ist, empfiehlt Cheung, einen Allergologen zu besuchen, der eine orale Nahrungsaufnahme in einer überwachten Umgebung durchführen kann. Balancieren Darm-Bakterien mit fermentierten Lebensmitteln und Probiotika kann auch dazu beitragen, Entzündungen und Ekzeme zu zähmen, sagt sie. "Ich empfehle auch, Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D und Zink einzunehmen, die das Immunsystem und die Entzündungsreaktion des Körpers modulieren. Und Nahrungsmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, helfen, die guten Darmbakterien zu unterstützen, und sie helfen uns, Nährstoffe aufzunehmen."

MEHR: 5 Zeichen, dass Sie nicht genug Vitamin D erhalten

obak / shutterstock Sie sind gestresst.

"Ekzeme flammt oft in der Einstellung von Stress. Niemand weiß warum, aber es ist sehr ", sagt Abby Van Voorhees, MD, Vorsitzende und Professorin für Dermatologie an der Eastern Virginia Medical School. "Die Patienten merken oft, dass ihre Haut juckender wird, wenn sie angespannter werden. Dann fangen sie an zu kratzen und der Zyklus beginnt." Um es zu brechen, finden Sie Erleichterung mit topischen Kortikosteroiden wie Cortaid oder Cortizone 10, sagt Plotner, aber bleiben Sie weg von antibiotischen Salben wie Neosporin, die Haut reizen können.

MEHR: 10 Silent-Signale Sie sind viel zu stressig

syda productions / shutterstockIhre Haut braucht etwas Feuchtigkeit, stat.

Kaltes Wetter provoziert Schübe, weil die trockene Luft die Feuchtigkeit aus Ihrer Haut saugt. "Es ist wichtig, alle Bereiche der exponierten Haut in den kälteren Monaten abzudecken", sagt Dr. med. Joel Schlessinger, Facharzt für Dermatologie und RealSelf-Berater. "Selbst wenn du nicht draußen bist, kann die Hitze in deinem Haus einen ähnlichen Effekt haben. Wenn du einen Luftbefeuchter rennst, kann er die Luft in deiner Umgebung wieder aufladen und Symptome lindern." Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Luftbefeuchter unter 60% Luftfeuchtigkeit liegt, empfiehlt Schlessinger, da sonst kondensierte Feuchtigkeit zu schädlichem Bakterienwachstum führen kann. Zur Bekämpfung von Ekzemen im Winter schlägt Bank auch vor, 5-10 Minuten warme (nicht heiße!) Duschen zu nehmen und die Haut mit einem sanften Reinigungsriegel wie Aveeno Moisturizing Bar zu waschen. (Und vermeiden Sie diese schlechten Angewohnheiten, die die Winterhaut noch schlimmer machen.)

kateryna kon / shutterstock Sie haben eine Infektion oder eine Grunderkrankung.

In seltenen Fällen könnte eine bakterielle Infektion ein Aufflammen auslösen und schwerwiegender sein Komplikationen wie Zellulitis, sagt Plotner. Obwohl Ekzeme typischerweise keine größeren Probleme mit dem ganzen Körper signalisieren, ist es immer am besten, auf Nummer sicher zu gehen und Ihren Arzt aufzusuchen, wenn sich Ihr Hautzustand nicht durch geringfügige Behandlung verbessert.

Stauungsdermatitis, eine Form von Ekzem, die durch Schwellung von die Unterschenkel, könnte ein Symptom für etwas Schlimmeres sein, wie die Entzündung mit kongestiver Herzinsuffizienz, sagt Plotter.

Skinalergiesstressskin CareEczema
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Fabelhafte Fallrezepte | Prävention

Wenn der Anblick der Kürbisse in den Lebensmittelgeschäften im ganzen Land erscheint nicht aufregend für den Herbst, dann werden diese Rezepte sicherlich.