6 Möglichkeiten, ein viel besserer Patient zu sein Prävention

LWA / Larry Williams / Getty Images

Wir wissen, dass es eine lange Liste gibt lieber als in einer Arztpraxis ein Papierkleid tragen. Aber ob Sie Check-ups für beängstigend, stressig oder einfach nur lästig halten, können Sie auch das Beste daraus machen. Und bei der Wahl einer qualifizierten MD kommt es darauf an, wie man als Patient umgeht.

Wir haben schon die Dinge besprochen, die Sie niemals Ihrem Arzt sagen sollten (Hi, Selbstdiagnose!); Jetzt sind wir bereit zu enthüllen, welche Docs Sie eigentlich während dieser 15 kostbaren Minuten der Gesichts-Zeit machen wollen. Hier 6 Dinge, die Sie tun können, um Ihren nächsten Termin reibungsloser zu gestalten. (Sie möchten sich gesündere Gewohnheiten aneignen? Melden Sie sich an, um gesunde Lebenstipps direkt in Ihren Posteingang zu bekommen!)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Schreiben Sie ein Skript.
Nein, kein Rezept - wir meinen eine Liste von allem, was Sie mit Ihrem Arzt besprechen möchten. Nehmen Sie sich ein paar Momente vor Ihrem Besuch (ja, Sie können es im Wartebereich tun), um einige Notizen zu kritisieren, um sicherzustellen, dass Ihre Bedenken angesprochen werden, und es kann eine bessere Beziehung mit Ihrem Anbieter fördern. "Der Arzt wird es so sehen, wie Sie sie respektieren, ihre Zeit respektieren und sich wirklich für Ihre eigene Gesundheit interessieren", sagt Michelle Katz, LPN, Gesundheitsfürsprecherin und Autorin von Healthcare Made Easy . Wenn Sie vor dem Termin alles auf Papier bringen, kann das auch zu Problemen mit der Voruntersuchung führen. "Die Listenerstellung hat eine beruhigende Wirkung, da sie Ihnen hilft, Ängste zu verarbeiten und Ihnen das Gefühl gibt, etwas erreicht zu haben."

MEHR: Die 10 schmerzhaftesten Bedingungen

Kennen Sie Ihre Geschichte.

gettyimages-547016387-wissen-ihre-geschichte-hero-images.jpg

Heldenbilder / Getty Images

Sie erinnern sich, Ihren letzten Pap-Abstrich im Jahr 2015 zu haben - oder war es 2014? Ja, Ihr Arzt sollte Ihre medizinischen Unterlagen vor sich haben, aber es ist vielleicht vollständig oder unvollständig (haben Sie daran gedacht, Dateien von früheren Anbietern weiterzuleiten?) Und die relevantesten Details sind vielleicht nicht in seiner Reichweite. Während Sie nicht erwarten können, dass Ihre gesamte Gesundheitsgeschichte gespeichert wird, ist es eine gute Idee, so viel wie möglich zu verfolgen - vor allem wenn es sich um ein chronisches Gesundheitsproblem handelt, sagt Jennifer Caudle, DO, Hausärztin und Assistenzprofessorin bei Rowan University Schule für Osteopathische Medizin. (Wenn Sie zum Beispiel Diabetes haben, sollten Sie das Datum und das Ergebnis Ihres letzten A1C-Tests wissen.) Eine App wie MyChart kann Ihnen dabei helfen, wichtige Untersuchungen und Untersuchungen zu verfolgen.

Entsprechen Sie Ihrem Wissen Familiengeschichte ist entscheidend. Seien Sie bereit, Details über jeden in Ihrem unmittelbaren Clan, der ein ernstes Gesundheitsproblem hatte, zu melden, einschließlich wie alt sie waren, als sie diagnostiziert wurden.

MEHR: 7 Überraschende Dinge, die Ihre erste Periode über Sie sagt

Sagen Sie Wahrheit.
Wenn Ihr Arzt nach sensiblen Themen fragt, wie viel Wein Sie getrunken haben oder wie viele Sexpartner Sie hatten, könnten Sie versucht sein, ein wenig zu schummeln. Aber Ihr Provider kann Sie nur dann richtig behandeln, wenn er alle relevanten Details hat. Also schluck deine Verlegenheit (mach dir keine Sorgen, sie hat schlimmeres gesehen / gehört!) Und "mach's gut. Und wenn Sie mit einem bestimmten Arzt nicht vertraut genug sind, um ein paar Geheimnisse zu teilen, finden Sie ein neues Dokument. "Es kann für deine Gesundheit schädlich sein", sagt Caudle.

Sei dein eigener Apotheker.

gettyimages-565888815-be-your-own-apotheker-jose-luis-pelaez-inc.jpg

Jose Luis Pelaez Inc / Getty Images

Diese Pillen, die Sie jeden Tag nehmen, haben genauere Namen als "der kleine blaue" oder "der längliche gelbe", also stellen Sie sicher, dass Sie sie kennen. Das Gleiche gilt für alle OTC-Medikamente oder Vitamine, die Sie regelmäßig einnehmen, da sie mit verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren können, sagt Katz. Bevor Sie Ihr Zuhause verlassen, überprüfen Sie genau, was in diesen Pillen enthalten ist (einschließlich Ihrer Dosis) ... oder bringen Sie die Flaschen einfach mit.

MEHR: Genau was zu essen ist, wenn du eine Erkältung oder Grippe hast

Dress to impress.
Lass die Spanx, die enge Hose und die dicken Schichten zu Hause. "Sie möchten Kleidung tragen, die sehr leicht bewegt oder angepasst werden kann", sagt Caudle. Aber nur weil du dir bewusst bist, was du trägst, bedeutet das nicht, dass du dich über andere Dinge bewusst sein solltest (wie deine unrasierten Beine oder "das ist das einzige Paar, das sauber ist" Unterwäsche). "Wir wissen, dass Menschen beschäftigt oder krank sind und nicht immer in Bestform", sagt Caudle.

Sagen Sie "Danke".
Scheint einfach, oder? Aber denk darüber nach - hast du es jemals getan? "Ein Arzt sagte mir, ich kann an einer Hand abzählen, wie oft sich ein Patient bei mir bedankt hat", sagt Katz. Es ist leicht zu vergessen, vor allem, wenn Sie sich krank fühlen oder mit Ihrem Tag rennen. Aber diese kleine Geste könnte Ihre Pflege verbessern. "Mit einem einfachen Dankeschön werden sich die Ärzte an dich und dein Mitgefühl erinnern", sagt Katz. Infolgedessen werden sie beim nächsten Anruf oder Erscheinen im Büro eher geneigt sein, auf Sie und Ihre Bedenken zu achten.

ÄrzteMedizinische Ernährungsgewohnheiten
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

3 Mouthwatering Hauptgericht Salate

Hector Sanchez Machen Sie heute Abend eines unserer köstlichen Salat Rezepte. Egal, ob Sie 20, 30 oder 40 Minuten haben, wir haben einen sättigenden Hauptgerichtsalat, der zu Ihrem hektischen Programm passt.