6 Seitenstiche | Prävention

Ein Stich oder ein Fang in der Seite - ein scharfer, vorübergehender Schmerz - wird durch einen Dehnung der Bänder, die vom Zwerchfell nach unten laufen, um die Leber zu halten. Du atmest einmal für jeweils zwei Schritte, und du atmest aus, wenn ein Fuß, normalerweise der rechte, den Boden berührt. Ihr Zwerchfell geht also nach oben, wenn die Kraft Ihres Fußanpralls Ihre Leber zum Einsturz bringt. Das dehnt das Band und verletzt es, erklärt Gabe Mirkin, MD. Seitenkrämpfe passieren oft bei Läufern. Sie können auch Seitenstiche vom Gehen bekommen oder sogar lachen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Stop

Wenn der Schmerz eintritt, hören Sie auf, was auch immer Sie tun. Du musst dich entspannen, um deinen zuckenden Muskel zu beruhigen.

Halte dieses Feld leer Gib deine E-Mail-Adresse ein

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

|

Verlangsamen und Gehen

Wenn du rennst Wenn du einen Stich bekommst, reicht es manchmal aus, dass du nur einen Schritt verlangsamst, um diesen Muskel zu beruhigen, sagt Suki Munsell, PhD. Wenn der Stich aufhört, beschleunigen Sie erneut.

Drücken Sie hier

Hören Sie auf zu laufen und drücken Sie Ihre Finger tief in Ihre Leber, um sie in Richtung Ihres Zwerchfells anzuheben, sagt Mirkin. Dies löst die gestreckten Bänder. Zur gleichen Zeit, packen Sie Ihre Lippen und blasen Sie so hart wie möglich gegen fest gehaltene Lippen. Das senkt dein Zwerchfell. Der Schmerz verschwindet und Sie können wieder laufen.

Einatmen, Ausatmen

Massieren Sie weiterhin Ihre schmerzende Seite und arbeiten Sie daran, die Atmung in regelmäßigen Abständen zu verlangsamen. Wenn Sie Ihre Atmung auf einen gleichmäßigen Rhythmus zurückbringen, können Sie den Schmerz stoppen.

MEHR: Ihre 10 größten Gehschmerzen, gelöst

Massage Ihrer Zwerchfell

Wie bei jedem Muskel muss das Zwerchfell vorher erwärmt werden es übt aus. Also, bevor Sie Ihre Beine ausstrecken, geben Sie Ihrem Zwerchfell eine Atemmassage und bringen Sie es in Ordnung. Setz dich auf den Boden und lege eine Hand auf deine Brust, die andere auf deinen Bauch. Während Sie atmen, sollten sich beide Hände auf und ab bewegen, um anzuzeigen, dass Sie Ihre volle Atmungskapazität einschließlich des Zwerchfells verwenden, da ein erwärmtes Zwerchfell weniger sticken kann.

Stop to Go

Jede aerobe Aktivität verlangsamt sich oder den Verdauungsprozess stoppen, während das Blut den Muskeln hilft. Deshalb wird den Läufern gesagt, dass sie mindestens 2 Stunden vor dem Rennen nicht essen sollen. Es ist auch der Grund, warum Läufer manchmal Durchfall bekommen, wenn sie während eines Rennens viel Wasser trinken. Ihr Rat? Sei vorsichtig, was und wann du isst, bevor du Sport machst. Essen Sie viel Ballaststoffe. Versuchen Sie, vor Beginn einer Übung einen Stuhlgang zu machen, wenn Sie zu Seitennähten neigen.

Achten Sie darauf, sich richtig aufzuwärmen

Das Aufwärmen vor einem Lauf hilft, die Krämpfe der Seitenstiche zu vermeiden. Wenn Sie trotzdem einen Seitenstich bekommen, verlangsamen Sie den Vorgang und gehen Sie erst wieder weiter, wenn der Schmerz verschwunden ist. Beschleunigen Sie allmählich.

MEHR: 10 Dinge, die Ihrem Körper jedes Mal passieren, wenn Sie für einen Lauf gehen

Gremium von Beratern

Gabe Mirkin, MD, ist ein Bord-zertifizierten Arzt in Sportmedizin und -praktiken in Kensington, Maryland. Er ist Autor einer Reihe von Büchern zu diesem Thema.

Suki Munsell, PhD, ist ein registrierter Bewegungstherapeut und Gründungsdirektor des Dynamic Health and Fitness Institute in Marin County, Kalifornien. Sie ist Fitness-Beraterin und hat über Bewegungserziehung und Körpertransformation promoviert.

Gesundheitsbedingungen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Du-kannst-du-es-Yoga

Hilmar Hilmar Es ist Zeit, die Vorstellung zu vergessen, dass Yoga nur für die Jugend, die absurd flexible oder spirituell veranlagt ist. Yoga ist eine fantastische Ergänzung zu jedem Fitness-Trainingsplan, unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrer Fähigkeit.