7 Dinge, die Sie nach einem Herzinfarkt tun sollten | Prävention

mustafahacalaki / Getty Images

Von den 735.000 Amerikaner, die haben Ein Herzinfarkt jedes Jahr, 525.000 sind erste Timer, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Das sind viele Menschen, die vielleicht nicht wissen, was sie nach einem solchen Trauma tun sollen.

Eine Sache, die Sie erwarten können, wenn Sie einen Herzinfarkt überlebt haben, ist eine Behandlung, die lange nach dem eigentlichen Ereignis fortgesetzt wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie (und Ihre Lieben) viel tun können, um Ihre Gesundheit zu verbessern und hoffentlich einen weiteren Angriff zu verhindern. Viele dieser Schritte sollten sogar unternommen werden, bevor Sie das Krankenhaus verlassen.

(Beat Herzkrankheit, Gewicht zu verlieren, und verbessern Sie Ihr Wohlbefinden mit den anpassbaren Gehpläne in Prävention ist neu Gehen Sie Ihren Weg zu einer besseren Gesundheit !)

Hier sind sieben Dinge, die Experten sagen, dass Sie tun können, um die Genesung zu erleichtern und sich vor weiteren Zwischenfällen zu schützen.

patrickheagney / Getty ImagesSchritt # 1: Erwarten Sie sofortige Interventionen Angst.

Sie werden wahrscheinlich sehen, dass verschiedene Teams von Ärzten Medikamente und Überwachungsgeräte verabreichen, sobald Sie im Krankenhaus angekommen sind, sagt Allan Stewart, MD, Leiter der Aortenchirurgie und Co-Direktor des Herzklappenzentrums in der Abteilung für Kardiovaskuläre Chirurgie bei Das Mount Sinai Krankenhaus in New York. "Während Sie im Krankenhaus sind, erlauben Sie den Ärzten, sich gut um Sie zu kümmern", sagt Stewart. "Dies ist eine besonders schwierige Zeit, da Sie ängstlich sind, Schmerzen haben und typischerweise verwirrt sind."

(Bei Frauen unter 50 Jahren werden 40% der Herzinfarkte durch diese Krankheit verursacht, von der Sie noch nie gehört haben.)

In den meisten Fällen werden Blutverdünner und Blutdruckmedikamente (sowie andere Betäubungsmittel zur Schmerzbekämpfung) sofort verabreicht, um den Blutfluss wiederherzustellen. Als nächstes können Sie zur Untersuchung Ihrer Koronararterien in das Katheterlabor gebracht werden. Das Krankenhaus sollte nicht verzögern, ein lebensrettendes Angiogramm durchzuführen; Wenn sie diesen Service nicht anbieten, sollten sie sofort stabilisiert und in eine andere Einrichtung verlegt werden, stellt Stewart fest. Einige Patienten benötigen möglicherweise eine sofortige Stent-Platzierung oder einen Koronararterien-Bypass.

Hier sind 5 Anzeichen, dass Ihr Herz nicht so gut funktioniert:

Minerva Studio / Getty ImagesSchritt 2: Lesen Sie Ihre Entlassungsübersicht sorgfältig durch.

Bevor Sie aus dem Krankenhaus auschecken, überprüfen Sie Ihre Entlassungszusammenfassung im Detail mit Ihrer Krankenschwester und Ihrem Arzt, sagt Dr. Regina Druz, Kardiologe aus New York. Stellen Sie Fragen wie:

  • Wann bin ich wegen einer Nachuntersuchung im Krankenhaus oder bei meinem eigenen Kardiologen?
  • Welche Medikamente muss ich jetzt nehmen und wie lange nehme ich sie ein? Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen, die ich erwarten sollte?
  • Wenn ich einen Stent oder eine Bypass-Operation erhalten habe, ist für den Eingriff selbst eine Nachsorge erforderlich?
  • Gibt es irgendwelche Symptome, auf die ich achten sollte? weitere Notfallversorgung?

MEHR: Ich habe einen Herzinfarkt beim Laufen überlebt - So hat es sich angefühlt

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Heldenbilder / Getty ImagesSchritt # 3: Mehr über weitere Behandlungen.

Fordern Sie ein Treffen mit einem Sozialarbeiter oder Patientenkoordinator an, um die Möglichkeit einer kardialen Reha zu besprechen, ein betreutes Beratungs- und Trainingsprogramm, das Ihre Gesundheit verbessern kann eine sehr kritische Zeit in der Genesung. Wenn Sie einen Herzinfarkt oder eine Herzoperation, wie Stenting, Angioplastie, Koronararterienbypass oder Klappenersatz, hatten, haben Sie Anspruch auf eine Reha gemäß der Society for Cardiovascular Angiography and Intervention. Krankenhauspersonal kann Sie zu lokalen Programmen in Krankenhäusern und ambulanten Einrichtungen leiten und Ihnen helfen, Versicherungsschutz zu organisieren. (Im Allgemeinen deckt Medicare Part B die kardiologische Rehabilitation ab.)

MEHR: Ich wurde mit Brustkrebs diagnostiziert, aber ich habe keine Krankenversicherung

"Trotz ihres nachgewiesenen Nutzens werden [diese Programme] weiterhin zu wenig genutzt", sagt Druz. Die American Heart Association berichtet, dass weniger als 20% der teilnahmeberechtigten Patienten diese Dienste in Anspruch nehmen, die für das Einsparen von Geld und die Verringerung der Rückübernahme in Krankenhäusern gelobt werden. Web- und Home-basierte Programme könnten in Aussicht stehen, um mehr Partizipation zu fördern, aber Sie sollten die persönlichen Optionen, die Ihnen bereits zur Verfügung stehen, voll ausschöpfen.

g-stockstudio / Getty ImagesSchritt 4: Holen Sie sich einen Kardiologen.

Wenn Sie noch keinen Kardiologen haben, sprechen Sie mit dem Personal oder einem geliebten Menschen, um die Nachsorge mit einem Kardiologen zu koordinieren. Muskelschäden durch den Herzinfarkt können eine langfristige Medikation erfordern, die die Herzfunktion verbessert, den Blutdruck regelt und die Belastung des Herzens lindert. "Ein Kardiologe wird benötigt, um diese Medikamente auf lange Sicht zu verwalten", sagt Stewart.

PREVENTION PREMIUM: Sollten Sie eine Ärztin sehen, wenn Sie eine Wahl haben?

PeopleImages / Getty ImagesStep # 5 :

Oft erhalten Patienten sehr "Cookie-Cutter" Details, was zu essen und wie man trainiert, sagt Druz. Herz-Reha-Programme machen eine gute Arbeit, kundenspezifische Details zu bieten, aber ein Ernährungsberater oder Gewichtsverlust-Programm kann Ihnen auch helfen. Stewart fügt hinzu, dass es einige Veränderungen im Lebensstil gibt, die man sich nach einem Herzinfarkt zu Eigen machen muss, um wieder gesund zu werden: Rauchen, Cholesterinkontrolle, regelmäßige Bewegung und Kontrolle der Zuckerwerte. (Wenn es um Herzgesundheit geht, sind dies die 4 Zahlen, die Sie wissen müssen.)

Jose Luis Pelaez Inc / Getty ImagesSchritt # 6: Fragen Sie nach der Wiederaufnahme normaler Aktivitäten - oder nicht.

Seien Sie nicht schüchtern zu Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wann Sie zu Ihrem gewohnten Zeitplan zurückkehren können und Dinge erledigen können, wie zum Beispiel zur Arbeit gehen, reisen oder Sex haben. (Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Sexualleben zurückbekommen, nachdem Sie oder Ihr Partner einen Herzinfarkt bekommen haben.) Wenn Sie für eine Weile auf den Beinen sind, fragen Sie nach einer Kurzzeitbehinderung oder einer Pflegekraft, um Hilfe zu erhalten Papiere, bevor Sie entlassen werden, betont Druz.

MEHR: Meine grippeähnlichen Symptome stellte sich als ein Herzinfarkt

natalie_board / Getty ImagesStep # 7: Vernachlässigen Sie nicht Ihre Psyche.

Krankenhäuser bieten eine gute körperliche Betreuung nach dem Angriff, sind aber in der Regel nicht so gut in der Lage, die psychologischen Auswirkungen eines Herzinfarkts zu beheben. Sprechen Sie, um eine psychologische Beratung anzufordern, während Sie im Krankenhaus sind oder um eine Therapie nach der Entlassung zu suchen.

(Hier sind 10 Möglichkeiten, wie sich Ihr Leben nach einem Herzinfarkt verändert.)

"Das ist traumatische Erfahrung", Stewart sagt. "Depression ist nach einem Herzinfarkt üblich. Es ist keine Schande, einen Berater zu suchen, um über Ihre Ängste oder Ängste zu sprechen."

Herzgesundheitsärztegesunde Gewohnheiten
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Fünfzig etwas Marathoning | Prävention

Bessere Gesundheit und der Wunsch, Menschen zu treffen, inspirierte die 60-jährige Jane Leider, auszusteigen und zu gehen .