7 Gründe, die Ihre Zähne verletzen (anders als eine Kavität) | Prävention

shutterstock

Es gibt nichts, das erschwerender oder grenzwertig schwächender als Zahnirritation ist. Und zusammen mit den lästigen Schmerzen kommt die entmutigende Realität, dass Sie einen Zahnarzttermin in Ihrer nahen Zukunft mit Novocaine, einem Wurzelkanal, und einer 3-tägigen Genesung haben könnten. Bevor Sie jedoch Ihre Arbeit aufgeben, Ihre Netflix-Warteschlange anordnen und einen Freund bitten, zur Unterstützung herüberzukommen, müssen Sie die vielen Gründe berücksichtigen, warum diese Schmerzen, die von Ihren Perlweißen herrühren, möglicherweise gar nicht kavitätsbezogen sind.

"Zahnschmerzen oder Zahnschmerzen können das Ergebnis einer Vielzahl von Ursachen sein, die sich von einer einfachen Höhle unterscheiden", sagt Gerry Curatola, Zahnarzt und Gründer von Rejuvenation Dentistry und RealSelf-Berater. "Deshalb ist es wichtig, aufmerksam zu sein und darauf zu achten, welche Art von Schmerz es ist, woher es kommt und wann es passiert."

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Um Ihnen zu helfen, das Problem genau zu bestimmen, möchten wir Sie auf die anderen Gründe hinweisen, die zu Zahnbeschwerden führen können.

1. Sie bürsten zu hart und es kommt zu Zahnfleischschwund.
Natürlich möchten Sie diese Welpen so sauber wie eine Pfeife bekommen, aber zu viel Druck anwenden oder zu aggressiv bürsten kann tatsächlich zu mehr Problemen und Schmerzen führen. "Dies trägt zu der eigentlichen Zahnstruktur bei, ebenso wie der Zahnfleischschwund, der normalerweise die Zahnwurzel bedeckt", sagt Ira Handschuh, Zahnarzt im Dental Design Center in White Plains, NY. Sie können eine extreme Empfindlichkeit gegenüber dem Essen und Trinken von kalten Gegenständen feststellen, was darauf zurückzuführen ist, dass Ihre Wurzelstruktur stärker exponiert ist. Während Sie die durch das Überbürsten verursachten Schäden nicht "rückgängig machen" können, können Sie einen Termin mit Ihrem Zahnarzt vereinbaren, der zahnfarbene Füllungen an den Stellen anbringen kann, an denen sich der Zahn abgenutzt hat, sagt Handschuh. "Manchmal ist es auch möglich, ein Zahnfleischtransplantat zu verwenden, um das Zahnfleisch wieder auf die ursprüngliche Größe zu bringen", sagt er. Die beste Lösung, um dieses Schicksal zu vermeiden: Investieren Sie in eine hochwertige elektronische Zahnbürste oder in eine manuelle Bürste mit extra weichen Borsten und wählen Sie den Druck zurück.

2. Du hast eine Zahnfleischentzündung.

getty-182355120-pinsel-too-hard-globalstock.jpg

Globalstock / Getty Images

Wenn dir gesagt wurde, dass du Zahnfleischerkrankungen hast, dann bist du es weit weg von alleine. In der Tat hat fast die Hälfte der erwachsenen US-Bevölkerung ab 30 Jahren eine leichte, moderate oder schwere Parodontitis, so das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC). Aber selbst wenn Sie das Glück haben, es nicht zu haben, können Sie immer noch eine Zahnfleischentzündung bekommen. "Dies tritt auf, wenn Keime oder Bakterien in den Zahn- oder Zahnfleischbereich gelangen und sich dort vermehren, wo der Körper die schlechten Bakterien nicht bekämpfen kann", sagt Melissa Thompson, eine in Massachusetts ansässige Zahnärztin und Inhaberin von drei Aspen Dental-Praxen. "Die Infektion kann Schmerzen oder Schwellungen, einen kleinen Pickel über dem Zahn oder der Stelle, die Freisetzung von Eiter oder sogar einen schlechten Geschmack im Mund verursachen." Sobald Sie eines dieser Zeichen bemerken, ist es am besten, um Ihre Zahnarztpraxis zu erreichen, stat. "Eine Zahnfleischentzündung kann zu einem Abszess führen, der noch schlimmere Schmerzen verursachen kann", sagt Handschuh. "Ihr Zahnarzt muss den Zahnfleischbereich um den infizierten Zahn reinigen und sofort Antibiotika und Mundspülungen verschreiben."

3. Sie haben ein Zahntrauma erlitten.
Sie könnten denken, dass, wenn dies der Fall wäre, Sie sofort wissen würden, aber überraschenderweise kann ein Zahntrauma das Ergebnis eines Vorfalls sein, der vor vielen Jahren passiert ist. "Das kann zum Beispiel dazu führen, dass man hinfällt und auf die Zähne schlägt, bei einem Autounfall mit Gewalt in den Mund oder den Kiefer gerät oder sogar an einer Art von Nahrung kaut, die den Zahn traumatisiert", sagt Handschuh. Neben einem Zahntrauma oder einer Zahnfraktur treten beim Kauen vermehrt Schmerzen und Empfindlichkeit auf, wodurch sich der Zahn biegt und die Nervenenden im Zahn reizt.

"Wenn ein Patient fallen und einen Zahn verletzen oder beschädigen würde, müsste sein Zahnarzt diesen Zahn mit regelmäßigen Nachuntersuchungen und Röntgenaufnahmen überwachen, um sicherzustellen, dass keine Infektion vorliegt und der Nerv im Inneren des Zahns nicht abstirbt ", sagt Thompson. Wenn der Zahn infolge eines Traumas abgestorben ist, würden Anzeichen eine Verfärbung an der Außenseite des Zahns und Temperaturempfindlichkeit umfassen. "Ein Wurzelkanal und eine Krone sind normalerweise die Behandlung, die für einen toten Zahn empfohlen wird, und wenn der Zahn entfernt werden muss, wäre die Implantation einer Brücke oder eines abnehmbaren Geräts wie einer Teilprothese der nächste Schritt", sagt sie.

4. Sie haben eine schwere Infektion der Nasennebenhöhlen.

getty-501869913-Sinus-Infektion-Ghislain-Marie-David-de-Lossy.jpg

Ghislain und Marie David de Lossy / Getty Images

Vor allem während der Allergie und Grippe-Saison , kann eine Sinus-Infektion auf eine Art und Weise schleichen, die nicht einmal wie eine normale fühlt. "Da die Wurzeln bestimmter Zähne direkt neben den Nebenhöhlen sitzen, spiegelt der Druck einer Nasennebenhöhlenentzündung tatsächlich Zahnschmerzen wider", sagt Handschuh. "Statt einer Zahnbehandlung benötigt man Medikamente wie ein abschwellendes Mittel und ein mögliches Antibiotikum, das von ihrem Hausarzt verschrieben wird."

5. Du schlägst oder knirschst deine Zähne, während du schläfst.
Vielleicht hat dich schon ein bedeutender anderer in die Tatsache einbezogen, dass du diese Angewohnheit hast, aber es kann deinem Bettpartner mehr als nur Ärger bereiten. "In manchen Fällen kann chronisches Zähneknirschen zu einem gebrochenen oder lockeren Zahn führen", sagt Handschuh. "Es ist also sehr wichtig, dass Ihre Zähne von Ihrem Zahnarzt beurteilt werden, damit er die Art und Weise, wie Ihre Zähne zusammenpassen, untersuchen kann und ob Sie nicht zu hart oder zu früh schlagen." Ein Ungleichgewicht, in dem sich Ihre Zähne treffen, wenn sie zusammen schleifen, kann Probleme wie Zahn- und Muskelschmerzen verursachen. "Es gibt viele Möglichkeiten, diese Art von Schmerzen zu behandeln. Einer davon könnte der Einsatz eines Nachtschutzes sein, der dabei hilft, Kräfte von einigen Zähnen zu entfernen und die Kräfte gleichmäßig in der Mundhöhle zu verteilen", sagt er.

6. Sie hatten kürzlich Füllungen oder Bohrungen an einem Zahn.
Wenn dies der Fall ist, bemerken Sie vielleicht eine starke Empfindlichkeit, wenn Sie in dem Bereich, in dem Sie gearbeitet haben, beißen. "Wenn Zähne gebohrt werden, kann es sein, dass sie einige Wochen lang empfindlich auf Kälte reagieren. Das ist normal, aber wenn Sie beim Biss empfindlich sind, besonders bei harten Substanzen, kann eine Anpassung erforderlich sein, damit Sie gleichmäßiger kauen." sagt Thompson. Da Sie dieses Ereignis wahrscheinlich bemerken werden, nachdem Sie bereits Ihre Zahnarztpraxis verlassen haben, müssen Sie einen Folgetermin vereinbaren, damit Ihr Zahnarzt den Biss überprüfen und kleinere Anpassungen vornehmen kann, um die Schmerzen zu lindern. "Ihr Zahnarzt wird den Biss bei Bedarf anpassen, und wenn er temperaturempfindlich ist, kann er eine örtliche Fluorid- oder Desensibilisierungs-Paste auf den Bereich auftragen", sagt Thompson.

7. Sie haben einen gesprungenen Zahn.
Dies kann durch eine Reihe von Dingen verursacht werden, einschließlich beißen in etwas Hartes, das den Zahn reißt, eine Verletzung von etwas außerhalb des Mundes, wie ein Sturz oder einen Unfall, oder sogar Zähne zusammenbeißen und Mahlen. "Wenn es einen Riss gibt, kann der Zahnschmerz beim Abbeißen, Kauen oder sogar Trinken etwas Heißes oder Kaltes erlebt werden", sagt Thompson. Wenn der Riss an einem Ihrer Frontzähne liegt, können Sie möglicherweise den Schaden sehen, aber wenn es sich um die Backenzähne handelt, kann die Sicht schwieriger sein. Besuchen Sie sofort Ihre Zahnarztpraxis, damit sie den Bereich untersuchen oder wiederherstellen kann, bevor sich der Riss verschlimmert - und hören Sie sofort auf, auf etwas Hartem herumzukauen. "Wenn es um Kieferknirschen und Zähneknirschen geht, wird ein speziell angefertigter Nachtwächter empfohlen, um die Zähne vor zukünftigen Verletzungen zu schützen", sagt Thompson.

Die Quintessenz: Zahnschmerzen könnten einfach und leicht sein oder es kann komplizierter sein, deshalb ist es immer am besten, auf Nummer sicher zu gehen und zur Untersuchung in die Zahnarztpraxis zu gehen. "Wenn sie unbehandelt bleiben, können einige Zahnschmerzen und Infektionen zu lebensbedrohlichen Problemen führen und sich im ganzen Körper ausbreiten, was zu einer noch größeren Infektion führt", sagt Handschuh. Folgen Sie Ihren regelmäßigen Zahnarztbesuchen alle 6 Monate (oder häufiger, wenn dies von Ihrem Zahnarzt empfohlen wird), um diese ernsteren Szenarien zu vermeiden. "Führen Sie einen offenen, ehrlichen Dialog mit Ihrem Zahnarzt, um sich zu verpflichten, Ihren Mund für Ihr ganzes Leben gesund und schmerzfrei zu halten", sagt Handschuh.

Der Artikel 7 Mögliche Gründe, warum Ihre Zähne weh taten (anders als ein Hohlraum) lief ursprünglich auf WomensHealthMag.com.

Dental HealthPain Relief
Empfehlungen
  • Gesundheit: Schuppenmittel | Prävention

    Schuppenmittel | Prävention

    Schuppen - die am häufigsten auftretende Kopfhautbeschwerden unter den Kunden der Stylisten - spielt keine Favoriten. Dermatologen sagen, dass fast jeder das Problem zu einem gewissen Grad hat, was oft zu einem Kratz-und-Jucken-Zyklus führt, sagt Maria Hordinsky, MD.
  • Gesundheit: Herpes Simplex I | Prävention

    Herpes Simplex I | Prävention

    Viele Menschen bekommen mindestens einmal im Leben eine unansehnliche Fieberbläschen.
  • Gesundheit: 8 Verrückteste Dinge, die Krankenschwestern gesehen haben Prävention

    8 Verrückteste Dinge, die Krankenschwestern gesehen haben Prävention

    ellegant / shutterstock Wenn Sie im medizinischen Bereich arbeiten, gibt es keinen Zweifel Viele seltsame Dinge - schließlich Umgang mit Menschen bedeutet Umgang mit menschlichen Körpern und ja, Körperfunktionen. Und wahrscheinlich weiß das niemand besser als Krankenschwestern.
  • Gesundheit: Gute Nachrichten über Demenz | Prävention

    Gute Nachrichten über Demenz | Prävention

    Wenn es darum geht, Ihr Gedächtnis zu bewahren, sieht die Zukunft rosig aus: Ein Papier zeigt das Risiko auf für die Entwicklung von Demenz und Alzheimer-Krankheit ist deutlich rückläufig für ältere Erwachsene, und diejenigen, die es später im Leben sehen.
  • Gesundheit: Hoffnung auf Typ-1-Diabetes | Prävention

    Hoffnung auf Typ-1-Diabetes | Prävention

    Für die 1 Million Amerikaner mit Typ-1-Diabetes können Zelltransplantationen wie Wunder wirken.
  • Gesundheit: 6 Subtile Zeichen von Gebärmutterhalskrebs, die jede Frau wissen sollte Prävention

    6 Subtile Zeichen von Gebärmutterhalskrebs, die jede Frau wissen sollte Prävention

    designer491 / Getty Images Für die meisten Gebärmutterhalskrebs-Patienten Das erste Anzeichen der Krankheit ist kein merkwürdiger Schmerz oder ungewöhnliche Empfindung. Es ist ein abnormaler Pap-Test.
  • Gesundheit: 7 ÜBerraschende Möglichkeiten, Ihr Gehirn zu stärken | Prävention

    7 ÜBerraschende Möglichkeiten, Ihr Gehirn zu stärken | Prävention

    Ungefähr zu dem Zeitpunkt, an dem wir 30 erreichen, beginnen unsere Gehirne eine langsame, stetige Abwärtskurve > Aber der kognitive Verfall ist keineswegs eine unausweichliche Nebenwirkung des Alterns.
  • Gesundheit: 3 Möglichkeiten, Ihre Chancen zu senken, um neue Knie die Straße hinunter | Prävention

    3 Möglichkeiten, Ihre Chancen zu senken, um neue Knie die Straße hinunter | Prävention

    Science Photo Library / offset Knie nicht mehr so ​​wie früher? Einige neue Verfahren - eines, das bereits verfügbar ist und eines, das bald verfügbar sein könnte - könnten es Kniepatienten ermöglichen, Knieersatzoperationen zu vermeiden oder zu verzögern.
  • Gesundheit: 10 Tipps für das Nachtfahren | Prävention

    10 Tipps für das Nachtfahren | Prävention

    Wir haben alle mehr Probleme zu sehen, wenn die Lichter ausgehen, was bedeutet, dass Nachtblindheit jeden in gewissem Maße betrifft, weil es normalerweise einen Moment für die Netzhaut braucht sich an Veränderungen des Lichts anzupassen, erklärt Alan Liesies, MD.

Tipp Der Redaktion

5 Gesunde Hausgemachte TV Abendessen | Prävention

TV-Dinner werden frisch Es ist Essenszeit. Du bist erschöpft. Wäre es nicht toll, wenn du einfach etwas im Ofen oder in der Mikrowelle stopfst und damit fertig bist? Und nein, wir meinen nicht gekaufte Tiefkühlgerichte, die oft mehr komische Zutaten enthalten, als wir zählen können.