7 Saisonale Allergie-Fehler, die Sie nicht erkennen, machen Sie | Prävention

AH86 / Getty Images

Sind Ihre saisonalen Allergiesymptome schlimmer als früher? Sie stellen sich die Dinge nicht vor.

"Die Menge an Allergenen und Pollen nimmt weiter zu und jedes Jahr war für Allergiker schwieriger als die letzte", sagt Gustavo Ferrer, MD, ein in Florida ansässiger Pneumologe und Autor von Husten Kuren .

Warum steigen die Allergenzahlen? "Die Forschung zur globalen Erwärmung zeigt, dass sie mehr Kohlendioxid produziert und Kohlendioxid ist wie ein Dünger für Pollen und Pflanzenallergene", erklärt Ferrer. Mehr Pollen bedeutet mehr saisonales Elend für Menschen mit Allergien.

Was man tun kann, um die globale Erwärmung zu bekämpfen, ist eine ganz andere Geschichte (und eine wesentliche - vermeide nicht diese kleinen Dinge, die du machen kannst Eine große Auswirkung), es gibt einige Lebensstilfehler, die Sie machen könnten, die Ihre Allergien verstärken. (Eine andere Möglichkeit, das Leben zu erleichtern? Versuchen Sie Vorbeugung neue 10-Minuten-Workouts und 10-Minuten-Mahlzeiten, um Gewicht zu verlieren. Kaufen Fit in 10: Schlank und stark für das Leben! )

Hier sind sieben dieser Fehler und wie Sie diese beheben können.

Sandra Diguez Fajardo / EyeEm / Getty ImagesSie spülen nicht jede Nacht Ihre Haare.

Wenn Sie unterwegs sind Tag nimmt Ihr Körper - und besonders Ihr Haar - Pollen und andere Allergene auf. Das Schlimmste, was du tun kannst, ist, ins Bett zu klettern, wobei sie immer noch an deinen Haaren hängen bleiben. "Waschen Sie Ihr Gesicht und Ihre Haare vor dem Schlafengehen jeden Abend", rät David Stukus, MD, Allergiespezialist am Nationwide Children's Hospital und Sprecher des American College für Allergie, Asthma und Immunologie (ACAAI).

PREVENTION PREMIUM: 9 besten Möglichkeiten zur Bekämpfung saisonaler Allergien

martinwimmer / Getty ImagesYou verlassen Türen und Fenster geöffnet.

Ihr Haus sollte Ihre Zuflucht vor saisonalen Allergien sein. Aber wenn man Türen und Fenster offen lässt, lädt man all die niesen- und schnüffelauslösenden Allergene drinnen ein, sagt Ferrer. Leider helfen Bildschirme nicht viel, um die Reizstoffe draußen zu halten.

Wenn Sie ohne frische Luft nicht leben können, behalten Sie die nationale Datenbank der ACAAI für Pollen und Schimmelpilze im Auge. Wenn in Ihrer Gegend hohe Konzentrationen von Allergenen in der Luft auftreten, sollten Sie an diesen Tagen zumindest Fenster und Türen schließen. (Stellen Sie sicher, dass Sie keine dieser 9 Gewohnheiten haben, die Allergien verschlimmern.)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Douglas Sacha / Getty ImagesSie ändern nicht die AC-Filter Ihres Hauses.

Diese Filter fangen Pollen und Allergene ein, bevor sie in Ihr Zuhause gelangen. Aber sehr wenige Leute ändern diese Filter, wenn sie (oder überhaupt) sollen, sagt Ferrer. "Sie sollten monatlich gewechselt werden", sagt er. Das Auswechseln von Filtern ist normalerweise ein einfacher Prozess, und neue kosten normalerweise weniger als 10 US-Dollar. Ferrer empfiehlt auch sicherzustellen, dass Ihre Filter von der Asthma- und Allergie-Stiftung von Amerika zertifiziert sind.

MEHR: 4 Gründe, warum Ihre Allergien schlechter werden

Martin Poole / Getty ImagesSich ist leichtsinnig mit Kleidung.

Wenn Sie Zeit im Freien verbracht haben - vor allem, wenn Sie in der Natur oder auf Grünflächen waren, wo Allergene zu finden sind - sollten Sie Ihre Kleidung wechseln, wenn Sie nach Hause kommen, sagt Stukus. Wie deine Haare kann deine Kleidung Allergene greifen und sie in dein Haus bringen, wo sie sich an deine Möbel hängen können.

Ferrer empfiehlt auch, deine Kleidung zu waschen, wenn du draußen ein Outfit getragen hast. "Wenn du es trägst und es dann mit all deinen anderen Kleidern in den Schrank steckst, bekommst du Allergien auf alles", sagt er.

Cindy Prins / Getty Images Du trägst Schuhe drinnen.

Zusammen mit deinen Klamotten , Sie wollen auch Ihre Schuhe ausziehen, sobald Sie ins Haus kommen, sagt Stukus. Wenn Sie Teppiche oder Teppichböden haben, ist das Letzte, was Sie tun möchten, in einer Reihe von Pollen oder Allergenen zu verfolgen, die schwer zu entfernen sind - und Ihre Allergiesymptome wochenlang erhöht halten könnten.

Ferrer empfiehlt auch, Ihre Böden wöchentlich zu waschen und Teppiche einmal im Monat während der Allergiesaison zu reinigen, wenn Ihre Symptome schwer sind.

MEHR: 8 Lösungen Real Allergie-Patienten schwören auf

EHStock / Getty ImagesYou setzen auf OTC-Allergiepillen.

Während die meisten Menschen ein Antihistaminikum oder abschwellendes Mittel einnehmen, wenn ihre Symptome aufflammen, sagt Ferrer, dass diese Produkte nicht gut funktionieren. Viele arbeiten, indem sie Ihre Nasenwege austrocknen, die Ihr Schniefen vermindern können, aber Allergenen erlauben, die natürlichen Filtermechanismen Ihrer Nase zu umgehen, schließlich alles schlechter machend, sagt Ferrer.

Anstelle der Pillen, versuchen Sie eine salzige Nasenspülung. Diese spülen Ihre Nase von den Allergenen, die es zu fangen und zu halten konzipiert ist. "Wie Zahnseide sollte eine tägliche Nasenspülung während der Allergie-Saison Teil Ihrer Routine sein", sagt er. Er empfiehlt ein Produkt namens Xlear. (Glauben Sie uns nicht? Sehen Sie, was passiert ist, als eine Autorin ihre Allergie gegen eine Nebenhöhlenspülung abbrach.)

Chris Winsor / Getty ImagesSie beginnen Ihr nasales Steroidspray zu spät.

Stukus stimmt zu, dass Antihistaminika nicht sehr wirksam sind für verstopfte Nase. Was macht Arbeit: vom Arzt verschriebene Nasensprays. "Diese verringern die Entzündung und Schwellung, die verstopfte Nase, laufende Nase und postnasal Tropfen verursacht", erklärt er.

Der Fehler: Die meisten Leute verwenden sie nur, wenn ihre Symptome auftauchen. Aber zu diesem Zeitpunkt ist es zu spät. "Steroidsprays funktionieren nicht sofort", sagt Stukus. Sie wollen wirklich beginnen, sie jeden Tag mindestens zwei Wochen zu verwenden, bevor Allergiesaison auf Hochtouren geht. Ihr Ziel ist es, Schwellungen und Entzündungen zu stoppen, bevor es anfängt, sagt er.

MEHR: 4 Beste Yoga-Posen, wenn Sie Allergien oder Asthmaallergien haben. Gesunde Heimgesunde
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Häufigsten Krebsarten bei Frauen | Prävention

Image Point Fr / Shutterstock Jedes Jahr hören fast 850.000 amerikanische Frauen die schrecklichen Worte "Du hast Krebs." Aber alles ist kein Untergang.