Der 7-tägige Energieschwund

Findest du den Schlummerknopf zwei- oder dreimal, bevor du dich aus dem Bett ziehst? Sind Sie zu müde, um überhaupt an eine gesunde Mahlzeit oder ein Training zu denken? Ist Ihr Stresslevel außer Kontrolle geraten?

New York Times 'Bestseller-Autor von Der Businessplan für den Körper , Jim Karas hat ein Programm entwickelt, um Ihre Energie sofort zu steigern - und durchzuhalten Der Tag, jeden Tag.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Karas verspricht dies mit ein paar einfachen Anpassungen Ihrer Denkweise und Ihrer täglichen Gewohnheiten Sie können abnehmen, tief schlafen, Ihr Sexualleben revitalisieren, Ruhe genießen und sich für das Leben stärken - in nur 7 kurzen Tagen! Lesen Sie diesen Auszug aus einem Kapitel von Die 7-Tage-Energiewelle .

Atmen Sie durch

Wie Sie tief atmen, wirkt sich auf Ihre Energie aus. Unsere Lungen sind in der Lage, 2 Liter Luft zu halten, aber die meisten Menschen atmen 1 Liter oder weniger. Im Durchschnitt nehmen Menschen zwischen 15 und 18 Atemzüge pro Minute und ein kompletter Atemzyklus besteht aus einer Inhalation von etwa 2 Sekunden gefolgt von einer Ausatmung von etwa 2 Sekunden, insgesamt 4 Sekunden pro Atemzyklus.

Langsame, tiefe Atmung ist zwei bis vier Zyklen pro Minute gegenüber dem Durchschnitt von 15 bis 18. Beobachten Sie andere um Sie herum atmen. Achten Sie darauf, dass ihre Schultern nach vorn gebeugt sind von der Spannung, die sie in ihren Hälsen und oberen Rücken tragen, die auch ihre Mägen hervortreten lassen, da die Rücken- und Bauchmuskeln verkürzt sind und sie in dieser gebeugten Haltung nicht unterstützen können. Mit den Schultern und dem Hals, die nach vorne ragen, gibt es keinen Platz für den Brustkorb nach oben und nach außen zu bewegen, weil ihre Brust vollständig zusammengedrückt ist.

Für Frauen ist das Problem schlimmer, weil sie lernen, ihre Mägen zu saugen das schlanke, lange Aussehen und, um die Sache noch schlimmer zu machen, eng anliegende, Metall-umrandete Büstenhalter der Frauen, Stützschlauch und Spandex-bindenden Torso "tighteners & rdquo; macht es fast unmöglich, ihren Brustkorb zu erweitern und vollständig zu atmen.

Wann hast du das letzte Mal gespürt, wie du aus der Grube oder dem Bauch geatmet hast? Ich wette, es ist lange her. Also hier ist was ich will, dass Sie tun:

1. Lege dich auf den Rücken, mit geraden Beinen und den Armen an den Seiten, die Handflächen zeigen nach oben (Yoga-Pose). Wenn Sie Ihre Augen schließen und sich auf Ihren Atem konzentrieren, legen Sie Ihre Hand auf den Teil Ihres Körpers, der mit jeder Inhalation aufsteigt. Wenn dieser Teil zufällig deine Brust ist, bist du flach atmend und auf Schwierigkeiten gestoßen.

2. Geben Sie sich 1 Minute lang selbst und zählen Sie, wie oft Sie einen vollständigen Zyklus atmen, der als Einatmen gefolgt von einem Ausatmen definiert ist. Wenn es weniger als 15 Atemzüge pro Minute gibt, sind Sie besser in Form als die meisten. Wenn es 15 bis 18 Atemzüge pro Minute ist, sollten Sie tief in dieses Kapitel einsteigen und einige Änderungen vornehmen, da diese Atmungsfrequenz die Stressantwort des Körpers auslösen kann. Wenn Sie mehr als 18 Atemzüge pro Minute einnehmen, nehmen Sie einen tiefen Atemzug, halten Sie nicht an und lesen Sie weiter.

3. Nun beuge deine Knie und lege eine Hand über deine Brust und die andere über deinen Bauch, direkt unter dem Bauchnabel, und konzentriere dich darauf, dass der Atem in deinem Bauch beginnt und sich bis zu deiner Brust bewegt. Wenn Sie eine Spannung oder Spannung feststellen, legen Sie einfach eine Hand über den Bereich und atmen Sie vorsichtig ein. Konzentriere dich darauf, sehr tief zu atmen, sodass du eine Dehnung in deiner Bauch-, Rippen- und Brustmuskulatur spürst. Nach etwa 10 Atemzügen sollte sich Ihr Körper lockern und auf diese Weise ein natürlicheres Atmen erhalten. Gehe zurück zur Leichenpose und spüre die beruhigende Wirkung bei geschlossenen Augen.

Die Vorteile tiefer Atmung

Atmen mit Aufmerksamkeit und Bewusstsein ist der Schlüssel zu Gesundheit, Glück, Frieden und Energie, also zu lernen, richtig zu atmen ein Muss. Die Forschung über die positiven Auswirkungen der tiefen Atmung ist zwingend; Du kannst es überall und überall tun - also füll deinen Bauch und lies weiter.

&Stier; Viele Krebsforscher behaupten, dass Krebszellen in einer sauerstoffreichen Umgebung nicht gedeihen können. & ldquor; Hypoxie "ist definiert als eine Abnahme des verfügbaren Sauerstoffs, der die Gewebe des Körpers erreicht. Es ist verbunden mit der Pathologie von Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfall, die häufigsten Todesursachen in den Vereinigten Staaten & rdquo; eine Studie gefunden. Es wurde auch gesagt, dass Tumoren in einer sauerstoffarmen Umgebung leichter wachsen.

Eine Studie wurde in Holland durchgeführt, wo eine Gruppe von Herzinfarktpatienten eine tiefe Atmung erhielt, während die zweite Gruppe kein Training erhielt. Die Gruppe, die Tiefatmungstechniken durchführte, erlitt keine weiteren Herzanfälle, während mehr als 58 Prozent der zweiten Gruppe in den nächsten 2 Jahren einen nachfolgenden Herzinfarkt erlitten.

& bull; An der West Virginia University stellten Forscher fest, dass 10 Minuten am Tag der fokussierten Atmung den Stress um bis zu 44% reduzieren können.

& bull; Forscher der University of Rhode Island konnten die Kalorienaufnahme um 10% senken, indem sie bewusst zwischen den Bissen atmeten. Zehn Prozent sind eine große Zahl im Laufe der Zeit, und Gewichtsverlust hilft, Ihre Energie zu erhöhen.

Atmung ist unsere kontinuierliche Quelle von Energiefluss, und die gute Nachricht ist, dass wir negative Energie und ändern oder umkehren können dynamische Energie, indem wir bewusst mit unserem Atem arbeiten. Überrascht?

Die Ganzkörper-Bauchatmung massiert Ihre inneren Organe und die Rücken-, Rippen- und Bauchmuskulatur und fördert so einen gesunden Sauerstoffaustausch. Tiefes Atmen fördert das parasympathische Nervensystem (ich weiß, dass es ein Bissen ist, aber es ist wichtig, weil es das ist, was dich entspannt), um in einen sanften Modus zu kommen und Geist und Körper von Angstzuständen und / oder Depressionen zu befreien. Deshalb ist Bewegung ein Gegenmittel gegen Depressionen: Es zwingt Ihren Körper, tief zu atmen.

Sie suchen nach weiteren Gründen, um das Atmen zu einer Priorität zu machen? Tiefes Atmen hilft auch, mehr Körperfett zu verbrennen. Wenn Sie besteuert und ermüdet sind, verbrennt Ihr Körper Zucker (Glykogen) statt Fett; Wenn du deinen Körper atmest und entspannst, heißt es "danke". und verbrennt stattdessen Fett.

Auszug aus Die 7-tägige Energiewelle, von Jim Karas mit Cynthia Costas Cohen, mit Erlaubnis von Rodale, Inc. Holen Sie sich jetzt Ihre Kopie!

Energie
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Schnäppchen Ab Flattener | Prävention

Roll-Over, Stabilität Bälle: Eine neue Studie zeigt, dass sie nicht die einzige Möglichkeit sind, Ihre Bauch.