7 Lernprojekte, die Ihr Gehirn scharf machen | Prävention

PASIEKA

Big auf "Gehirn" Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel? Sie sind nicht die einzigen Dinge, die Ihre Meinung in Topform halten. Experten schwören, dass einer der besten Wege, um Ihr Gehirn zu schärfen ist, ständig neue Lernprojekte zu übernehmen.

(Entdecken Sie die 5 besten Lebensmittel für Ihr Gehirn und andere topaktuelle natürliche Tipps in Anti-Aging Gehirn.)

"Ob es darum geht, eine andere Sprache zu lernen, eine Sportart auszuüben oder einfach jeden Tag eine neue Route zur Arbeit zu erkunden, diese Art von Aktivitäten sind großartig, weil sie Ihr Gehirn stimulieren, Neuronen stärker werden lassen und sogar neue Blutgefäße im Körper erzeugen Gehirn ", erklärt Majid Fotuhi, MD, PhD, medizinischer Direktor des NeuroGrow Brain Fitness Center in Baltimore und Autor von Boost Your Brain. Hier, sieben einfache, machbare Lernprojekte, die Sie heute beginnen können :

Diane Macdonald / Getty ImagesSpiele ein neues Karten- oder Brettspiel mit Freunden.

Schach, Dame, Brücke ... all diese Spiele scheinen den Verlust des Hirnvolumens (verbunden mit Alzheimer und anderen Formen der Demenz) zu verhindern zu einer 2015 University of Wisconsin-Madison s Tudi. Dies ist wahrscheinlich, weil diese Art von Aktivitäten eine Vielzahl von Bereichen in Ihrem Gehirn arbeiten, einschließlich derjenigen, die Schlüssel für Speicher, Visualisierung und Sequenzierung sind, erklärt Fotuhi.

Hero Bilder / Getty ImagesAudit eine Klasse an einer Community College.

"Jede Art von Klasse - ob es viktorianische Literatur oder ein Seminar über den Bürgerkrieg ist - kann das Wachstum von Gehirnzellen fördern, wenn Sie neue Informationen lernen und erwerben", sagt Gary Small, MD, Direktor des UCLA Longevity Center am Semel Institute for Neuroscience und Menschliches Verhalten und Autor von 2 Wochen zu einem jüngeren Gehirn , besonders wenn Sie nicht den Druck haben, tatsächlich für eine Klasse zu arbeiten. (Halten Sie Ihre Gedanken scharf mit diesen Denkspielen von Prävention Premium.)

Sie wissen nicht, was Sie tun sollen? Sprache ist immer eine kluge Wahl: Das Sprechen von mindestens zwei Sprachen, auch wenn man als Erwachsener gelernt hat, verlangsamt den altersbedingten kognitiven Verfall, so eine Studie von 2014, die in den Annals of Neurology veröffentlicht wurde. Wenn du Wenn Sie sich schüchtern oder überfordert fühlen, überlegen Sie sich einen Online-Kurs, den Sie in der Privatsphäre Ihres Zuhauses durchführen können.

Wir hoffen, Sie genießen die Produkte, die wir Ihnen empfehlen, genauso wie wir! Nur damit Sie wissen, Prävention kann einen Teil des Umsatzes von den Links auf dieser Seite bekommen. Bleiben Sie in KontaktHalten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Rachael Porter / Getty ImagesTake up quilting.

Engagement in kreative Hobbys wie Malerei, Holzverarbeitung, Bildhauerei oder Nähen reduziert das Risiko einer leichten kognitiven Beeinträchtigung von 45 bis 73%, nach einer Studie der Mayo Clinic 2015 zu entwickeln. Wenn Sie nicht die Zeit oder den Wunsch haben, einen Kurs zu besuchen, versuchen Sie einfach, ein paar Stunden jede Woche beiseite zu legen, um etwas schlaues zu tun, schlägt Small vor. (Sehen Sie, ob es sicher ist, natürliche Ergänzungen zu nehmen, um Ihr Gedächtnis und Ihren Fokus zu verbessern.)

LuckyBusiness / Getty ImagesAnmelden für Zumba.

Forschung zeigt durchweg, dass das Ausbrechen eines Zuges die Gehirnleistung erhöht, sagt Fotuhi. Als Leute in ihren 60ern und 70ern drei Stunden pro Woche für eine Stunde Land Tanzschritte lernen sollten, zeigten sie eine Zunahme der weißen Substanz ihres Gehirns in ihrem Fornix - ein Teil des Gehirns, der mit Verarbeitungsgeschwindigkeit und Gedächtnis verbunden ist - laut a Studie veröffentlicht in der medizinischen Zeitschrift Frontiers in Aging Neuroscience im vergangenen März. (Die Kontrollgruppe hatte in diesem Bereich tatsächlich einen Rückgang.)

MEHR: Der faszinierende Weg, Musik zu hören, kann Ihr Demenzrisiko tatsächlich senken

Wenn Country-Musik nicht Ihr Ding ist, fühlen Sie sich frei Entscheiden Sie sich für Tango, Walzer oder Hip Hop. "Jeder Typ, der eine Abfolge von Schritten beinhaltet, die man sich merken muss und die Sozialisation mit anderen Menschen einschließt, ist großartig", betont Fotuhi.

Chris Tobin / Getty ImagesStart ein Tagebuch.

"Schreiben ist eine der besten Aktivitäten, die das Gehirn anregen, weil es dich zwingt, Informationen zu verarbeiten: Du musst planen, was du sagst, es bestellen, aufschreiben und bearbeiten, "Erklärt Fotuhi. "Alle diese Aufgaben erfordern Aufmerksamkeit, Konzentration und Sequenzierung, die allesamt Ihr Gehirn, besonders Ihr Gedächtnis, stärken."

Eine Studie der North Carolina State University ergab, dass Menschen innerhalb von zwei Wochen drei 20-minütige Schreibersitzungen absolvierten Zeitraum zeigten signifikante Verbesserungen in ihrem Arbeitsgedächtnis. Versuche, 15 Minuten früher am Morgen aufzuwachen, damit du deine Gedanken und Gefühle kritzeln kannst, während dein Geist noch frisch ist. (Diese 7 Tricks garantieren dir, dass du ein Morgenmensch wirst.)

yulkapopkova / Getty ImagesWatch up etwas neues zum Abendessen.

Kochen ist eine der einfachsten Gehirn-Aktivitäten rund um, sagt Fotuhi, weil es erfordert Vielzahl von Gehirnfunktionen: Organisation (Zusammenziehen von Zutaten); Problemlösung (Ersatz für die fehlende Knoblauchzehe finden); Hand-Augen-Koordination (Zerkleinern von Dingen in winzige Stücke); und Multitasking und Konzentration (vom Herd zum Ofen zum Kühlschrank gehend, um alle Bestandteile eines Essens zusammen zu ziehen).

Zusätzlich verwendet Kochen vier Ihrer fünf Sinne - Geruch, Berührung, Sicht und Geschmack - die alle verschiedene Teile deines Gehirns nutzen.

Probiere dieses köstlich einfache Brathähnchen aus:

Hero Images / Getty ImagesVolunteer bei deiner liebsten Wohltätigkeitsorganisation.

Viele Studien haben gezeigt, dass Freiwillige von besserer Gesundheit und weniger Depressionen berichten Eine neue Studie, die im vergangenen Mai in der Fachzeitschrift PLOS One veröffentlicht wurde, zeigt, dass sie auch bei der Demenz helfen kann. Als Forscher über 1.000 Rentner befragten, stellten sie fest, dass diejenigen, die sich mindestens eine Stunde pro Woche meldeten, fast zweieinhalb Mal weniger an Demenz erkrankten als ältere, die das nicht taten.

MEHR: 14 Regeln Sie Sollte für eine bessere Gehirngesundheit Folgen

Die Vorteile können auch in jüngeren Menschen gesehen werden: Jeder bekommt brain-boarding Vorteile von Sozialisierung mit anderen und "alle Aspekte der Freiwilligenarbeit-gehen an einem neuen Ort, treffen neue Leute, neue zu tun Aktivitäten - helfen Gehirn Neuronen zu bauen ", erklärt Fotuhi.

Gehirn SpieleBrain Health
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie Sie Ihre Garage - und Ihr Leben - in nur 10 Minuten pro Tag organisieren | Prävention

Trekandshoot / Getty Bilder Angepasst von Schneiden Sie den Clutter Drop the Pounds von Peter Walsh.