7 Gründe, die Sie Krämpfe haben, die nichts mit Ihrer Periode zu tun haben | Prävention

alvarez / Getty Bilder

Krämpfe sind, um es leicht zu sagen, das absolut schlechteste. Dieser stechende Schmerz kann einen atemlos machen und so verzweifelt, dass Sie fast alles für ein Heizkissen tun würden. Aber was ist der Deal, wenn diese Schmerzen auftreten und du nicht auf deiner Periode bist? Bevor Sie in das Kaninchenloch fallen, wissen Sie, dass diese Empfindungen normal sind.

"Krämpfe sind bei meinen Patienten sehr häufige Beschwerden und können jederzeit auftreten", sagt Dr. med. Niket Sonpal, klinischer Hilfsprofessor an der Touro Schule für Osteopathische Medizin in New York City. Natürlich sind sie bei manchen Frauen während ihrer Zyklen ausgeprägter, aber es gibt andere Faktoren, die jederzeit Krämpfe auslösen können.

MEHR : 4 Anzeichen von Brustkrebs, von denen Sie noch nie zuvor gehört haben

Es kann manchmal hilfreich sein, die Ursache des Krampfs anhand des Ortes zu ermitteln, an dem er sich befindet. Krämpfe an einer genauen Stelle, wie der untere linke Bauch, werden oft mit den Organen in diesem Bereich in Verbindung gebracht, sagt Sonpal. Wenn jedoch die Krämpfe auf beiden Seiten sind, kann das Problem den gesamten Dickdarm betreffen, was auf Gas oder eine Lebensmittelkrankheit hinweisen kann.

Es ist zu beachten, dass Krämpfe anders sind als Schmerzen. Krämpfe kommen und gehen, während der Schmerz konstant bleibt. Wenn Sie anhaltende Schmerzen haben, sehen Sie so bald wie möglich eine MD. Wenn du denkst, dass es eine andere Ursache sein könnte, könnten diese sieben Dinge der Übeltäter sein:

(Entdecke den bahnbrechenden Plan, den tausende benutzt haben, um ihre Autoimmunbedingungen zu heilen und sogar zu heilen. Fühle dein Bestes mit Schilddrüsenheilung , ein neues Programm von Prävention .)

Cheryl Seligman

"Die meisten Menschen mit Reizdarmsyndrom (IBS) finden, dass ihre Anzeichen und Symptome in Zeiten erhöhter Belastung schlimmer oder häufiger sind wie zum Beispiel die Finalwoche oder die ersten Wochen für einen neuen Job ", sagt Sonpal. Aber während Stress Symptome verschlimmern kann, verursacht es sie nicht. Der genaue Mechanismus ist nicht bekannt, aber Experten denken, dass Stresshormone den Darm empfindlicher auf Reize machen können und so entweder mit Durchfall oder Verstopfung reagieren, sagt er. Außerdem führt diese Hyperaktivität dazu, dass sich die Muskeln in Ihrem Darm wahrscheinlich kontrahieren, möglicherweise mit Intensität. Dies führt zu Krämpfen und Schmerzen im Zusammenhang mit IBS und Stress. Tatsächlich wurde IBS früher "spastischer Doppelpunkt" genannt, sagt Sonpal. Wenn sich Ihre Symptome nicht beruhigen, suchen Sie in einem GI-Doku- ment nach, ob eine andere Diät oder Medikamente das Problem lindern könnten.

Cheryl Seligman

Nicht alle Krämpfe und Bauchschmerzen sind auf den Darm zurückzuführen, sagt Sonpal. Manchmal ist es so einfach wie ein gezogener Bauchmuskel. Dies kann durch Übungen wie Pilates Bewegungen oder sogar von Ihren täglichen Aktivitäten und eine plötzliche Bewegung ergeben. Eine solche Verletzung wird deine Bauchmuskeln schmerzen lassen und sie werden sich wiederum verkrampfen. Ruhe und Flüssigkeitszufuhr können dabei helfen, sagt er. Nimm es ruhig auf die Bretter für eine Weile.

Halte dieses Feld frei Gib deine Emailadresse ein

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

|

Cheryl Seligman

Verstopfung führt zu Schmerzwellen in verschiedene Regionen des Dickdarms, sagt Sonpal. Tatsächlich verlagert sich der Schmerz ständig, weil sich die Muskeln des Dickdarms zusammenziehen, um harten Stuhl vorwärts zu schieben. Wenn es viel Druck erfordert, den Stuhl nach vorne zu bewegen, schwillt der Darm an und verursacht Krämpfe. Das Hinzufügen von mehr Wasser und Ballaststoffen zu Ihrer Ernährung kann Ihnen helfen, Verstopfung zu vermeiden, sagt Sonpal. Für weitere Hilfe können Ergänzungen helfen, Ihren Doppelpunkt zu klären, aber stellen Sie sicher, eine MD zu sehen, bevor Sie anfangen, eine zu nehmen.

MEHR : Ich versuchte, 8 Stunden eine Nacht für einen Monat zu schlafen-hier ist was passiert

Cheryl Seligman

Dies ist eine Autoimmunerkrankung, bei der Antikörper den Magen-Darm-Trakt angreifen und Geschwüre, Durchfall mit oder ohne Blut und Krämpfe verursachen, sagt Sonpal. Diese chronische Krankheit muss aggressiv behandelt werden (meist mit Antibiotika), um in Remission versetzt zu werden. Ihr Arzt kann helfen, herauszufinden, ob dies die Ursache für einen Bluttest, eine Koloskopie, eine Endoskopie oder eine Mischung aus diesen ist.

Cheryl Seligman

Deutsch für "Mittelschmerz", mittelschmerz, der mit dem Eisprung verbundene Unterbauchschmerz tritt etwa 14 Tage vor der nächsten Menstruation auf, sagt Sonpal. Viele PMS-Probleme haben eines gemeinsam: die Freisetzung von Prostaglandinen (Hormone, die Ihr Körper freisetzt, um mit Schmerzen fertig zu werden) durch die Gebärmutter und verschiedene andere Organe, sagt Mary Jane Minkin, MD, eine zertifizierte Zahnärztin und klinische Professorin bei Yale University School of Medicine.

Wenn Sie den Eisprung haben, können Sie etwas Prostaglandin freisetzen, was zur Kontraktion der glatten Muskulatur des Uterus und des Darms führen kann. Dies ist der gleiche Grund, warum einige Frauen Darmkrämpfe und Durchfall erleben, wenn sie ihre Perioden bekommen. Antibabypillen helfen generell bei Krämpfen, weil sie den Eisprung stoppen und dazu führen, dass Sie deutlich weniger Prostaglandine produzieren, sagt Minkin. Eine weitere Option ist die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen und Naproxen, die die Produktion von Prostaglandinen blockieren. Achten Sie darauf, es vorbeugend zu nehmen, sonst werden die Hormone produziert und die Krämpfe werden nicht aufhören, bis sie zusammenbrechen.

MEHR : Warum sollten Sie immer vor dem Schlafengehen duschen

Cheryl Seligman

Einer der häufigsten Gründe für Krämpfe ist die Entwicklung von Gas, und dies kann durch bakterielle Überwucherung verursacht werden oder einfach nicht auslassen. "Wie Shrek sagt: Besser draußen als drin", sagt Sonpal. Obwohl es ein bisschen peinlich sein kann, ist Blähungen sehr häufig und normal. Wenn du es festhältst, schwillt es deinen Doppelpunkt an und verursacht, dass es sich krampft, sagt Sonpal. Also los und lass es krachen.

Cheryl Seligman

"Viele Frauen haben Bauchschmerzen und nehmen an, dass es gynäkologischer Natur ist, wenn es wirklich mit dem Darm verwandt ist, weil sie die gleichen Bereiche einnehmen", sagt Minkin. "Ich habe viele Frauen mit Divertikulitis diagnostiziert, weil sie mich wegen Bauchschmerzen und -krämpfen sehen, vorausgesetzt, dass sie mit ihren Fortpflanzungsorganen zusammenhängen." In diesem Fall kommt es wirklich auf ihren Verdauungstrakt an. Diese Entzündung von Divertikelbeuteln in Ihrem Verdauungstrakt verursacht starke Bauchkrämpfe, zusammen mit Fieber und Übelkeit. Ein leichter Fall kann mit Ruhe, geringen Ernährungsumstellungen und Antibiotika behandelt werden. Jedoch könnte schwere oder wiederkehrende Divertikulitis eine Operation erfordern.

Der Artikel 7 Gründe, die Sie Krämpfe haben, die nichts mit Ihrer Periode zu tun haben, erschien ursprünglich auf der Gesundheit von Frauen.

verdauungsfördernde GesundheitSchmerzen Sie Ihren Morgen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

30 Tage Superfoods: Rote Paprikaschoten zur Heilung von Verletzungen | Prävention

stock_colors / getty images Willkommen bei 30 Tage Superfoods, Vorbeugung 30-Tage-Herausforderung an nehmen Sie den ganzen November lang gesünderen Treibstoff in Ihre Ernährung.